RaspberryMatic Pi Zero W LAN Gateway verliert WLAN Verbindung

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

etofi
Beiträge: 40
Registriert: 26.06.2016, 09:59
System: CCU
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RaspberryMatic Pi Zero W LAN Gateway verliert WLAN Verbindung

Beitrag von etofi » 18.01.2021, 08:39

Also weder mein Ansatz noch der mit dem "ifconfig wlan0 up" scheint zu funktionieren.

Ich habe jetzt folgendes gemacht - bei manuellem Versuch hat das auch geklappt.
Warten wir mal nen Woche ab...
  • 1. Datei "/usr/local/testwifi.sh" mit folgendem Inhalt anlegen

    Code: Alles auswählen

    #!/bin/bash                                   
                                                  
    TESTIP=192.168.178.1                            
                                                  
    ping -c4 ${TESTIP} > /dev/null                
                                                  
    if [ $? != 0 ]                                
    then                                          
        #logger -t $0 "WiFi seems down, restarting"
        rfkill block wlan
        sleep 10
        rfkill unblock wlan
        sleep 10
        ifup wlan0                                  
    #else                                         
        #logger -t $0 "WiFi seems up."            
    fi 
  • 2. Ausführbar machen "chmod +x testwifi.sh"
  • 3. In Datei "/usr/local/crontabs/root" das einfügen

    Code: Alles auswählen

    */5 * * * * /usr/local/testwifi.sh
  • 4. Dann noch "/etc/init.d/S98crond restart"

etofi
Beiträge: 40
Registriert: 26.06.2016, 09:59
System: CCU
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RaspberryMatic Pi Zero W LAN Gateway verliert WLAN Verbindung

Beitrag von etofi » 24.01.2021, 07:37

Ok leider hat auch das nicht geholfen.
Verbindung war heute wieder weg. :(

etofi
Beiträge: 40
Registriert: 26.06.2016, 09:59
System: CCU
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RaspberryMatic Pi Zero W LAN Gateway verliert WLAN Verbindung

Beitrag von etofi » 31.01.2021, 12:42

So jetzt scheint es zu gehen. Ist zwar ne Keule aber Hauptsache läuft.
Da bei mir die Zeit des WLAN Verbindungsabruchs ja immer zur gleichen Zeit ist ha ich einfach In Datei "/usr/local/crontabs/root" das einfügen:

Code: Alles auswählen

10 2 * * 0 /sbin/reboot

starfish
Beiträge: 154
Registriert: 23.01.2009, 17:05

Re: RaspberryMatic Pi Zero W LAN Gateway verliert WLAN Verbindung

Beitrag von starfish » 11.03.2022, 13:05

dieser thread ist wohl etwas älter, das Problem allerdings ist immer noch aktuell. Ich habe hier 2 Raspberrymatic auf Raspi Zero W laufen mit der Aktuellen Firmwareversion: 3.61.7.20220226. Einmal Wlan deaktivieren bei laufender Fritzbox oder auch Fritzbox reboot und die Verbindung zur Raspimatic ist gekappt. Ein Reconnect scheints nicht zu geben oder funktioniert nicht. Das ist wohl nicht nur für mich eine NoGo. Wie auch immer, deshalb bin ich auch über diesen Beitrag gestolpert. Der TO meint dann zwar selber, dass dies nicht funktioniert. Bei mir jedenfalls funktionierte der Trick. Erst nur bei manuellem debug, dann fand ich heraus, dass der crontab - aufruf nicht funktionierte:
3. In Datei "/usr/local/crontabs/root" das einfügen

Code: Alles auswählen

*/5 * * * * /usr/local/testwifi.sh

4. Dann noch "/etc/init.d/S98crond restart"
das habe ich dann abgeändert

Code: Alles auswählen

 */5 * * * *  su root /usr/local/testwifi.sh 
anschliessend lief der Verbindungscheck und der Wiederaufbau der Verbindung.

vielleicht hilfts dem Einen oder Andern ...

starfish
Beiträge: 154
Registriert: 23.01.2009, 17:05

Re: RaspberryMatic Pi Zero W verliert WLAN Verbindung

Beitrag von starfish » 09.04.2022, 15:10

Nachtrag: leider funktionierte obige Lösung nur während der ersten 5 Minuten nach Wifi Ausfall. Nachher fand kein Reconnect mehr statt.
Die Lösung brachte letztendlich das Ausschalten des Wifi-Powersave - siehe auch Punkt 5 https://www.raspifun.de/viewtopic.php?t=85

Code: Alles auswählen

mount -o remount,rw /
in /etc/network/interfaces letzte Zeile hinzufügen

Code: Alles auswählen

auto lo
iface lo inet loopback

auto eth0
iface eth0 inet manual

auto wlan0
iface wlan0 inet manual
post-up iw wlan0 set power_save off

Code: Alles auswählen

mount -o remount,ro /
dann file testwifi.sh in /usr/local erstellen:

Code: Alles auswählen

#!/bin/sh                                 
 # nicht #!/bin/bash                                                                                      
TESTIP=192.168.xxx.yyy                            
                                              
ping -c4 ${TESTIP} > /dev/null                
                                              
if [ $? != 0 ]                                
then                                 
    logger -t $0 "WiFi seems down, restarting"
    rfkill block wlan
    sleep 10
    rfkill unblock wlan
    sleep 10
    ifup wlan0  
# /sbin/reboot -f     #   -> Holzhammermethode wenn obiges nicht funktioniert                      
 else                               
   logger -t $0 "WiFi seems up."    
        
fi 
dann noch cronjob erstellen. in Datei "/usr/local/crontabs/root" das einfügen:

Code: Alles auswählen

*/5 * * * * /usr/local/testwifi.sh
hoffentlich gibts jetzt keine Überraschungen mehr - seit 1 Tag läuft das reconnect nach simuliertem wifi-Ausfall erwartungsgemäss.

apollon77
Beiträge: 304
Registriert: 12.10.2013, 12:32

Re: RaspberryMatic Pi Zero W LAN Gateway verliert WLAN Verbindung

Beitrag von apollon77 » 16.07.2022, 16:07

@starfish Und läufts noch so?

Hatte auch das issue ... habs jetzt auch mal nach Deiner ANleitung gemacht (da fehlt nur formal das chmod +x ... aber egal das kann man von oben adaptieren)

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“