Solved L8 Problem :-(( Problem nach Wechsel von HB-RF-USB nach HB-RF-ETH mit RPi-RF-MOD

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
Sammydk
Beiträge: 42
Registriert: 04.10.2019, 11:45
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Solved L8 Problem :-(( Problem nach Wechsel von HB-RF-USB nach HB-RF-ETH mit RPi-RF-MOD

Beitrag von Sammydk » 15.02.2021, 13:35

Hallo,
wollte heute kurz vom HB-RF-USB mit RPi-RF-Mod nach HB-RF-ETH wechseln, mit der aktuellen Raspberrymatic version vom 13.02, leider ohne Erfolg.
Was habe ich gemacht:
1. Die aktuelle Raspberrymatic Version vom 13.02 installiert, die Datei hb_rf_eth angelegt und mit der IP des HB-RF-ETH Moduls versehen, neustart und alles läuft wie gewohnt. Mal ein neues Device angemeldet und es funktioniert auch.
2. BAckup des Produktivsystemes gemacht. Umbau des Produktivsystemes auf HB-RF-ETH mit der RPi-RF-MOD vom Prod-System. System hochgefahren, Datei hb_rf_eth angelegt und mit der IP des hb-rf-eth Moduls versehen.
3. Reboot, das Modul wird erkannt, am Modul leuchet die grüne LED.
4. Dann geht die grüne LED aus und die blaue LED sollte leuchten. Weit gefehlt, es bleibt alles dunkel.

Nach dem Einspielen des Backups und anlegen der Datei mit der IP des Moduls bleibt das Modul am Ende dunkel. (Kein blaues Licht)


Gleiches passiert auch auf meinem Testsystem, wenn ich das Backup einspiele. Es ist auch nur ein System im Netz, da das Backup ja leider auch die MAC des anderen Systems mitbringt.
An welcher Stelle kann man die MAC der original HW wieder einstellen?

Hat jemand eine Idee zu einem neuen Versuch?
Hat jemand ähnliches Problem beobachten können?
Zuletzt geändert von Roland M. am 16.02.2021, 10:00, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Thema verschoben

scorpionking
Beiträge: 571
Registriert: 14.02.2016, 12:32
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Heidenheim
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Problem nach Wechsel von HB-RF-USB nach HB-RF-ETH mit RPi-RF-MOD

Beitrag von scorpionking » 15.02.2021, 19:27

Wie sind RaspberryMatic und HB-RF-ETH ans Netzwerk angebunden?
Was für einen Switch nutzt du?
Was ist die Hardware-Basis für deine RaspberryMatic?
Was sagt 'cat /var/hm_mode' auf der Shell?

Sammydk
Beiträge: 42
Registriert: 04.10.2019, 11:45
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Problem nach Wechsel von HB-RF-USB nach HB-RF-ETH mit RPi-RF-MOD

Beitrag von Sammydk » 15.02.2021, 21:22

Hallo,
hier die Informationen.
Über einen Switch.
Switchtype Zyxcel GS1900-8.
Produktivsystem läuft auf einem Thinker Board S an dem das Funkmodl RPi-RF-MOD über USB HB-RF-USB angebunden ist.
Backup angelegt, Thinkerboard abgeschaltet.
Für den ersten Test habe ich das Funkmodul an die HB-RF-ETH montiert. Dann einen RPi4 mit der Raspberrymatic Version vom 13.2 neu eingerichtet. Zusätzlich die Datei /etc/config/hb_rf_eth angelegt und die IP des HB-RF-ETH eingetragen. Reboot.
System fährt hoch
Funkmodul wird erkannt LED blau leuchtet. (Swich sollte somit OK sein.
Zum Test ein Aktor angelernt, funktioniert auch.
Dann das Backup vom Thinker eingespielt, danach /etc/config/hb_rf_et neu angelegt mit der IP des HB-RF-ETH. REBOOT
System startet, auf dem HB-RF-MOD wechselt die Status LED auf grün, was erst mal heißt, das die Baugruppe gefunden wurde, auch zu sehen im Webui des HB-RF-ETH.
Soweit so gut. Dann wenn der Systemstart abgeschlossen ist, geht die grüne LED aus und die blaue LED geht nicht an.
Soweit der Aufbau.
Was /var/hm_mode sagt kann ich erst morgen Di mitteilen, wenn ich das Thinker abschalten kann. Auch kann ich dann einen Aktor testen, dazu war heute leider keine Zeit. Bin gespannt.

Sammydk
Beiträge: 42
Registriert: 04.10.2019, 11:45
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Solved L8 Problem :-(( Problem nach Wechsel von HB-RF-USB nach HB-RF-ETH mit RPi-RF-MOD

Beitrag von Sammydk » 16.02.2021, 08:15

Ich fasse es nicht, das Problem sitzt vor der Tastatur.
Alles läuft wie es sollte.
Ich habe vor langer Zeit mal ein System Programm geschrieben, das die RGB LED nach Start deaktiviert und nur bei Auftretenden Alarmmeldungen und Störmeldungen >0 aktiviert, bis die Störungen behoben sind und dann wieder deaktiviert.
Das war noch als mein Syetem im Schlafzimmer hing und mir die LED zu hell waren.
Sorry für den Aufwand, gelobe Besserung.
Das hatte ich nicht mehr auf dem Schirm.
Danke an Scorpionking ohne die Aufforderung alles noch mal zu durchstöbern wäre mir das erst mal nicht aufgefallen.

deimos
Beiträge: 4245
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 454 Mal
Kontaktdaten:

Re: Solved L8 Problem :-(( Problem nach Wechsel von HB-RF-USB nach HB-RF-ETH mit RPi-RF-MOD

Beitrag von deimos » 16.02.2021, 08:24

Hi,

auf den Fehler muss man auch erstmal kommen. :lol:

Aber genau für dieses Anwendungsszenario habe ich bei der HB-RF-ETH die Möglichkeit drin, die Helligkeit zu regeln, mich hat das "Flutlicht" auch ziemlich genervt, vor allem beim Entwickeln, wenn das Zeug ohne Gehäuse bei mir auf dem Schreibtisch liegt.

Viele Grüße
Alex

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“