eq3loop: eq3loop_write_master() return error: -14

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

deimos
Beiträge: 4564
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 582 Mal
Kontaktdaten:

Re: eq3loop: eq3loop_write_master() return error: -14

Beitrag von deimos » 08.04.2021, 18:52

Hi,

in der aktuellen CCU3 Version hat sich nichts geändert, da ist nrjavaserial noch immer in Version 3.12.0 von Februar 2016 drin.

Viele Grüße
Alex

Tibin
Beiträge: 471
Registriert: 26.10.2016, 16:08
System: CCU
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: eq3loop: eq3loop_write_master() return error: -14

Beitrag von Tibin » 08.04.2021, 19:19

Danke für die Info.
Gruß Tino

Gerti
Beiträge: 2041
Registriert: 28.01.2016, 18:06
System: CCU
Wohnort: Hürth
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: eq3loop: eq3loop_write_master() return error: -14

Beitrag von Gerti » 13.04.2021, 17:41

Hi!
deimos hat geschrieben:
08.04.2021, 18:52
in der aktuellen CCU3 Version hat sich nichts geändert, da ist nrjavaserial noch immer in Version 3.12.0 von Februar 2016 drin.
Kann ich auf der CCU3 irgendwie auslesen, welche Version da aktuell verwendet wird?

Gruß,
Gerti

deimos
Beiträge: 4564
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 582 Mal
Kontaktdaten:

Re: eq3loop: eq3loop_write_master() return error: -14

Beitrag von deimos » 13.04.2021, 17:47

Hi,
Gerti hat geschrieben:
13.04.2021, 17:41
deimos hat geschrieben:
08.04.2021, 18:52
in der aktuellen CCU3 Version hat sich nichts geändert, da ist nrjavaserial noch immer in Version 3.12.0 von Februar 2016 drin.
Kann ich auf der CCU3 irgendwie auslesen, welche Version da aktuell verwendet wird?
Technisch korrekt: Jar File entpacken und im entsprechenden Verzeichnis die Metadaten anschauen.
Hiffentlich ähnlich valide: Lizensseite in der WebUI durchsuchen.

Viele Grüße
Alex

Gerti
Beiträge: 2041
Registriert: 28.01.2016, 18:06
System: CCU
Wohnort: Hürth
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: eq3loop: eq3loop_write_master() return error: -14

Beitrag von Gerti » 13.04.2021, 18:01

Hi!

Danke für den Tipp, habe es gefunden.

Gruß,
Gerti

Mutze
Beiträge: 32
Registriert: 13.02.2021, 11:03
System: CCU
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: eq3loop: eq3loop_write_master() return error: -14

Beitrag von Mutze » 26.04.2021, 17:29

Hallo Zusammen,
hier mal einen kurzen Zwischenbericht.
Vorweg..... leider besteht weiterhin das Problem, dass sich die CCU3 nach ca. 4 Tagen weghängt, immer noch!
Was habe ich seit meiner letzten Nachricht gemacht....
1) ioBroker komplett neu installiert
2) an diesem Wochenende die neuste RaspberryMatic Fware installiert.

Auch wenn es noch zu früh ist das abschließend zu beurteilen, habe ich die Hoffnung zu mindestens eine Art workaround gefunden zu haben.
Ich habe beobachtet, dass die CCU sich "irgendwie" (schwer zu beschreiben) anders verhält, wenn ich beim Start der CCU die Rega und RPC ioB Adapter deaktiviert habe und der CCU mindestens 1 Stunde Zeit gebe. Ich kann beobachten, dass die Speicherauslastung vom HMIPserver nicht mehr so schnell ansteigt. Wenn die Adapter gestartet sind, dann ist die Speicherauslastung bereits nach ca. 1 Stunde bei ca. 25% stetig steigend bis nach ca. 4 Tagen 33% überschritten wird und sich die CCU weghängt.
Wenn ich die Adapter erst ca. 1 Stunde nach dem Neustart der CCU aktiviere, verläuft der Anstieg sehr moderat. Nach einem Tag ca. 21,5% und kaum Steigerungen.
Erklären kann ich es nicht und ob es wirklich das Problem (nicht die Ursache) darstellt, weiß ich auch nicht. Aber vorerst könnte ich mit diesem Workaround leben, sofern er sich denn als verlässlicher workaround bewahrheitet.
Ich informiere weiter.
Gruss Mutze

