RaspberryMatic Experimental Nightly Build Snapshot - 3.57.5.2021xxxx

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Baxxy
Beiträge: 3134
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 524 Mal

RaspberryMatic Experimental Nightly Build Snapshot - 3.57.5.2021xxxx

Beitrag von Baxxy » 20.04.2021, 18:28

Hallo Nightly Tester...
in dem heutigen Snapshot (RaspberryMatic-3.57.5.20210420) sind wieder Optimierungen für die ProofAndSetValue - Funktion eingeflossen.

Damit sind hoffentlich die Probleme mit der Funktion endgültig ausgemerzt.
Wer also selbst die Nightlys testet könnte mal queer Beet diverse Geräteparameter, Epertenparameter oder sonstige Eingabefelder in der WebUI mit geänderten Werten befüllen und diese auf Plausibilität prüfen.

Besonderer Augenmerk wäre hier auf...
  • Floatwerte (Parameter mit x Nachkommastellen)
  • negative Werte (Offsets von Temp-Sensoren)
  • Prozentuale Werte (z.B. Behanghöhen)
... zu legen.

Gefundene Fehler oder Inkonsistenzen dann bitte direkt im passenden Ticket https://github.com/jens-maus/RaspberryMatic/issues/1058 hinterlegen oder erstmal hier melden zur Analyse.

Danke und Grüße
Baxxy

1techone
Beiträge: 167
Registriert: 19.01.2016, 10:23
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: RaspberryMatic Experimental Nightly Build Snapshot - 3.57.5.2021xxxx

Beitrag von 1techone » 21.04.2021, 12:05

Hallo,
mit 3.57.5.20210420 auf einem Pi3 :
Der Test bei dem
https://github.com/jp112sdl/HB-UNI-Sen-CURRENT
funktioniert leider immer noch nicht:
Stomsensor.PNG
Stomsensor.PNG (18.69 KiB) 569 mal betrachtet
bei der Eingabe von Nachkommastellen werde diese auf Ganzzahlen auf- bzw abgerundet .

Erstaunlicherweise wird die Übergabe der Nachkommastellen bei dem "8-Fach-Temp-Sensor" von Jerome einwandfrei übernommen,
( aber an der Ausgabe/Anzeige (auf dem LCD) ändert es nichts,) die Korrektur-Werte werden in der IDE berücksichtigt !!
>> Berichtigung!! auf dem LCD ändert sich nichts, das ist bekannt, aber auf den Anzeige in der IDE ist es Perfekt!! :roll: .

Gruß Jürgen

MichaelN
Beiträge: 2178
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Re: RaspberryMatic Experimental Nightly Build Snapshot - 3.57.5.2021xxxx

Beitrag von MichaelN » 21.04.2021, 13:06

Kannst du die Web Entwickler Tools im Firefox aufrufen und mit "Inspektor" das Eingabefeld markieren und hier den angezeigten HTML Code zeigen?
Das würde helfen den Fehler einzugrenzen.

so ganz bin ich nicht sicher was da passiert. wenn du kannst zeichne das mal als Gif (z.B. mit GifCam) auf und zeige es.

1techone
Beiträge: 167
Registriert: 19.01.2016, 10:23
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: RaspberryMatic Experimental Nightly Build Snapshot - 3.57.5.2021xxxx

Beitrag von 1techone » 21.04.2021, 14:23

MichaelN hat geschrieben:
21.04.2021, 13:06

Das würde helfen den Fehler einzugrenzen.
Ich hoffe das hilft, und zeigt was ich meine
GIF 21.04.2021 14-19-49.gif
GIF 21.04.2021 14-19-49.gif (5.69 KiB) 500 mal betrachtet

Baxxy
Beiträge: 3134
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 524 Mal

Re: RaspberryMatic Experimental Nightly Build Snapshot - 3.57.5.2021xxxx

Beitrag von Baxxy » 21.04.2021, 14:39

Hmm, ohne den Code der die Funktion aufruft wird das schwierig.
Es wird irgendwie eine Konvertierung benutzt...

Code: Alles auswählen

<paramset type="VALUES" id="HB-UNI-Sen-CURRENT_values">
       <parameter id="CURRENT" operations="read,event" control="NONE">
         <logical type="float" min="0.0" max="655.25" unit="A"/>
         <physical type="integer" interface="command" value_id="CURRENT" no_init="true">
           <event frame="MEASURE_EVENT"/>
         </physical>
         <conversion type="float_integer_scale" factor="100"/>
Da ich zwar das Add-On drauf habe aber kein solches Gerät kann ich nicht sagen wie der Aufruf aussieht.

Grüße
Baxxy

MichaelN
Beiträge: 2178
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Re: RaspberryMatic Experimental Nightly Build Snapshot - 3.57.5.2021xxxx

Beitrag von MichaelN » 21.04.2021, 14:41

1techone hat geschrieben:
21.04.2021, 14:23
Ich hoffe das hilft, und zeigt was ich meine
Kannst du die Web Entwickler Tools im Firefox aufrufen und mit "Inspektor" das Eingabefeld markieren und hier den angezeigten HTML Code zeigen?

1techone
Beiträge: 167
Registriert: 19.01.2016, 10:23
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: RaspberryMatic Experimental Nightly Build Snapshot - 3.57.5.2021xxxx

Beitrag von 1techone » 21.04.2021, 14:45

Leider nicht, ich habe kein Firefox und bin schon froh, dass ich die GifCam zum "laufen" bekam.


1techone
Beiträge: 167
Registriert: 19.01.2016, 10:23
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: RaspberryMatic Experimental Nightly Build Snapshot - 3.57.5.2021xxxx

Beitrag von 1techone » 21.04.2021, 14:51

Chrome von Google
und Microsoft Edge
aber wie gesagt ich bin keinesfalls "Experte"

jp112sdl
Beiträge: 8667
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 503 Mal
Danksagung erhalten: 1163 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic Experimental Nightly Build Snapshot - 3.57.5.2021xxxx

Beitrag von jp112sdl » 21.04.2021, 15:03

Baxxy hat geschrieben:
21.04.2021, 14:39
Es wird irgendwie eine Konvertierung benutzt...
Das ist die Vorgehensweise, um Dezimalwerte (float) übertragen zu können. Ein Byte (0...255) kann kein Komma, sondern nur Ganzzahlen (integer).
Deshalb werden Dezimalwerte multipliziert.
Aus 10.15 wird 1015 zum Gerät übertragen


Bei mir klappt das mit den Dezimalstellen mit der alten ProofAndSetValue.
Falls es hilft:
Bildschirmfoto 2021-04-21 um 15.01.54.png

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“