CCU3 LED dauerhaft rot

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Zwenjo
Beiträge: 21
Registriert: 13.11.2020, 12:12
System: CCU
Hat sich bedankt: 4 Mal

CCU3 LED dauerhaft rot

Beitrag von Zwenjo » 29.05.2021, 11:20

Hallo Zusammen,

nachdem ich gestern meine CCU3 neu gestartet habe, leuchtet die Status-LED nach dem Start dauerhaft rot. Es werden keine Geräte zur Bedienung mehr angezeigt. In den Einstellungen sind noch alle da. Es können auch keine neuen Geräte angelernt werden. Als wäre als ob das "Funk-Modul" oder so nicht mehr erreichbar ist.

Habe dann mehrmals ältere Backups der RaspberryMatic eingespielt, neu gestartet, einen System-Reset durchgeführt. Alles ohne Erfolg.

Hätte noch jemand Ideen was ich überprüfen/tun kann?

Im Anhang mal noch der Fehler-Log.

Ein EQ3-Ticket habe ich schon eröffnet.


Danke und viele Grüße
Sven
Dateianhänge
Homematic_CCU3-2021-05-28 (1).log
(82.26 KiB) 8-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Roland M. am 29.05.2021, 12:56, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema verschoben

Benutzeravatar
shartelt
Beiträge: 4076
Registriert: 14.01.2015, 14:59
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: CCU3 LED dauerhaft rot

Beitrag von shartelt » 29.05.2021, 12:09

was nun, CCU3 oder Raspberrymatic?

Matsch
Beiträge: 1721
Registriert: 30.05.2019, 11:37
System: CCU
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal

Re: CCU3 LED dauerhaft rot

Beitrag von Matsch » 29.05.2021, 12:30

Zwenjo hat geschrieben:
29.05.2021, 11:20
Ein EQ3-Ticket habe ich schon eröffnet.
Für eine CCU3 mit RaspberryMatic? :shock:

scorpionking
Beiträge: 628
Registriert: 14.02.2016, 12:32
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Heidenheim
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: CCU3 LED dauerhaft rot

Beitrag von scorpionking » 29.05.2021, 12:31

shartelt hat geschrieben:
29.05.2021, 12:09
was nun, CCU3 oder Raspberrymatic?
Natürlich eine CCU3 mit RaspberryMatic, was denn sonst? :mrgreen: (zumindets laut Log, Monit gibt's auf einer Original-CCU3 m.W. nicht)

Damit wirst du von eQ-3 eine lapidare "kein Support"-Rückmeldung bekommen, egal ob die Hardware defekt ist oder es an der Software liegt.
eQ-3 macht es sich in Sachen Support generell seeeehhhhhr leicht und findet so gut wie immer einen Grund warum man keinen Support geben kann (Fremdsoftware, Add-Ons, CCU3 mal aus Versehen schief angeguckt, ...).

Im Log sehe ich jetzt auf die Schnelle nix Dramatisches.

Wenn du auf Geräte anlernen gehst siehst du da noch die Bereiche für HM und HmIP?
Wenn ja wird zumindest das Funkmodul noch erkannt.

Evtl. mal mit einer frischen SD-Karte versuchen, an Besten einer High Endurance-Karte. Kann gut sein dass die SD-Karte hinüber ist...
Anschließend Backup zurückspielen.
Zuletzt geändert von scorpionking am 29.05.2021, 12:33, insgesamt 1-mal geändert.

Baxxy
Beiträge: 3380
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 569 Mal

Re: CCU3 LED dauerhaft rot

Beitrag von Baxxy » 29.05.2021, 12:32

Laut Logfile RaspberryMatic 3.57.5.20210424 mit CUxD 2.4.4.
Beides keine guten Voraussetzungen für den eQ-3 Support.

Beim Überfliegen des Logfiles konnte ich erstmal nix außergewöhnliches erkennen.

Grüße
Baxxy

scorpionking
Beiträge: 628
Registriert: 14.02.2016, 12:32
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Heidenheim
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: CCU3 LED dauerhaft rot

Beitrag von scorpionking » 29.05.2021, 12:34

Baxxy hat geschrieben:
29.05.2021, 12:32
CUxD 2.4.4.
Stimmt. CUxD aktualisieren auf die aktuelle 2.6 kann auch nicht schaden.

Zwenjo
Beiträge: 21
Registriert: 13.11.2020, 12:12
System: CCU
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: CCU3 LED dauerhaft rot

Beitrag von Zwenjo » 29.05.2021, 12:41

scorpionking hat geschrieben:
29.05.2021, 12:31

Wenn du auf Geräte anlernen gehst siehst du da noch die Bereiche für HM und HmIP?
Wenn ja wird zumindest das Funkmodul noch erkannt.
Nein, die beiden Bereiche sind weg. Nur noch der Posteingang unten wird angezeigt.

Wenn ich wieder alles auf die Original Software ohne Addon etc zurückspiele bekomme ich dann trotzdem keinen Support mehr? :?
Zuletzt geändert von Zwenjo am 29.05.2021, 12:43, insgesamt 1-mal geändert.

scorpionking
Beiträge: 628
Registriert: 14.02.2016, 12:32
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Heidenheim
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: CCU3 LED dauerhaft rot

Beitrag von scorpionking » 29.05.2021, 12:42

Dann versuche mal das mit einer neuen SD-Karte und schaue vor dem Einspielen deines Backups, ob du dann die beiden Bereiche wieder hast. Dann kannst du zumindets mal ein Hardware-Problem ausschließen oder bestätigen.

Ansonsten: Welches Netzteil verwendest du? Das Originale der CCU3?

Zwenjo
Beiträge: 21
Registriert: 13.11.2020, 12:12
System: CCU
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: CCU3 LED dauerhaft rot

Beitrag von Zwenjo » 29.05.2021, 12:45

scorpionking hat geschrieben:
29.05.2021, 12:42
Dann versuche mal das mit einer neuen SD-Karte und schaue vor dem Einspielen deines Backups, ob du dann die beiden Bereiche wieder hast. Dann kannst du zumindets mal ein Hardware-Problem ausschließen oder bestätigen.

Ansonsten: Welches Netzteil verwendest du? Das Originale der CCU3?
Werde ich versuchen. Danke für den Tipp.

Ja Netzteil ist Original. Haben auch sonst nichts daran verändert. Antenne etc...

Baxxy
Beiträge: 3380
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 569 Mal

Re: CCU3 LED dauerhaft rot

Beitrag von Baxxy » 29.05.2021, 12:50

Im Script testen mal folgendes ausführen und die Ausgabe zeigen:

Code: Alles auswählen

string out;
system.Exec("cat /var/hm_mode", &out);
WriteLine("Ausgabe:\n" #out);
Grüße
Baxxy

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“