HB-RF-ETH verbinden nach Einspielen eines Backups

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
Catscrash
Beiträge: 32
Registriert: 07.01.2020, 18:10

HB-RF-ETH verbinden nach Einspielen eines Backups

Beitrag von Catscrash » 02.05.2021, 16:29

Hi,

ich habe eine neue raspberrymatic Installation erstellt, diese hat sich sofort nach dem Boot erfolgreich mit einem HB-RF-ETH verbunden. Nach Einspielen eines Backups von einer alten CCU, ist die HB-RF-ETH aber nicht mehr verbunden.

Ich kann die bestehenden HM-RCV-50 BidCoS-RF etc. Geräte aber auch nicht löschen, damit er bei einem Reboot die HB-RF-ETH wieder erkennen würde.

Ist das Verhalten nach dem Einspielen eines Backups normal? Muss ich ohne Backup ganz von vorne anfangen, oder gibt es eine Möglichkeit?

Danke!

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 7218
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 730 Mal
Kontaktdaten:

Re: HB-RF-ETH verbinden nach Einspielen eines Backups

Beitrag von jmaus » 02.05.2021, 16:32

Catscrash hat geschrieben:
02.05.2021, 16:29
Ich kann die bestehenden HM-RCV-50 BidCoS-RF etc. Geräte aber auch nicht löschen, damit er bei einem Reboot die HB-RF-ETH wieder erkennen würde.

Ist das Verhalten nach dem Einspielen eines Backups normal? Muss ich ohne Backup ganz von vorne anfangen, oder gibt es eine Möglichkeit?
Da musst du doch nichts löschen. Du musst einfach nur die "/etc/config/hb_rf_eth" Datei wieder frisch anlegen die natürlich vom Backup einspielen gelöscht wurde. Danach (und nach einem reboot) sollte dann das HB-RF-ETH wieder gefunden und entsprechend das RPI-RF-MOD/Funkmodul erkannt und automatisch genutzt werden.
RaspberryMatic 3.57.5.20210424 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

Catscrash
Beiträge: 32
Registriert: 07.01.2020, 18:10

Re: HB-RF-ETH verbinden nach Einspielen eines Backups

Beitrag von Catscrash » 02.05.2021, 16:45

Ach je, das war dumm, danke.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“