Mutze
Beiträge: 32
Registriert: 13.02.2021, 11:03
System: CCU
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: eq3loop: eq3loop_write_master() return error: -14

Beitrag von Mutze » 05.06.2021, 09:51

Hallo Zusammen,
mal wieder ein Update von meiner Seite.
Nach meinem letzten Eintrag hat sich nicht wirklich eine Verbesserung eingestellt.
Zwischenzeitlich bin ich von der CCU3 HW auf einen Raspberry 4 4GB mit SSD inkl. RPI-RF-MOD umgestiegen.
Dem ersten Anschein nach hat dies zu einer Verbesserung (Lösung???) geführt. Die CCU läuft jetzt seit 10 Tagen stabil.
Ich bin noch etwas skeptisch weil der Speicherverbrauch kontinuierlich steigt.

Eventuell bin ich auch etwas empfindlich geworden, aber seit dem ersten eintreten des Problems suche ich nach Auffälligkeiten und bisher konnte ich nur den stetig steigenden Speicherverbrauch ausfindig machen.
Nach dem Reboot startet die CCU mit ca. 17% Speicherauslastung, geht dann in den ersten 24 Stunden auf ca. 12% runter und steigt dann kontinuierlich an. Pro Tag ca. 0,5%, so dass ich jetzt nach 10 Tagen bei ca. 18% liege. Wenn das so weitergeht, stelle ich mir vor, dass die CCU irgendwann wieder in einen kritischen Bereich mit der Speicherauslastung kommt.

Aber wie gesagt, eventuell bin ich zwischenzeitlich auch zu empfindlich. Ich zwinge mich schon den Speicherverbrauch nur noch 1x pro Tag zu beobachten.
Ich werde weiter berichten.
Gruss Mutze

inidona
Beiträge: 377
Registriert: 17.09.2013, 18:30
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: eq3loop: eq3loop_write_master() return error: -14

Beitrag von inidona » 05.06.2021, 22:34

Dann gebe auch ich mal meine Erkenntnisse weiter.

Ich habe einen Access Point und eine neue CCU3 aufgesetzt. An die neue CCU habe ich ein Gerät umgelernt um die Stabilität zu prüfen.
An den Access Point habe ich einen Zwischenstecker, 2 Außentemperatur und 2 Helligkeitssensoren umgelernt.
Meine Originale CCU hat also 5 IP Geräte weniger.

Seitdem laufen alle Komponenten Stabil. Weder CCUs noch Accesspoint zeigt Auffälligkeiten. Eventuell hängt es also mit der Anzahl der Geräte (IP?) zusammen.

deimos
Beiträge: 4564
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 582 Mal
Kontaktdaten:

Re: eq3loop: eq3loop_write_master() return error: -14

Beitrag von deimos » 11.06.2021, 11:13

Hi,

im heute veröffentlichten Update im OCCU Github Repository ist auch ein Change im Lizenzfile drin, welcher darauf hindeutet, dass mit der CCU Version 3.59.5 ein Update der nrjavaserial Lib auf 5.2.1 drin sein wird.

Viele Grüße
Alex

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 7735
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 257 Mal
Danksagung erhalten: 917 Mal
Kontaktdaten:

Re: eq3loop: eq3loop_write_master() return error: -14

Beitrag von jmaus » 11.06.2021, 13:58

deimos hat geschrieben:
11.06.2021, 11:13
im heute veröffentlichten Update im OCCU Github Repository ist auch ein Change im Lizenzfile drin, welcher darauf hindeutet, dass mit der CCU Version 3.59.5 ein Update der nrjavaserial Lib auf 5.2.1 drin sein wird.
In der Tat ist das so, ja. Ob das dann jedoch eine Verbesserung bzgl. des hier genannten Problems bringt muss sich IMHO jedoch noch zeigen. Warten wir es mal ab. Morgen können zumindest RaspberryMatic Nutzer, die auf die snapshots bereits setzen, daran schon rumtesten weil die Snapshots dann auf der 3.59.5 bereits basieren.
RaspberryMatic 3.59.6.20211009 @ ESXi – ~195 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte + ioBroker – GitHub / Twitter / Facebook / Sponsors

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“