Keine Verbindung zur RaspberryMatic nach Internet-Trennung / Neustart FritzBox

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Dozer.hh
Beiträge: 83
Registriert: 21.02.2015, 23:02
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Keine Verbindung zur RaspberryMatic nach Internet-Trennung / Neustart FritzBox

Beitrag von Dozer.hh » 15.04.2021, 14:05

shartelt hat geschrieben:
15.04.2021, 13:34
meinen Einwand hast Du gekonnt ignoriert oder unabsichtlich übersehen?
Den mit dem Switch?
Nicht ignoriert, nur vergessen, drauf einzugehen. Danke für den Tipp!

Hab nen Switch an LAN3, da kann ich auch mal problemlos umstopseln.
Gruß... Dozer.hh

Dozer.hh
Beiträge: 83
Registriert: 21.02.2015, 23:02
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Keine Verbindung zur RaspberryMatic nach Internet-Trennung / Neustart FritzBox

Beitrag von Dozer.hh » 17.04.2021, 10:32

Könnte einfach daran liegen, das du DHCP eingestellt hast in RaspberryMatic und wenn die FritzBox neustartet verliert RaspberryMatic den Link und damit seine IP Adresse und wenn der Link dann wieder da ist (weil die FriTzBox soweit gestartet hat) versucht es eine neue IP Adresse zu beziehen, dann ist der DHCP Server der FritzBox aber noch nicht soweit das sie IPs verteilen kann. Ergo kommt es zu dem von dir beschriebenen Verhalten.
Trotzdem würde mich natürlich interessieren, warum das bisher nie ein Thema war und der RM ein Neustart der FB egal war und es nun plötzlich zu diesem Fehlverhalten kommt!?
Zuletzt geändert von Dozer.hh am 26.04.2021, 09:40, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß... Dozer.hh

Xel66
Beiträge: 9378
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 591 Mal

Re: Keine Verbindung zur RaspberryMatic nach Internet-Trennung / Neustart FritzBox

Beitrag von Xel66 » 17.04.2021, 11:11

Und gegen dieses Verhalten hilft auch nicht diese Pseudofestvergabe von IP-Adressen durch Reservierung im DHCP. Es ist und bleibt DHCP, ob nun der DHCP-Server in Abhängigkeit von der MAC immer die gleiche Adresse vergibt oder nicht. Spätestens bei einem Routerwechsel liegt dieses System auf der Nase. Und gerade mit solchen Funktionen, die mit festen und nicht nachträglich konfigurierbaren Adressen (z.B. Hue-Kopplung) arbeite, hat man dann ein (eigentlich lösbares aber im Grunde unnötiges) Proble.

Mit einer festen Vergabe einer Netzwerkadresse innerhalb des jeweiligen Gerätes umgeht man diese Unwägbarkeiten auf einfache Weise. Somit ist auch noch eine Kommunikation ohne eine zentrale Verwaltungsinstanz innerhalb des Netzwerkes gewährleistet und man ist nicht von den unterschiedlich langen Bootzeiten der Geräte abhängig. Ich vergebe für jedes Netzwerkgerät, auf welches von irgendeinem anderen Gerät zugegriffen werden muss (CCU, NAS, Drucker, IP-Cams, Gateways, PC, VoIP-Telefon) grundsätzlich die Adressen in dem jeweiligen Gerät selbst. Ausschließlich nomadisch genutzte Geräte (Smartphone, Tablet, Laptop) stehen auf DHCP. Das ist eine einmalige Tätigkeit und bleibt sogar über einen Routerwechsel (der dann die gleiche Adresse wie der ausgetauschte erhält) erhalten.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
341 Kanäle in 111 Geräten und 144 CUxD-Kanäle in 32 CUxD-Geräten:
275 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.55.10.20210213 + Testsystem: CCU2 2.53.27
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

Zeitisen
Beiträge: 20
Registriert: 24.01.2020, 22:07
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Keine Verbindung zur RaspberryMatic nach Internet-Trennung / Neustart FritzBox

Beitrag von Zeitisen » 26.04.2021, 09:33

Hallo,

ich habe gerade zufällig hier herein gelesen.

Ist es nicht so, dass ein Gerät, das eine DHCP Adresse erhalten hat, diese behält, bis der Lease abgelaufen Ist?

Das bedeutet normal, dass bei einer Lease-Länge von 30 Tagen nach Tausch eines Routers die IP-Adresse gilt, solange nicht der Port stromlos wird. Das Gerät darf also nicht direkt am Router angeschlossen sein, sondern über einen Switch.

Oder hat hier jemand andere Informationen oder Erfahrungen gemacht?

CoolmanHB
Beiträge: 110
Registriert: 14.02.2010, 20:33
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Keine Verbindung zur RaspberryMatic nach Internet-Trennung / Neustart FritzBox

Beitrag von CoolmanHB » 26.04.2021, 12:05

@ Xel66

..dem kann ich nur zustimmen !

:!: :D
@TinkerS - CCU3 boxed Metall… und Dualbeam-Antenne -
:wink:
Die Anzahl der Funkkanäle hängt vom Gerätetyp (z. B. Schaltaktor oder Wandtaster) ab. Typerweise können 100 bis 120 Funk-Geräte und 127 Wired Geräte angelernt werden

Daimler
Beiträge: 7956
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: Keine Verbindung zur RaspberryMatic nach Internet-Trennung / Neustart FritzBox

Beitrag von Daimler » 26.04.2021, 13:19

Hi,

das kann man hier noch so oft predigen.
Der nächste Möchtegern-Netzwerker macht doch wieder den gleichen Sch... und ist nur nach 100 fachem Hinweis zu überzeugen. :twisted:
Gruß Günter

3 * pivccx mit 3.57.4 in Produktiv, pivccx mit 3.57.4 Testsystem mit HM-, HMIP- und HMIP-Wired Testgeräten, 3 * HPCx Studio 4.1,
6 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, 4 * HAP, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 300 Komponenten mit ??? Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Hardy99
Beiträge: 4
Registriert: 03.03.2021, 17:47
System: CCU und Access Point
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Keine Verbindung zur RaspberryMatic nach Internet-Trennung / Neustart FritzBox

Beitrag von Hardy99 » 26.04.2021, 16:56

Zeitisen hat geschrieben:
26.04.2021, 09:33
Ist es nicht so, dass ein Gerät, das eine DHCP Adresse erhalten hat, diese behält, bis der Lease abgelaufen Ist?
Es ist anscheinend so, daß sich der Client nach Ablauf der halben lease time bereits beim DHCP Server meldet.

srunschke
Beiträge: 179
Registriert: 10.01.2018, 12:44
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Keine Verbindung zur RaspberryMatic nach Internet-Trennung / Neustart FritzBox

Beitrag von srunschke » 27.04.2021, 19:03

Hardy99 hat geschrieben:
26.04.2021, 16:56
Es ist anscheinend so, daß sich der Client nach Ablauf der halben lease time bereits beim DHCP Server meldet.
Das ist best-practice für DHCP und wird von fast allen Clients so implementiert.
Nach der Hälfte der Zeit wird ein Renewal versucht, nach Ablauf der Zeit müsste ein Rebind durchgeführt werden. Durch das Renewal kommt es aber im Normalfall nie zum Rebind.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“