MAX System mit geflashtem MAX Cube in Raspberrymatic verwenden

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
knauff
Beiträge: 2
Registriert: 23.05.2021, 10:44
System: in Planung

MAX System mit geflashtem MAX Cube in Raspberrymatic verwenden

Beitrag von knauff » 23.05.2021, 10:58

Hallo zusammen,

seit einigen Wochen teste ich die unterschiedlichen Möglichleiten meine Smarthome-Komponenten gemeinsam zu nuten. Meine Beleuchtung läuft fast ausnahmslos über Shelly und einmal Zigbee. An meinem Raspberry Pi ist ein Conbee II Stick und ein auf CUL geflashter MAX Cube angeschlossen. Die Heizung ist noch ausnahmslos ELV-MAX. Zuerst hatte ich die MAX-Geräte über Homegear in Openhab 3 integriert. So ganz hat mich das nicht überzeugt. Jetzt versuche ich gerade Raspberrymatic in Docker ans laufen zu bringen. Das nackte System läuft schon mal.
Jetzt frage ich mich, ob das was ich vorhabe überhaupt funktionieren kann.
  • Ist es möglich die MAX-Geräte über den geflashten Cube in Raspberrymatic einzubinden
  • Kann ich dann da die Direktverknüpfungen realisieren
  • Sind auch Fensterkontakte und ECO-Schalter verwendbar
  • Kann ich dann OpenHab zur Visualisierung und einfacher Steuerung der MAX-Geräte einbinden?
Wenn mir da jemand ein paar Anhaltspunkte geben könnte, wäre es nett.
Ist OCCU da ein Stichwort?

VG Matthias.

Benutzeravatar
Samson71
Beiträge: 1224
Registriert: 12.02.2014, 20:51
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: MAX System mit geflashtem MAX Cube in Raspberrymatic verwenden

Beitrag von Samson71 » 23.05.2021, 12:00

Im Prinzip ist Rasperrymatic/CCU dann doch nur ein weiteres System (Homematic) zu Deinen bisher genutzten. Macht es da nicht mehr Sinn nach einer übergeordneten Middleware zu suchen, die alle Komponenten unter einem Dach vereint? Ich vermute genau das suchst Du?

Bevor Dir jetzt gleich wieder (neulingstypisch) jemand Empfehlungen in Richtung Mediola/NEO o.ä. gibt, schau Dir ggf. mal den ioBroker an. MAX, Shelly und Zigbee sollten da kein Problem sein. Viele andere Systeme ebenso wenig. Unter dem Dach könnte dann auch Rasperrymatic/CCU seinen Platz finden, wenn Du Dich entscheidest auch davon Komponenten einzusetzen.
Gruß, Markus

knauff
Beiträge: 2
Registriert: 23.05.2021, 10:44
System: in Planung

Re: MAX System mit geflashtem MAX Cube in Raspberrymatic verwenden

Beitrag von knauff » 24.05.2021, 14:30

Hallo Markus,

das hört sich gut an. Ich habe es auch gleich getestet. Mein Problem ist nur, dass ich den Conbee II und den MAX Cul nicht eingebunden bekomme. Das liebt sicher daran, das ich die USB Ports nicht in den Container weitergeleitet bekomme. Hast Du da einen Hinweis für michß

VG Matthias.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“