RaspberryMatic Pi Zero W LAN Gateway verliert WLAN Verbindung

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

etofi
Beiträge: 11
Registriert: 26.06.2016, 09:59

RaspberryMatic Pi Zero W LAN Gateway verliert WLAN Verbindung

Beitrag von etofi » 03.01.2021, 19:21

Hallo zusammen,

neuerdings habe ich das Problem, dass mein RaspberryMatic LAN Gateway, den ich auf einem Pi Zero W betreibe, seine WLAN-Verbindung verliert.
Und zwar meist nachdem ich routinemäßig meine Fritz Geräte durch boote (das mache ich immer Sonntag Nacht per Script).

Danach ist der LAN Gateway nicht mehr erreichbar - auch nicht per SSH.
Um ihn wieder erreichbar zu machen muss ich ihn dann immer kurz vom Strom trennen.

Bisher lief das seit fast 2 Jahren problemlos.

Hat jemand eine Idee wie ich das wieder in den Griff kriege.

Danke schon mal.

Grüße
Eric

etofi
Beiträge: 11
Registriert: 26.06.2016, 09:59

Re: RaspberryMatic Pi Zero W LAN Gateway verliert WLAN Verbindung

Beitrag von etofi » 06.01.2021, 17:42

Hat wirklich keiner eine Idee?

msauer
Beiträge: 34
Registriert: 23.01.2015, 10:37
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: RaspberryMatic Pi Zero W LAN Gateway verliert WLAN Verbindung

Beitrag von msauer » 08.01.2021, 09:18

Hi..
Ich habe eine ähnliche Konfig. Meine alte CCU2(LANGW umbau) hängt an einem AVM Repeater. Wenn ich die FB oder den Repeater boote, kann es sein, das die Verbindung zum LANGW nicht mehr zustande kommt.
Ich habe ein Script im iobroker laufen, was in dem Fall das LANGW bootet und den RFD Prozess auf der Raspberrymatic neu startet. Das funktioniert in 90% der Fälle.
bild.JPG
NUC6CAYH mit 16GB RAM und 1TB SSD unter Proxmox 6.3-3 mit LXC iobroker (JS 3.1.6, Node v14.15.1, NPM 6.14.9 ), LXC PiHole v5.2, VM Raspberrymatic 3.55.5.20210108 , VM Fileserver (Plex Mediaserver, MiniDLNA)

msauer
Beiträge: 34
Registriert: 23.01.2015, 10:37
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: RaspberryMatic Pi Zero W LAN Gateway verliert WLAN Verbindung

Beitrag von msauer » 08.01.2021, 09:55

Sehe gerade, das dein Zero auch keine SSH Verbindung mehr kann. Das ist natürlich schwerwiegender.

Ich denke da ist der Fehler eher am PI zu suchen. Wenn du den Fehler reproduzieren kannst, würde ich einen Bildschirm an den PI hängen und versuchen darüber rauszubekommen, warum der PI die WLAN Verbindung nicht mehr herstellen kann.

Wenn das nicht geht, wäre ein Workaround den Pi an eine schaltbare Steckdose anzuschließen und diese dann mit einem Skript aus/ein zu schalten.
NUC6CAYH mit 16GB RAM und 1TB SSD unter Proxmox 6.3-3 mit LXC iobroker (JS 3.1.6, Node v14.15.1, NPM 6.14.9 ), LXC PiHole v5.2, VM Raspberrymatic 3.55.5.20210108 , VM Fileserver (Plex Mediaserver, MiniDLNA)

etofi
Beiträge: 11
Registriert: 26.06.2016, 09:59

Re: RaspberryMatic Pi Zero W LAN Gateway verliert WLAN Verbindung

Beitrag von etofi » 08.01.2021, 09:58

Hmm das dürfte in meinem Fall nicht funktionieren weil ja die WLAN Verbindung weg ist und ich den LANGW dann nicht mehr erreiche.
Kann man beim LANGW so was direkt drauf machen der sich dann selbst neu bootet?

etofi
Beiträge: 11
Registriert: 26.06.2016, 09:59

Re: RaspberryMatic Pi Zero W LAN Gateway verliert WLAN Verbindung

Beitrag von etofi » 08.01.2021, 09:59

msauer hat geschrieben:
08.01.2021, 09:55
Sehe gerade, das dein Zero auch keine SSH Verbindung mehr kann. Das ist natürlich schwerwiegender.

