RaspberryMatic 3.57.5.20210525 – Neue Version

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Baxxy
Beiträge: 3380
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 569 Mal

Re: RaspberryMatic 3.57.5.20210525 – Neue Version

Beitrag von Baxxy » 09.06.2021, 10:30

Steht doch alles im Wiki bei Installation - Schnellstart. Ich starte Etcher als Admin und übergebe direkt das .zip File.
Ich nutze 16-32er Karten.

Grüße
Baxxy

be.pe
Beiträge: 137
Registriert: 11.08.2019, 16:39

Re: RaspberryMatic 3.57.5.20210525 – Neue Version

Beitrag von be.pe » 09.06.2021, 12:39

Hey,
habe ich jetzt mal gemacht auf eine 16GB SD-Karte mit FAT System.
Allerdings sehe ich danach, wenn ich die Karte unter Windows einlege nur das:
Foto.JPG
Foto2.JPG
Ist das korrekt so??? Ich sehe auch keine 16 GB mehr?
Wenn korrekt, muss ich sie nur in die CCU3 einlegen und neu starten, korrekt?
Danke.

Baxxy
Beiträge: 3380
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 569 Mal

Re: RaspberryMatic 3.57.5.20210525 – Neue Version

Beitrag von Baxxy » 09.06.2021, 12:44

RM herunterfahren, Karte tauschen... Ansonsten...
Korrekt! :)
Zuletzt geändert von Baxxy am 09.06.2021, 12:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
shartelt
Beiträge: 4076
Registriert: 14.01.2015, 14:59
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: RaspberryMatic 3.57.5.20210525 – Neue Version

Beitrag von shartelt » 09.06.2021, 12:45

windows nativ kein Linux filesystem.

be.pe
Beiträge: 137
Registriert: 11.08.2019, 16:39

Re: RaspberryMatic 3.57.5.20210525 – Neue Version

Beitrag von be.pe » 09.06.2021, 14:50

Hey, vielen Dank. Auch das hat geklappt.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 7299
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 775 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic 3.57.5.20210525 – Neue Version

Beitrag von jmaus » 09.06.2021, 16:20

be.pe hat geschrieben:
09.06.2021, 10:13
Gibt es eine Anleitung dazu, wie ich es genau mache?
All die Dinge kannst du dir aus der generellen Dokumentation rauslesen:

https://github.com/jens-maus/RaspberryMatic/wiki
be.pe hat geschrieben:
09.06.2021, 10:13
In welchem Format muss ich die SD Karte formatieren?
Formatieren? Du musst das Image mit Tools wie Etcher&Co frisch draufflashen, so wie du es ganz am Anfang gemacht hast (Siehe Dokumentation).
be.pe hat geschrieben:
09.06.2021, 10:13
Muss es eine 4GB Karte sein, oder kann es auch eine Grössere sein?
Auch hier ist die Dokumentation klar, musst du dir nur die Zeit nehmen zu lesen:
"Eine microSD/USB-Stick/SSD/eMMC oder virtuelle Festplattengröße von minimal 8 GB."

Empfehlen würde ich eine high endurance karte oder ähnliches und nichts vom Aldi oder etwas das noch in der Kiste rumliegt und schonmal verwendet wurde. Kauf hier ordentlich ein und du bekommst auch ordentlich lange laufzeit und sicherheit der SD karte!
be.pe hat geschrieben:
09.06.2021, 10:13
Ein normales Backup aus Systemsteuerung/Sicherheit?
Natürlich, wie denn sonst?
be.pe hat geschrieben:
09.06.2021, 10:13
Wie spiele ich Rasperrymatic auf die SD Karte, über Recovery/Update der CCU3?
Du stellst fragen als hättest du die Zentrale bei einem dieser ominösen externen Anbieter als Komplettpaket zusammengekauft? Wenn das so ist, wende dich an Ihn, denn er sollte Support geben können wenn er schon sich nicht an der Weiterentwicklung von RaspberryMatic - nichtmal in Form von gespendeten Naturalien - beteiligt und lieber seinen profit damit maximiert das er einfach auf die Community setzt. Wenn das nicht so ist und du die Zentrale ursprünglich selbst zusammengebaut hast, dann solltest du wissen das du mittels Imaging-Tools wie Etcher das Image auf die SD Karte bekommst oder konsultiere die Anleitung (siehe oben).
RaspberryMatic 3.57.5.20210525 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

