RaspberryMAtic macht plötzlich keine auto Backups mehr

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Hütte
Beiträge: 728
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: RaspberryMAtic macht plötzlich keine auto Backups mehr

Beitrag von Hütte » 16.05.2021, 13:51

Ja, solltest du machen, wenn du deine älteren Daten aus den Diagrammen behalten möchtest.

trike-meik
Beiträge: 4
Registriert: 08.05.2017, 20:31

Re: RaspberryMAtic macht plötzlich keine auto Backups mehr

Beitrag von trike-meik » 26.07.2021, 15:55

Ich häng mich mal an das Thema, weil ich nichts passenderes finde und die Überschrift zu meinem Task passt.
Automatisches Backup über cronbackup.sh lief lange problemlos bei mir.

Nun wird scheinbar nur noch der temporäre Ordner für die zu komprimierenden Files erstellt, aber keine *.sbk Datei mehr.

Zudem läuft zum Backupzeitpunkt ein Watchdog-Alarm: Backupjob failed ein.

Kennt jemand den Fehler und kann mir einen Tipp geben?

fg
Meik

Hütte
Beiträge: 728
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: RaspberryMAtic macht plötzlich keine auto Backups mehr

Beitrag von Hütte » 01.08.2021, 21:30

@trike-meik

du lieferst keinerlei Infomationen zu deiner Hardware. Daher sind unser aller Glaskugeln hier sehr trübe.

Auf welcher Umgebung läuft dein System? Pi1,Pi2, ....
Welche AddOns sind installiert?
Wie groß ist die SD-Karte (falls dein System z.B. auf einem Pi läuft) und wieviel Platz isst auf der Karte frei.
Wohin werden die BackUps geschrieben? Standardmäßig werden sie auf einen angeschlossenen USB-Stick geschrieben.
Falls sie auf einen USB-Stick geschrieben werden. Wie groß ist der freie Speicherplatz und wie groß waren die bisherigen täglichen BackUps, die noch abgelegt werden konnten? Damit ist nicht nur die Größe des letzten erfolgreichen BackUps gemeint, sondern auch die die Größe der vorangegangenen BackUps.

Viele wichtige Informationen deinerseits also, die notwendig sind, um dir irendwie helfen zu können.

Urknall
Beiträge: 11
Registriert: 12.04.2021, 16:24
System: CCU
Wohnort: 66869
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: RaspberryMAtic macht plötzlich keine auto Backups mehr

Beitrag von Urknall » 28.08.2021, 22:54

Also bei mir das selbe Problem, gefuehlt seit letztem Update: cronBackup: Backup job failed....
Gibt es hier schon Abhilfe CCU3 Raspb.
USB Stick ist angeschlossen, da werden meines Wissens doch auch die Diagramme gespeichert oder? Weil das funzt. SD Karte ist neu.

Xel66
Beiträge: 10065
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 707 Mal

Re: RaspberryMAtic macht plötzlich keine auto Backups mehr

Beitrag von Xel66 » 28.08.2021, 23:11

Ist der Stick rw gemountet? Weißt er Fehler auf, montet die CCU ein so als defekt erkannten Stick als ro. Dann kann auch kein Backup mehr geschrieben werden, aber auch keine Diagramme mehr. Die diesbezüglichen cron-Jobs (Persitieren aus der RAM-Disk auf USB) dürften dann auch ins Leere laufen (und Dir langsam den freien RAM aufbrauchen).

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
343 Kanäle in 118 Geräten und 264 CUxD-Kanäle in 33 CUxD-Geräten:
282 Programme, 246 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version: 3.59.6.20211009 + Testsystem: CCU2 2.53.27
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

Urknall
Beiträge: 11
Registriert: 12.04.2021, 16:24
System: CCU
Wohnort: 66869
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: RaspberryMAtic macht plötzlich keine auto Backups mehr

Beitrag von Urknall » 28.08.2021, 23:31

Also er ist auch am PC nicht mehr Lesbar...Habe ein Backup gemacht vom Stick und formatiere ihn mal....
Ich habe ihn mal im Betrieb Abgezogen....Wahrscheinlich dann Zerschossen...

Xel66
Beiträge: 10065
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 707 Mal

Re: RaspberryMAtic macht plötzlich keine auto Backups mehr

Beitrag von Xel66 » 29.08.2021, 00:23

Über die WebUI unter Systemsteuerung/Sicherheit glaube ich. Und ich würde davon ausgehen, dass der schon vorher kaputt war, denn er war vermutlich ro gemountet und deshalb können beim Abziehen keine Schreibvorgänge abgebrochen sein, was zu einem korrupten Dateisystem geführt hätte.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
343 Kanäle in 118 Geräten und 264 CUxD-Kanäle in 33 CUxD-Geräten:
282 Programme, 246 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version: 3.59.6.20211009 + Testsystem: CCU2 2.53.27
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

Michel2015
Beiträge: 32
Registriert: 28.01.2015, 19:43
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: RaspberryMAtic macht plötzlich keine auto Backups mehr

Beitrag von Michel2015 » 04.10.2021, 08:33

Häng mich hier auch mal dran.
Mein Raspi macht seit dem letzte Update auch keine BackUp mehr. ich bekomme immer um 00:07 die Meldung Das es fehlgeschlagen ist. Die Radpberrymatic läuft auf eine Radpi 3b und es hängt ein 16gb USB-Stick dran auf dem aber noch 9gb frei sind. Ich hab ihn am Rechner gehabt und er ist Schreibbar.

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 4197
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 735 Mal

Re: RaspberryMAtic macht plötzlich keine auto Backups mehr

Beitrag von Baxxy » 04.10.2021, 10:14

Michel2015 hat geschrieben:
04.10.2021, 08:33
Ich hab ihn am Rechner gehabt und er ist Schreibbar.
Trotzdem austauschen!
Ein Linux (RaspberryMatic) reagiert da möglicherweise sensibler als z.B. ein Windows-Rechner.
Wenn du per ssh / Konsole mal...

Code: Alles auswählen

mount
... eingibst sollte der Stick auftauchen.
An den Attributen innerhalb der ( ) siehst Du wie der Stick gemounted wurde. "rw" für lesen/schreiben; "ro" für read only.

Beispiel (SSD statt Stick):
/dev/sda1 on /media/usb1 type f2fs (rw,lazytime,nodev,.....

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“