[GELÖST] Hilfe SSH Raspmatic

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
housemann1402
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2020, 07:39
System: CCU

[GELÖST] Hilfe SSH Raspmatic

Beitrag von housemann1402 » 27.11.2020, 07:47

Guten Morgen zusammen,

ich habe seit irgendeinem Update Probleme per SSH auf den Pi zu kommen.
Ich habe einen Pi 3 mit der Raspmatic Version 3.53.34.20201121. Das Problem ist mir vor einigen Wochen aufgefallen.
In den Raspmatic Einstellungen unter Sicherheit ist SSH auch aktiviert. Jedoch bekomme ich in Putty den Fehler Network error: Connection refused.
Wenn ich unter Cux --> Service den SSH Dienst neustarte, kommt folgendes:

Code: Alles auswählen

Stopping sshd: killall: sshd: no process killed
OK
Starting sshd: sshd: no hostkeys available -- exiting.
OK
Ich habe die SSH Datei auch schon unter Windows erstellt und auf die SD Karte kopiert per Kartenleser.
Weiter habe ich ein Backup gemacht und dieses in eine frische Raspmatic Version eingespielt. Vor dem Einspielen ging SSH, danach nicht mehr.

Was kann ich noch machen?

Vielen Dank

Gruß
Oli

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 7135
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 715 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hilfe SSH Raspmatic

Beitrag von jmaus » 07.04.2021, 07:52

Zeig mal was im Verzeichnis /usr/local/etc so für Dateien liegen. Da müssten einige "ssh_host_*" Dateien zu finden sein die der SSH Startskript aber eigentlich beim Start anlegen sollte wenn die fehlen.
RaspberryMatic 3.57.4.20210320 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

housemann1402
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2020, 07:39
System: CCU

Re: Hilfe SSH Raspmatic

Beitrag von housemann1402 » 07.04.2021, 14:24

Folgendes ist im Verzeichnis.
2021-04-07 14_22_19-HomeMatic WebUI.png
2021-04-07 14_22_19-HomeMatic WebUI.png (4.88 KiB) 277 mal betrachtet

Gruß
Oli

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 7135
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 715 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hilfe SSH Raspmatic

Beitrag von jmaus » 07.04.2021, 14:48

Das sieht so erst einmal ganz normal aus. Was passiert denn wenn du über die WebUI SSH versuchst zu aktivieren? Denn in der Tat sehe ich in deinem Backup das du mir geschickt hast, das die /etc/config/sshEnabled Datei fehlt und dann wäre es normal das SSH sich eben nicht startet.

Und hast du mal einen Monitor+Tastatur angeschlossen an den Pi und dann Alt+F2 gedrückt und dann dich dort einloggt?

Und wenn du da den folgenden Befehl eingibst, was passiert dann?

Code: Alles auswählen

/etc/init.d/S50sshd start
RaspberryMatic 3.57.4.20210320 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

housemann1402
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2020, 07:39
System: CCU

Re: Hilfe SSH Raspmatic

Beitrag von housemann1402 » 07.04.2021, 15:45

Das mit dem Befehl probiere ich nachher oder morgen mal aus.

Ich hatte irgendwo einen Befehl per System.Exec gefunden wie man die datei per touch anlegt, was ich heute morgen gemacht habe. Diese war echt nicht vorhanden. Nach dem Neustart ist diese auch noch da, komme aber trotzdem nicht drauf.

Mit dem Befehl:

Code: Alles auswählen

string stderr;
string stdout;
system.Exec("ls -lisa /usr/local/etc/config/sshEnabled",&stdout, &stderr);
WriteLine (stdout);
WriteLine (stderr);
bekomme ich folgendes...
202 0 -rw-r--r-- 1 root root 0 Apr 7 05:39 /usr/local/etc/config/sshEnabled

Vielleicht sollte ich dir mal ein aktuelles Backup schicken?

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 7135
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 715 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hilfe SSH Raspmatic

Beitrag von jmaus » 07.04.2021, 16:13

housemann1402 hat geschrieben:
07.04.2021, 15:45
Ich hatte irgendwo einen Befehl per System.Exec gefunden wie man die datei per touch anlegt, was ich heute morgen gemacht habe. Diese war echt nicht vorhanden.
Die muss/sollte man wie gesagt nicht von Hand anlegen. Ein einfaches einschalten von SSH über die WebUI sollte diese automatisch anlegen bzw. wieder löschen. Zuviel via system.Exec() rumspielen kann auch sicher mehr kaputtmachen als das es hilft - zumindest wenn man nicht exakt weiss was man tut.

Wie gesagt, schließe einen HDMI Monitor+Tastatur an und dann versuch dich da einzuloggen.
RaspberryMatic 3.57.4.20210320 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

housemann1402
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2020, 07:39
System: CCU

Re: Hilfe SSH Raspmatic

Beitrag von housemann1402 » 08.04.2021, 19:30

Hallo,

ich habe mich nun auf der Konsole eingeloggt und den Befehl hinterlegt.

Code: Alles auswählen

/etc/init.d/S50sshd start
Es kommt folgende Meldung:
Starting sshd: sshd: no hostkeys available -- exiting
OK
Dann hab ich die Datei sshEnabled die ich die Tage manuel angelegt hatte gelöscht und neu gebootet. Erneut den Befehl aus geführt.

Code: Alles auswählen

/etc/init.d/S50sshd start
Dann kommt keine Meldung.
SSH geht trotzdem nicht.

Ich hatte gesehen das in den Systemeinstellungen SSH deaktiviert war. Dieses habe ich aktiviert und die Datei wurde angelegt.
Aber SSH geht auch hier nicht.

Dann noch mal den Befehl zum SSH Start eingegeben und wieder kommt die Meldung:
Starting sshd: sshd: no hostkeys available -- exiting
OK
Nun bin ich ratlos...

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 7135
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 715 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hilfe SSH Raspmatic

Beitrag von jmaus » 08.04.2021, 22:35

housemann1402 hat geschrieben:
08.04.2021, 19:30
Nun bin ich ratlos...
Probier mal folgendes Kommando auszuführen:

Code: Alles auswählen

rm -f /usr/local/etc/ssh_host*
Und dann versuche den SSH Daemon wieder zu starten und schau was er danach ausgibt.
RaspberryMatic 3.57.4.20210320 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

housemann1402
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2020, 07:39
System: CCU

Re: Hilfe SSH Raspmatic

Beitrag von housemann1402 » 09.04.2021, 09:11

Guten Morgen,

es klappt nun wieder.

Als ich deinen Befehl ausgeführt habe kam:
Starting sshd: OK

Wo lag das Problem?


Vielen Dank

Gruß
Oli

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 7135
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 715 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hilfe SSH Raspmatic

Beitrag von jmaus » 09.04.2021, 10:02

housemann1402 hat geschrieben:
09.04.2021, 09:11
es klappt nun wieder.

Als ich deinen Befehl ausgeführt habe kam:
Starting sshd: OK

Wo lag das Problem?
Anscheinend waren deine Host keys defekt. Im Backup konnte ich auch sehen das diese binärdateien waren. Hatte ich so auch noch nicht gesehen und deutet ehrlich gesagt daraufhin das es irgendwann wohl mal ein problem mit deiner SD Karte (oder früheren) gab und hier diese Dateien defekt gegangen waren. Wenn du Glück hast sind keine weiteren wichtigen Dateien im Backup beschädigt. SSH sollte ja nun wieder gehen.
RaspberryMatic 3.57.4.20210320 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“