be.pe
Beiträge: 137
Registriert: 11.08.2019, 16:39

Re: RaspberryMatic 3.57.5.20210525 – Neue Version

Beitrag von be.pe » 09.06.2021, 16:56

Hey, nee hat schon geklappt, hab es ja vorher schon geschrieben.
Gekauft habe ich eine normale CCU3 direkt bei elv.
Die Raspberrymatic Software habe ich als normales Update aus der CCU drauf gespielt.
Da ich kein Experte in Sachen Rasberry und Linux bin, muss ich halt fragen.

Soc007
Beiträge: 73
Registriert: 16.01.2021, 17:23
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: RaspberryMatic 3.57.5.20210525 – Neue Version

Beitrag von Soc007 » 12.06.2021, 19:44

Baxxy hat geschrieben:
08.06.2021, 15:45
Es gab schon beim letzten Update arge Probleme, die aber nicht abschließend aufgeklärt wurden.
Nimm das Add-On. Ich habe bisher von keinem einzigen Misserfolg damit gehört. Kannst du ja danach wieder löschen.
Welches AddOn meinst Du?
Ich habe auch das Problem das der Upload auf meine CCU3 anscheinend looped.
Das Update auf meine RaspberryMatic's in VM's unter Proxmox laufen ohne Probleme, nur auf einer original CCU3 eben nicht.

Baxxy
Beiträge: 3380
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 569 Mal

Re: RaspberryMatic 3.57.5.20210525 – Neue Version

Beitrag von Baxxy » 12.06.2021, 19:50

Soc007 hat geschrieben:
12.06.2021, 19:44
Welches AddOn meinst Du?
Guck mal hier.

Soc007
Beiträge: 73
Registriert: 16.01.2021, 17:23
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: RaspberryMatic 3.57.5.20210525 – Neue Version

Beitrag von Soc007 » 13.06.2021, 14:51

Hi,

ich habe ebenfalls das Problem, dass sich die Firmware auf einer CCU3 nicht installieren lässt.
Es scheitert schon beim Upload (automatisch oder auch manuell) daran, dass die rote LED von der CCU3 (oder besser vom Raspberry Pi im Gehäuse) ständig leuchtet.
Das hört auch nicht selbständig auf.

Das irgendein Prozess was macht, ist an der Auslastung zu erkennen. Eine 2. Session zur CCU3 ist extrem langsam.
Übrigens habe ich den Fehler nur bei der CCU3. Bei 2 anderen RM Installationen in jeweils einer VM unter Proxmox ist alles ok.

Ich werde die Tage es nochmal im Recovery Mode probieren. Mal sehen ob das wenigstens hilft.

Hätte hier gerne einen Tipp wie man dem Problem auf die Schliche kommt.
Sprich - wie kann ich hier strukturiert vorgehen um Daten für die Analyse zu sammeln?

Vielleicht hat jemand Bock mir den Prozess des Upgrade zu erläutern, um z.B. folgende Fragen zu klären:

- wo wird das File beim Upload zwischengespeichert?
- gibt es einen (oder mehrere) Logs indem ich eventuell Fehlermeldungen sehe?
- ...

SSH Sitzung, sowie Linux Kenntnisse sind vorhanden.

Danke für die Unterstützung.

Soc007

P.S. Der viel erwähnte Cache des Browsers ist hier wohl als Fehlerursache außen vor. :D

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“