RaspberryMatic mit HmIP-HAP erweitern

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

BeSchlag
Beiträge: 2
Registriert: 22.11.2021, 14:15
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: RaspberryMatic mit HmIP-HAP erweitern

Beitrag von BeSchlag » 01.12.2021, 16:40

Roland M. hat geschrieben:
22.11.2021, 15:07

An sich bei ELV, allerdings scheint es derzeit im Rückstand zu sein.

Erhältlich ist es derzeit allerdings als kompletter Bausatz "Charly" (Raspi + Funkmodul + Gehäuse + Netzteil + SD-Card) und in der originalen CCU3.
Hallo!

Danke für die Antwort!
Wer lesen kann ist klar im Vorteil- ich war durch die Bilder (da ist es ja schon in einen Pi eingebaut) verwirrt...

Sorry für meine Inkopmetenz... :(

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 8772
Registriert: 08.12.2012, 15:53
System: CCU
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 1082 Mal

Re: RaspberryMatic mit HmIP-HAP erweitern

Beitrag von Roland M. » 01.12.2021, 19:13

Hallo!
Roland M. hat geschrieben:
22.11.2021, 15:07
Erhältlich ist es derzeit allerdings als kompletter Bausatz "Charly" (Raspi + Funkmodul + Gehäuse + Netzteil + SD-Card) und in der originalen CCU3.
Charly auch nicht mehr erhältlich. Lieferzeit 9 Wochen... :(
Funkmodul 19 Wochen...
Raspi 3B+ 5 Wochen...

Derzeit nur CCU3 lieferbar.


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-... bzw. HmIP-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten (in Umstellung auf RaspberryMatic-OVA auf Proxmox-Server)
2. CCU2 per VPN mit ~50 Geräten (geplant: RaspberryMatic auf Charly)
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten (geplant: RaaspberryMatic auf CCU3)
CCU1, Test-CCU2, Raspi 1 mit kleinem Funkmodul, RaspberryMatic als VM unter Proxmox, Access Point,...

jh21
Beiträge: 1
Registriert: 12.01.2023, 21:52
System: CCU und Access Point

Re: RaspberryMatic mit HmIP-HAP erweitern

Beitrag von jh21 » 12.01.2023, 21:57

jmaus hat geschrieben:
22.11.2021, 17:03
Baxxy hat geschrieben:
22.11.2021, 15:30
Wenn ich das richtig gelesen habe bekommt der HmIP-RFUSB mit der nächsten CCU/RM Firmware ein gewaltiges Upgrade in Form einer neuen Firmware.
Damit soll dann die HAP-Nutzung, Carrier-Sense Anzeige usw. möglich sein.
https://github.com/jens-maus/RaspberryM ... a9536545a6
Pssst, verrat doch nicht immer alles gleich! Du nimmst einem den vorweihnachtlichen Überraschungseffekt weg! :mrgreen:

Wenn ich das richtig verstanden habe, funktioniert das Anlernen des WLAN AccessPoints jetzt mit dem HmIP-RFUSB Stick.
Ich habe allerdings den HmIP-RFUSB-TK (Telekom Version).
Müsste es damit nicht auch gehen?

Ich bekomme leider auch die Meldung: "Die Nutzung eines HmIPW-DRAP oder HmIP-HAP Access Points setzt den Einsatz eines RPI-RF-MOD Funkmodules voraus."

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 9063
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 378 Mal
Danksagung erhalten: 1467 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic mit HmIP-HAP erweitern

Beitrag von jmaus » 12.01.2023, 22:14

jh21 hat geschrieben:
12.01.2023, 21:57
Wenn ich das richtig verstanden habe, funktioniert das Anlernen des WLAN AccessPoints jetzt mit dem HmIP-RFUSB Stick.
Ich habe allerdings den HmIP-RFUSB-TK (Telekom Version).
Müsste es damit nicht auch gehen?

Ich bekomme leider auch die Meldung: "Die Nutzung eines HmIPW-DRAP oder HmIP-HAP Access Points setzt den Einsatz eines RPI-RF-MOD Funkmodules voraus."
WLAN AccessPoint?!? Was? Du meinst die WLAN basierte Variante vom HmIP-HAP? Nein, der wird weiterhin nicht unterstützt und auch wohl nie unterstützt werden in Nutzung mit einer CCU. Und nochmal nein, der HmIP-RFUSB-TK kann und wird wohl auch nie ein Firmware-Update bekommen damit man den mit einem HMIPW-DRAP oder HmIP-HAP nutzen kann. Also einfach auf den HmIP-HAP (ohne TK) wechseln.
RaspberryMatic 3.67.10.20230114 @ Proxmox – ~195 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte + ioBroker – GitHub / Twitter / Facebook / Sponsors

jp112sdl
Beiträge: 11369
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 771 Mal
Danksagung erhalten: 1884 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic mit HmIP-HAP erweitern

Beitrag von jp112sdl » 12.01.2023, 22:21

jh21 hat geschrieben:
12.01.2023, 21:57
Müsste es damit nicht auch gehen?
Wenn man "nicht" steigern könnte, dann geht die Kombi HmIP-RFUSB-TK mit WLAN-HAP "am nichtesten" 8) :wink:

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“