Interface-Zuordnung an LAN-Gateway

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
spider_01
Beiträge: 4
Registriert: 30.11.2020, 16:58
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Interface-Zuordnung an LAN-Gateway

Beitrag von spider_01 » 06.12.2020, 18:29

Hallo zusammen,

zuerst etwas OT: Ich möchte mich ganz herzlich bei allen bedanken, die hier im HomeMatic-Forum aktive sind und derart tolle Unterstützung leisten! Ohne euch ist z.B. das Display HM-Dis-WM55 nicht mal die Hälfte wert. Bisher habe ich immer einen Lösung gefunden, deshalb: DANKE SCHÖN!
Jetzt habe ich aber ein Problem, das mich zu meinem ersten Posting veranlasst hat.

Ich habe ein Problem bei der Zuweisung der Geräte auf ein LAN-Gateway (ehemals CCU2).

Eckdaten meines Systems:
Hardware: Asus Tinkerboard S
Betriebssystem: RaspberryMatic 3.53.34.20201121

Vorgehen:
Ich habe meine alte, ungenutzte CCU2 gemäß der Anleitung von Jérôme Pech https://github.com/jp112sdl/CCU2GW als LAN-Gateway umgewandelt. Vielen Dank übrigens für die hervorragende Arbeit nebst perfekter Anleitung!!
Dazu habe ich:
1. CCU2 in Recovery-Modus gebootet
2. Factory-Reset durchgeführt
3. Update auf die aktuelle CCU2-Firmware 2.53.34 gemacht (keine Ahnung, ob das notwendig war, hoffe, es hat nicht geschadet)
4. Im Web-UI eine feste (neue, natürlich ungenutzte) IP-Adresse vergeben.
5. Jérômes Anleitung auf https://github.com/jp112sdl/CCU2GW befolgt, bis auf das Setzen einer individuellen Seriennummer.
6. Neustart des Gateways
7. Einbindung in RaspberryMatic und Neustart selbiger.

Bis hierhin hat auch alles wunderbar funktioniert, das neue Gateway ist sichtbar und im Status "verbunden".

Mein Problem:
Egal was ich zu einem Gerät einstelle, der Funkverkehr geht nicht mehr über die RaspberryMatic, sondern nur noch über das LAN-Gateway! Dabei spielt es keine Rolle, ob dem Gerät "Standard" oder "CCU2GW" zugewiesen wurde oder ob die Option "Feste Zuordnung aufheben" aktiv ist oder nicht. Das betrifft alle Geräte.
Ich habe das daran gemerkt, dass die Geräte, die zuvor über die RaspberryMatic nie Verbindungsprobleme hatten, diese jetzt plötzlich haben. Geräte, die zuvor problematisch waren, funktionieren hingegen jetzt einwandfrei.

Ein Beispiel:
Zuordnung "Thermostat Arbeitszimmer - Standard":
Zuordnung_AZ.png
Unter Einstellungen --> Geräte sieht man (aktuell gar nicht so schlechte) -95dBM:
AZ_Staerke.png
AZ_Staerke.png (18.11 KiB) 417 mal betrachtet
Unter devconfig sieht das so aus:
AZ_devconfig.png
AZ_devconfig.png (9 KiB) 417 mal betrachtet
Daraus schließe ich, dass die Kommunikation eben nicht mehr über die Raspberrymatic läuft, die räumlich näher zum Arbeitszimmer steht, sondern über die ehemalige CCU2 als LAN-Gateway, das sich im Keller befindet. Bei anderen Geräten sieht es ähnlich aus. Während ich hier schreibe, habe ich zum Beispiel eine Kommunikationsstörung beim Heizkörperventil im Arbeitszimmer:
KommStoerung_HK_AZ.png
KommStoerung_HK_AZ.png (14.29 KiB) 417 mal betrachtet
Ich kann mir das nicht erklären. Deshalb meine Frage: Was mache ich falsch? Oder woran könnte dieses Verhalten liegen?

Ich bin für jeden Hinweis dankbar!

