Probleme nach dem Update auf 3.55.10.20210213

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
vic
Beiträge: 6
Registriert: 10.08.2020, 09:52
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 2 Mal

Probleme nach dem Update auf 3.55.10.20210213

Beitrag von vic » 21.02.2021, 23:07

Hallo,

nachdem ich heute auf Rel. 3.55.10.20210213 mein Raspberry aktualisiert habe, sind alle meine HmIP-FSM Modulen plötzlich nicht mehr erreichbar ("UNREACH" ist gezeigt). Die Firmware ist die Version 1.6.2.

Ich habe mehr als 70 Geräte seit einige Zeit konfiguriert (HmIP-BBL, HmIP-FROLL, HM-OU-LED16, HmIP-BSM, HM-LC-Sw2PBU-FM, HmIP-BRC2, HmIP-SPI, HmIP-eTRV-2, HmIP-WRC6, HmIP-RC8, HMIP-SWDO, HmIP-SWSD, HMIP-PS, HmIP-FSM, HmIP-STHD), mit direkte Verbindungen und mehreren Programmen. Alle Geräte außer die 5 FSM sind Verbunden und laufen problemlos. Hat sich etwas mit den FSM geändert?

Ferner, ich wollte heute nach dem SW Update noch einen neuen HmIP-BSM anlernen und habe es nicht geschafft. Der Schalter funktioniert tadellos, die LED blink grün beim schalten, aber in mehreren Sekunden Takt noch orange, weil es nicht verlinkt ist. Beide Prozeduren (mit/ohne Internet Verbindung) haben keinen neunen Gerät gefunden. Das ist mir vorher nie passiert (mit IP und nicht IP Geräte).

Ich habe die SW schon zweimal neu gestartet, aber es hat leider nichts gebracht.
Was kann das Problem sein? Vielen Dank für jeden Hinweis.

VG
*Home Assistant 2021.2.1 with Hassbian 5.10.11-v7+ on RPi 3 Model B Rev 1.2*
*Homematic 3.55.10.20210213 with homematic-raspi 5.4.83 on RPi 3 Model B Rev 1.2*

Klaus-D
Beiträge: 2
Registriert: 02.04.2019, 17:39
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: Probleme nach dem Update auf 3.55.10.20210213

Beitrag von Klaus-D » 22.02.2021, 14:20

Hallo Vic,
ich habe nach dem Update das Problem mit HmIP-FROLL. Nach Stromausfall ist er nicht mehr aktiv. Meine Lösung:
- den Aktor vom Netz trennen.
- wieder anschalten
- den Aktor direkt über den Signal-Taster an der Oberseite zurücksetzen (4 Sek. drücken, schnell orange blinken erscheint, loslassen, erneut 4 Sek. drücken, grünes Licht erscheint, loslassen)
- nach dem Reset den Signal-Taster noch einmal kurz drücken und die Kommunikation startet.

Das ist keine schöne Lösung für Unterputz-Geräte, an die Aktoren unterm Dach ich noch ohne großen Aufwand. Nur beim nächsten Stromausfall ist wieder die gleiche Prozedur fällig.

Eine "Software-Lösung" würde mir auch helfen. Danke im Voraus an das Forum.
LG Klaus

Hominger
Beiträge: 112
Registriert: 06.12.2017, 22:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Probleme nach dem Update auf 3.55.10.20210213

Beitrag von Hominger » 23.02.2021, 20:05

Haben deine FROLL's auch die Funktion "Routing aktiv" unter Einstellungen/Geräte/(Button)Einstellen bei Channel 0 ?
Wenn ja, dann deaktivier das mal - nimm den Haken raus.
Habe leider nur BROLL's im Einsatz, bei denen ich mit dieser Aktion eine Problemlösung bestätigen kann. Steht hier auch irgendwo hier im Forum beschrieben.
RP3b+ mit HM-MOD-RPI-PCB, HM-WDS30-OT2-SM, HmIP-SLO, HmIP-MOD-OC8, 13St. HmIP-BROLL, etc.

vic
Beiträge: 6
Registriert: 10.08.2020, 09:52
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Probleme nach dem Update auf 3.55.10.20210213

Beitrag von vic » 27.02.2021, 11:23

Hallo Klaus,

vielen Dank für Dein Kommentar.
Obwohl ich kein Stromausfall hatte, habe ich Deine Prozedur mit 2 Teilen (aus 5) ausprobiert, aber sie lassen sich danach nicht mehr anlernen.
Ich habe sie jetzt komplett aus meine Konfiguration entfernt/gelöscht (alle Verbindungen und Programme), hat aber trotzdem nicht geholfen.
Jetzt habe ich 3 Aktoren die konfiguriert sind, aber nicht erreichbar sind und 2 die ein Factory Reset bekommen haben, aber die ich nicht anlernen kann. Nicht wirklich gut.

Mindestens habe ich inzwischen das HmIP-BSM einbinden können und jetzt ist es auch in alle Programme drin.
Es bleibt nun das Problem mit den HmIP-FSM Modulen.

VG
*Home Assistant 2021.2.1 with Hassbian 5.10.11-v7+ on RPi 3 Model B Rev 1.2*
*Homematic 3.55.10.20210213 with homematic-raspi 5.4.83 on RPi 3 Model B Rev 1.2*

vic
Beiträge: 6
Registriert: 10.08.2020, 09:52
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Probleme nach dem Update auf 3.55.10.20210213

Beitrag von vic » 01.03.2021, 15:37

Hallo,

nur zur Info, falls jemand ähnliche Probleme hat: ich habe nach mehreren Stunden endlich 4 FSM Modulen wieder einbinden können. Ein Modul war tatsächlich defekt und ich werde ihn austauschen.

Da ich die FSM Modulen auf meinem HM Raspberry nicht direkt verbinden konnte, habe ich eine neue Instanz von HM auf einem zweiten Raspberry eingerichtet und die Aktoren zuerst mit diesem verbunden. Nachdem sie dort funktioniert haben, habe ich alle 4 Modulen gelöscht und sie wieder mit meinem ersten HM Raspberry verlinkt. Nach vielen Versuchen hat es geklappt.

VG
*Home Assistant 2021.2.1 with Hassbian 5.10.11-v7+ on RPi 3 Model B Rev 1.2*
*Homematic 3.55.10.20210213 with homematic-raspi 5.4.83 on RPi 3 Model B Rev 1.2*

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“