Logikcheck bei gemeldetem Firmware-Update möglich?

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
Eiserfeyer
Beiträge: 13
Registriert: 27.11.2016, 11:20
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Logikcheck bei gemeldetem Firmware-Update möglich?

Beitrag von Eiserfeyer » 28.03.2021, 16:25

Hallo zusammen,

habe hier drei HmIP-SMO und einen HmIP-SMO-A eingebunden, ohne direkt zu wissen, was der Unterschied zwischen dem A oder nicht-A sein soll.
Dabei tritt bei mir auch das anderenorts besprochene Problem zwischen Firmware 1.2.8 und 1.2.9 auf.
Mein gelieferter A war schon bei Zusendung mit der 1.2.9 bespielt. Also, was immer ELV zu der Problematik auch sagen mag, will ich nicht kommentieren.

Aber kann man in RaspberryMatic nicht einfach einen Check einbauen, welcher bei einemFirmwareupdate nur nachschaut, ob die installierte Versionsnummer höher, als die der Angepriesenen ist und damit den Update-Hinweis entfernt? Ist sicherlich ein Luxusproblem, aber verursacht bei mir Dauerkopfzerbrechen, wenn mir eine ältere Versionsnummer als Update angepriesen wird.

Danke für das Lesen ;-)

Gluehwurm
Beiträge: 11391
Registriert: 19.03.2014, 00:37
System: in Planung
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: Logikcheck bei gemeldetem Firmware-Update möglich?

Beitrag von Gluehwurm » 28.03.2021, 18:43

Eiserfeyer hat geschrieben:
28.03.2021, 16:25
drei HmIP-SMO und einen HmIP-SMO-A ... der Unterschied
Na den sieht man doch deutlich ... was unterscheidet denn die drei von dem einen mit A?
Mein gelieferter A war schon bei Zusendung mit der 1.2.9 bespielt.
Anfrage bei eq-3 machen, wenn kein wirklicher Unterschied besteht, damit leben. Alternativ eben downgraden und später wieder upgraden.

Gruß
Bruno

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 7135
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 716 Mal
Kontaktdaten:

Re: Logikcheck bei gemeldetem Firmware-Update möglich?

Beitrag von jmaus » 28.03.2021, 19:18

Eiserfeyer hat geschrieben:
28.03.2021, 16:25
Aber kann man in RaspberryMatic nicht einfach einen Check einbauen, welcher bei einem Firmwareupdate nur nachschaut, ob die installierte Versionsnummer höher, als die der Angepriesenen ist und damit den Update-Hinweis entfernt? Ist sicherlich ein Luxusproblem, aber verursacht bei mir Dauerkopfzerbrechen, wenn mir eine ältere Versionsnummer als Update angepriesen wird.
Ich kann es gerne noch einmal wiederholen: Wenn dir ein Firmware-Downgrade angeboten wird, dann solltest du das auch durchführen. Denn neuere Firmware-Versionen sind im Grunde (noch) nicht für die CCU bestimmt/freigegeben und die WebUI ist darauf mitunter einfach noch nicht eingestellt/getestet worden. Und du hast die nur bekommen weil eQ3/ELV eben die Firmware-Versionen auf ein fabrikneues Gerät draufpackt die sie für Ihre HmIP-Cloud freigegeben haben und das sind oftmals neuere Versionen als für die CCU, einfach deshalb weil die CCU WebUI Entwicklung immer ein wenig hinterherhinkt bei sowas, aber auch weil CCU Nutzer leider mehr dazu neigen rumzupiensen was Geräte-Firmware Updates angeht und sei es nur das die dann immer gleich zum Telefon greifen nur weil ihr DutyCycle dann mal in die Höhe schnellt wenn sie ein Firmware-Update einspielen. Da die HmIP-Cloud Welt aber nix von DutyCycle weis (weil nirgends angezeigt) werden die eben leider bevorzugt behandelt und dann geht man da bei eQ3 eben konservativer für die CCU Leute ran und integriert neuere Gerätefirmware-Versionen leider ziemlich zeitversetzt oder nur wenn sich genug CCU Nutzer mit einem Problem melden das neuere Firmwarestände beheben :)
RaspberryMatic 3.57.4.20210320 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

Baxxy
Beiträge: 3039
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 224 Mal
Danksagung erhalten: 504 Mal

Re: Logikcheck bei gemeldetem Firmware-Update möglich?

Beitrag von Baxxy » 28.03.2021, 19:27

Ich zitiere mich mal selbst...
Hast du Probleme mit dem Gerät?
A: Ja --> dann nimm die Firmware die das System dir anbietet
B: Nein --> dann lass alles so wie es ist
Zum...
Eiserfeyer hat geschrieben:
28.03.2021, 16:25
Unterschied
Ich kann dir schwarz auf weiß sagen das ich den mit bloßem Auge erkenne. :wink:
Und zum...
Eiserfeyer hat geschrieben:
28.03.2021, 16:25
Luxusproblem
Einfach ignorieren. :)

Hütte
Beiträge: 702
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Logikcheck bei gemeldetem Firmware-Update möglich?

Beitrag von Hütte » 28.03.2021, 21:21

Baxxy hat geschrieben:
28.03.2021, 19:27

Ich kann dir schwarz auf weiß sagen das ich den mit bloßem Auge erkenne. :wink:
Der versteckte Wink mit dem Zaunpfahl auf die Gehäusefarbe ist echt gut :lol:

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“