Ich denke da ist der Fehler eher am PI zu suchen. Wenn du den Fehler reproduzieren kannst, würde ich einen Bildschirm an den PI hängen und versuchen darüber rauszubekommen, warum der PI die WLAN Verbindung nicht mehr herstellen kann.

Wenn das nicht geht, wäre ein Workaround den Pi an eine schaltbare Steckdose anzuschließen und diese dann mit einem Skript aus/ein zu schalten.
Jetzt warst Du schneller.
Aber gibt es so was wie nen LANGW WLAN Watchdog?

msauer
Beiträge: 34
Registriert: 23.01.2015, 10:37
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: RaspberryMatic Pi Zero W LAN Gateway verliert WLAN Verbindung

Beitrag von msauer » 08.01.2021, 10:06

Scheinbar gibt es das Reconnect Problem häufiger.

Diesen Lösungsansatz finde ich recht gut:
https://www.elektronik-kompendium.de/si ... 101211.htm
oder auch
https://raspberrypi.stackexchange.com/q ... -frequency
NUC6CAYH mit 16GB RAM und 1TB SSD unter Proxmox 6.3-3 mit LXC iobroker (JS 3.1.6, Node v14.15.1, NPM 6.14.9 ), LXC PiHole v5.2, VM Raspberrymatic 3.55.5.20210108 , VM Fileserver (Plex Mediaserver, MiniDLNA)

etofi
Beiträge: 11
Registriert: 26.06.2016, 09:59

Re: RaspberryMatic Pi Zero W LAN Gateway verliert WLAN Verbindung

Beitrag von etofi » 09.01.2021, 21:40

msauer hat geschrieben:
08.01.2021, 10:06
Scheinbar gibt es das Reconnect Problem häufiger.

Diesen Lösungsansatz finde ich recht gut:
https://www.elektronik-kompendium.de/si ... 101211.htm
oder auch
https://raspberrypi.stackexchange.com/q ... -frequency
Ich bin mir nicht sicher ob die funktionieren. Das ist ja keine Raspbian Installation.

Kenobi
Beiträge: 92
Registriert: 19.07.2014, 21:15
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RaspberryMatic Pi Zero W LAN Gateway verliert WLAN Verbindung

Beitrag von Kenobi » 16.01.2021, 16:40

Hallo,
ich habe genau dasselbe Problem gehabt.
Nach spätestens einer Woche war der Pi weder über Web noch über ssh erreichbar. Der Pi selbst schien aber noch munter zu laufen.

Ich habe das Problem behoben, indem ich mit CuxD alle 5 Minuten ein Ping auf die Fritzbox absetze, im Fall der Nichtantwort ein Script mit
ifconfig wlan0 up
ausführe. Seit dem ist das Problem nicht mehr aufgetreten.
Die eigentliche Ursache habe ich nicht herausgefunden. Meine Vermutung ist, dass WLAN bei längerer Nichtbenutzung heruntergefahren wird (Energiesparen?), denn ich beobachtete dasselbe Verhalten auf einem benachbarten Pi Zero W, der ein Pi OS hat. Seit dem der WLAN immer wieder nutzt (ping), ist auch hier nichts mehr aufgetreten. Vielleicht hilft das weiter.

Viele Grüße
Kenobi

etofi
Beiträge: 11
Registriert: 26.06.2016, 09:59

Re: RaspberryMatic Pi Zero W LAN Gateway verliert WLAN Verbindung

Beitrag von etofi » 16.01.2021, 18:22

Kenobi hat geschrieben:
16.01.2021, 16:40
Ich habe das Problem behoben, indem ich mit CuxD alle 5 Minuten ein Ping auf die Fritzbox absetze, im Fall der Nichtantwort ein Script mit
ifconfig wlan0 up
ausführe. Seit dem ist das Problem nicht mehr aufgetreten.
Ich verwende den Pi als LAN Gateway, da läuft CuxD ja dann nicht.
Versuche daher einen ähnlichen Ansatz und muss bis Sonntag Vormittag warten um zu wissen ob es funktioniert.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“