RaspberryMatic UI leere Liste beim anlernen

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

AndiWoe
Beiträge: 8
Registriert: 31.03.2021, 16:55
System: in Planung

Re: RaspberryMatic UI leere Liste beim anlernen

Beitrag von AndiWoe » 01.04.2021, 08:50

Guten Morgen. Und danke für die schnelle Antwort. Liegt der Bug am Modul oder an der Firmware selbst? Ich finde auch die Signalstärke bei 5 Meter Abstand durch 2 Wände durchaus OK, werde also ( falls sich nicht noch weitere Probleme ergeben) bei dem alten Modul bleiben - zumal das auch in mein Gehäuse passt 😉

Downgrade bedeutet platt machen und neu aufspielen?

Beste Grüße

Andi
Dateianhänge
PXL_20210331_211350095.jpg

Baxxy
Beiträge: 3035
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 224 Mal
Danksagung erhalten: 502 Mal

Re: RaspberryMatic UI leere Liste beim anlernen

Beitrag von Baxxy » 01.04.2021, 09:09

AndiWoe hat geschrieben:
01.04.2021, 08:50
Downgrade bedeutet platt machen und neu aufspielen?
Nein, einfach über die WebUI als "Update" einspielen.
AndiWoe hat geschrieben:
01.04.2021, 08:50
Liegt der Bug am Modul oder an der Firmware selbst?
An der RaspberryMatic Firmware, das Modul ist unschuldig.

Noch ne wichtige Info:
Damit RaspberryMatic nachts seine Backups anlegen kann wird ein USB Stick benötigt. Bitte nicht die USB3 Ports des Pi4B benutzen. Die stören arg den Funkverkehr. Details dazu im 1.Link meiner Signatur.

AndiWoe
Beiträge: 8
Registriert: 31.03.2021, 16:55
System: in Planung

Re: RaspberryMatic UI leere Liste beim anlernen

Beitrag von AndiWoe » 01.04.2021, 10:16

Top, Versuche ich gleich wenn ich wieder Zuhause bin 👍

Den Hinweis werde ich beachten. Welche Größe sollte der Stick haben? Reichen 4gb? Dann müsste ich mir keinen kaufen 😉

Eine allgemeine Frage hab ich noch: ich möchte meine Rolläden nach Wetter fahren lassen, also eine Beschattung bei Hitze. Ein Skript dazu hab ich schon gefunden, da würde ich mich die nächsten Tage dran machen. Meine Frage dazu: wäre es möglich eine Nachtabschaltung des Rasp umzusetzen? Zeitschaltuhr oder ähnliches? Kommt auch auf den Stromverbrauch an 🤓

Besten Dank

Baxxy
Beiträge: 3035
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 224 Mal
Danksagung erhalten: 502 Mal

Re: RaspberryMatic UI leere Liste beim anlernen

Beitrag von Baxxy » 01.04.2021, 14:09

AndiWoe hat geschrieben:
01.04.2021, 10:16
Reichen 4gb?
Vom Speicherplatz her auf jeden Fall. Per default werden 30 Backups vorgehalten. Die Größe pro Backup beginnt bei knapp 2MB und ist abhängig von der Größe deiner Installation und den genutzten Add-Ons.
Aber 4GB klingen "alt", nach Werbegeschenk oder Grabbelware. Ich würde meine Backups sowas nicht anvertrauen.
AndiWoe hat geschrieben:
01.04.2021, 10:16
möglich eine Nachtabschaltung des Rasp umzusetzen?
Möglich ist fast alles. Aber auch wenn viele Aktionen ohne Zentrale funktionieren ist das Konzept der Homematic Zentrale eher 24/7 on.
Ich denke die rund 3 Watt pro Stunde die ein Pi4B verbrät sind vernachlässigbar. Haste noch einen normalen 3er Pi liegen nimmste den und liegst dann bei etwa 2,5 Watt pro Stunde.

Grüße
Baxxy

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 3853
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 411 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic UI leere Liste beim anlernen

Beitrag von Black » 01.04.2021, 14:14

Die zentrale ist schon für dauerlauf ausgelegt.

Ich hatte das hier mal verglichen...

viewtopic.php?f=65&t=64862&p=638595&hil ... ch#p638665

Black
Wenn das Fernsehprogramm immer mehr durch nervende Werbung unterbrochen wird und der Radiomoderator nur noch Müll erzählt, ist es besser, die Zeit für sinnvolle Dinge zu nutzen - mal aufs Klo zu gehen, ein Bier zu holen oder einfach mal den roten AUS-Knopf zu drücken.
Klick - und weg

technical contribution against annoying advertising

AndiWoe
Beiträge: 8
Registriert: 31.03.2021, 16:55
System: in Planung

Re: RaspberryMatic UI leere Liste beim anlernen

Beitrag von AndiWoe » 01.04.2021, 21:55

Danke für die Antworten!

4GB ist kein Werbegeschenk, lediglich ein alter Stick ^^

Ich bin gerate dabei das Downgrade aufzuspielen (3.55.10.20210213) - das dauert bisher über 20 min. Ist das normal?

Ich muss noch dazu sagen, dass ich den Rasp im WLAN Betrieb habe, da ich keinen Netzwerkanschluss in der Nähe des Platzes habe, an dem er aufgestellt werden soll. Könnte das ein Problem sein?

Beste Grüße,

Andi

AndiWoe
Beiträge: 8
Registriert: 31.03.2021, 16:55
System: in Planung

Re: RaspberryMatic UI leere Liste beim anlernen

Beitrag von AndiWoe » 02.04.2021, 08:55

Guten Morgen zusammen.

Nach erfolgloser Einspielung der alten Software habe ich diese nun geflasht - alles funktioniert reibungslos. Auch die Einbindung des Aktors war ruckzuck erledigt.

Besten Dank für euere Hilfe - ich werde euch zeitnah mit neuen Fragen/Problemen nerven :lol:

Frohe Ostern und viele Grüße

Andi

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“