Viele Grüße,
Jens

CoolmanHB
Beiträge: 103
Registriert: 14.02.2010, 20:33
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Interface-Zuordnung an LAN-Gateway

Beitrag von CoolmanHB » 06.12.2020, 20:34

Homematic Manager, dann über Funk zuordnen wer den besten dBm hat :o
@TinkerS - CCU3 boxed Metall… und Dualbeam-Antenne -
:wink:
Die Anzahl der Funkkanäle hängt vom Gerätetyp (z. B. Schaltaktor oder Wandtaster) ab. Typerweise können 100 bis 120 Funk-Geräte und 127 Wired Geräte angelernt werden

spider_01
Beiträge: 4
Registriert: 30.11.2020, 16:58
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Interface-Zuordnung an LAN-Gateway

Beitrag von spider_01 » 07.12.2020, 10:07

Hallo CoolmanHB,

herzlichen Dank für den Tip mit dem Homematic Manager! Dort hat die Zuordnung funktioniert!
Mein Thema ist damit erledigt. Allerdings würde mich noch interessieren, ob das es ein genereller Bug in RaspberryMatic / OCCU ist, dass die Interfacezuordnung über die WebUI nicht funktioniert, oder ein Problem in meiner Installation. Beim ersten Aufruf des "Funk"-Tabs im Homematic-Manager war nirgends ein Radio-Button aktiv, obwohl ich im WEB-UI unterschiedliche Einstellungen vorgenommen hatte... (habe leider keinen Screenshot gemacht)

Auf jeden Fall größes DANKE SCHÖN!
Jens

CoolmanHB
Beiträge: 103
Registriert: 14.02.2010, 20:33
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Interface-Zuordnung an LAN-Gateway

Beitrag von CoolmanHB » 07.12.2020, 14:07

Hi,
grundsätzlich kann ich nur raten jede Aktion zu entschleunigen und vorallem -Finger weg von der Tastatur- :D
Nach Updates oder grösseren Änderungen nach dem ersten Boot - nochmals booten, Browser Cache leeren und dann mindestes
eine Stunde sich mit der Freundin/Frau oder dem Handy zu beschäftigen. Das erspart viel Homematicaufregung :lol:

Die Interfacezuordnung über WebUi klappt bei mir immer, das leeren des BK scheint immer seine Berechtigung zu haben :!:
@TinkerS - CCU3 boxed Metall… und Dualbeam-Antenne -
:wink:
Die Anzahl der Funkkanäle hängt vom Gerätetyp (z. B. Schaltaktor oder Wandtaster) ab. Typerweise können 100 bis 120 Funk-Geräte und 127 Wired Geräte angelernt werden

spider_01
Beiträge: 4
Registriert: 30.11.2020, 16:58
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Interface-Zuordnung an LAN-Gateway

Beitrag von spider_01 » 07.12.2020, 20:28

Entschleunigen liegt ja voll im Trend 8) Ich bin absolut tiefentspannt :)
Im Ernst: Die "Umoperation" der alten CCU2 in ein LAN-Gateway ist schon einige Wochen her. Und selbstverständlich habe ich auch nochmal gebootet, was ich ansonsten höchstens nach einem Update mache, da das System aktuell recht stabil läuft.
Browsercache habe ich tatsächlich nicht bei allen Browsern gelöscht, dafür habe ich aber verschiedene Broweser probiert, am PC und auch am Handy...
Habe es gerade nochmal exemplarisch am PC mit aktuellem Chrome 87.0.4280.88 probiert: Browsercache gelöscht, Interfacezuordnung in Web-UI für "Thermostat KiZi" von "Standard" in "CCU2GW" geändert. --> Im Homematic Manager kommt von dieser Änderung nichts an (hoffe, man kann es erkennen; und ja, im HM wurden die Daten neu geladen):
Homematic_Manager_WebUI.png
Aber jetzt weiß ich zumindest, wie es auch bei mir funktioniert...

Nochmal vielen Dank und schöne Adventszeit!

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“