[GELÖST] Updates immer Fortlaufend installieren, oder überspringen kein Problem?

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
DerAlte
Beiträge: 233
Registriert: 24.10.2019, 01:51
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

[GELÖST] Updates immer Fortlaufend installieren, oder überspringen kein Problem?

Beitrag von DerAlte » 13.02.2021, 12:23

Hallo,

sollten Updates immer nach und nach installiert werden, oder ist das überspringen von Versionen kein Problem? Z.B. ich habe noch die 3.53.30.20201024 installiert, die 3.55.5.20201226 überspringe ich und die 3.55.10.20210213 installiere ich. Ist das ohne Probleme in Ordnung, oder sollte ich erst die 3.55.5.20201226 installieren und dann die 3.55.10.20210213 also immer fortlaufend.

shartelt
Beiträge: 3549
Registriert: 14.01.2015, 14:59
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Updates immer Fortlaufend installieren, oder überspringen kein Problem?

Beitrag von shartelt » 13.02.2021, 12:26

wenn in den Updates keine Dinge erweitert/geändert wurden, die Dich betreffen, würde ich garnicht updaten.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 7074
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 672 Mal
Kontaktdaten:

Re: Updates immer Fortlaufend installieren, oder überspringen kein Problem?

Beitrag von jmaus » 13.02.2021, 13:56

DerAlte hat geschrieben:
13.02.2021, 12:23
sollten Updates immer nach und nach installiert werden, oder ist das überspringen von Versionen kein Problem? Z.B. ich habe noch die 3.53.30.20201024 installiert, die 3.55.5.20201226 überspringe ich und die 3.55.10.20210213 installiere ich. Ist das ohne Probleme in Ordnung, oder sollte ich erst die 3.55.5.20201226 installieren und dann die 3.55.10.20210213 also immer fortlaufend.
Das Überspringen von Updates sollte prinzipiell funktionieren. Getestet haben das aber sicherlich nur wenige und hier/da könnte es bei sehr großen Sprüngen (z.B. von 2.XX.YY zu 3.XX.YY) definitiv probleme geben. Du kannst es nur probieren und eben durch das Erstellen eines Backups und ggf. bereitlegen der alten Version absichern. Eine 100% Aussage oder Garantie darüber wirst du hier sicherlich von niemanden (auch nicht von mir) erhalten.
RaspberryMatic 3.55.10.20210213 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

DerAlte
Beiträge: 233
Registriert: 24.10.2019, 01:51
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Updates immer Fortlaufend installieren, oder überspringen kein Problem?

Beitrag von DerAlte » 13.02.2021, 14:33

Okay, dann installiere ich besser erst die 3.55.5.20201226 und dann die 3.55.10.20210213. Ich flashe die Karte immer neu und spiele dann das Backup ein.

Martin62
Beiträge: 392
Registriert: 09.12.2019, 21:24
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Updates immer Fortlaufend installieren, oder überspringen kein Problem?

Beitrag von Martin62 » 13.02.2021, 14:57

Genau :wink: ist der beste Weg. Besser noch eine neue (andere) Karte nehmen, so kann man ganz schnell wieder zurück, wenn was in " die Hose" geht.
Gruß Martin

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“