CCU3 LED dauerhaft rot

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

scorpionking
Beiträge: 628
Registriert: 14.02.2016, 12:32
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Heidenheim
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: CCU3 LED dauerhaft rot

Beitrag von scorpionking » 29.05.2021, 12:51

Ach ja, falls Hardware-Defekt: Original-CCU3-Image wiederherstellen (möglichst auf der Original-SD). :wink:

Zwenjo
Beiträge: 21
Registriert: 13.11.2020, 12:12
System: CCU
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: CCU3 LED dauerhaft rot

Beitrag von Zwenjo » 29.05.2021, 12:54

Baxxy hat geschrieben:
29.05.2021, 12:50
Im Script testen mal folgendes ausführen und die Ausgabe zeigen:

Code: Alles auswählen

string out;
system.Exec("cat /var/hm_mode", &out);
WriteLine("Ausgabe:\n" #out);
Grüße
Baxxy
Das ist die Ausgabe:

Code: Alles auswählen

Ausgabe:
HM_HMIP_ADDRESS=''
HM_HMIP_ADDRESS_ACTIVE='0xBB9549'
HM_HMIP_DEV=''
HM_HMIP_DEVNODE=''
HM_HMIP_DEVTYPE=''
HM_HMIP_SERIAL=''
HM_HMIP_SGTIN=''
HM_HMIP_VERSION=''
HM_HMRF_ADDRESS=''
HM_HMRF_ADDRESS_ACTIVE='0xBA4BC3'
HM_HMRF_DEV=''
HM_HMRF_DEVNODE=''
HM_HMRF_DEVTYPE=''
HM_HMRF_SERIAL=''
HM_HMRF_VERSION=''
HM_HOST='rpi3'
HM_LED_GREEN='/sys/class/leds/led0'
HM_LED_GREEN_MODE1='mmc0'
HM_LED_GREEN_MODE2='heartbeat'
HM_LED_RED='/sys/class/leds/led1'
HM_LED_RED_MODE1='timer'
HM_LED_RED_MODE2='mmc0'
HM_LED_YELLOW=''
HM_LED_YELLOW_MODE1='none'
HM_LED_YELLOW_MODE2='none'
HM_MODE='NORMAL'
HM_RTC='rx8130'

Baxxy
Beiträge: 3395
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 569 Mal

Re: CCU3 LED dauerhaft rot

Beitrag von Baxxy » 29.05.2021, 13:14

Zwenjo hat geschrieben:
29.05.2021, 12:54
Das ist die Ausgabe:
Danke.
Es wird kein Funkmodul erkannt!
Da würde ich jetzt erstmal die Tipps von scorpionking befolgen.

Die SD-Karte halte ich aber in diesem Fall eher weniger für das Problem.
Raspi, Funkmodul oder Netzteil wären meine zu prüfenden Kandidaten.

Der Test mit einer nackten RaspberryMatic auf frischer SD kann aber trotzdem nicht schaden.

Viel Erfolg!

Grüße
Baxxy

Zwenjo
Beiträge: 21
Registriert: 13.11.2020, 12:12
System: CCU
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: CCU3 LED dauerhaft rot

Beitrag von Zwenjo » 30.05.2021, 15:57

Habe auf die jetzige SD-Karte mal die Original-Software geladen. Gleiches Fehlerbild.

Neue SD-Karte ist bestellt.

Viele Grüße
Sven

Zwenjo
Beiträge: 21
Registriert: 13.11.2020, 12:12
System: CCU
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: CCU3 LED dauerhaft rot

Beitrag von Zwenjo » 31.05.2021, 12:06

Laut eq-3 muss der Fehler individuell geprüft werden und ich solle mich beim Verkäufer melden.
Also bei Amazon gemeldet, CCU3 wird ausgetauscht, die alte landet also vermutlich in der Müllpresse.

Trotzdem danke für eure Hilfsbereitschaft!

Viele Grüße
Sven

Zwenjo
Beiträge: 21
Registriert: 13.11.2020, 12:12
System: CCU
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: CCU3 LED dauerhaft rot

Beitrag von Zwenjo » 02.06.2021, 22:02

Gibt es beim Tausch der CCU3 etwas zu beachten?

Habe die neue jetzt in Betrieb genommen. Software aktualisiert. Letztes Backup eingespielt und jetzt kommt die Fehlermeldung:
Unbenannt.png
Unbenannt.png (14.69 KiB) 129 mal betrachtet
Der Rest scheint zu funktionieren. Nur die HM-Komponenten werden wieder nicht geladen.

Hier auch noch der Fehlerlog:
Homematic_CCU3-2021-06-02.log
(402.98 KiB) 6-mal heruntergeladen

Garf
Beiträge: 59
Registriert: 29.03.2019, 07:45
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: CCU3 LED dauerhaft rot

Beitrag von Garf » 03.06.2021, 06:49

Zwenjo hat geschrieben:
02.06.2021, 22:02
Gibt es beim Tausch der CCU3 etwas zu beachten?

Habe die neue jetzt in Betrieb genommen. Software aktualisiert. Letztes Backup eingespielt und jetzt kommt die Fehlermeldung:
Hoffentlich machst Du nicht den gleichen gedanklichen Fehler wie ich. Diese Art der Meldungen kommen mir sehr sehr bekannt vor.

viewtopic.php?f=26&t=64865&p=639131#p638504

viewtopic.php?f=26&t=64865&p=639131#p639131

Zwenjo
Beiträge: 21
Registriert: 13.11.2020, 12:12
System: CCU
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: CCU3 LED dauerhaft rot

Beitrag von Zwenjo » 03.06.2021, 07:56

Meinst du damit die Reihenfolge beim Einspielen?

Wäre das so richtig?

Also bei neuer CCU3:
1. Firmware aktualisieren (muss ich ja machen bei einer neuen CCU3)
2. benötigte/aktuelle Zusatzsoftware installieren
3. Backup einspielen

Gruß Sven

Baxxy
Beiträge: 3395
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 569 Mal

Re: CCU3 LED dauerhaft rot

Beitrag von Baxxy » 03.06.2021, 08:43

Zwenjo hat geschrieben:
03.06.2021, 07:56
Wäre das so richtig?
Normalerweise braucht man Schritt 2 nicht.
Die Add-Ons sind Bestandteil des Backups und werden beim Einspielen wiederhergestellt.
Mir bekannte Ausnahme ist RedMatic, das muss man dann noch "nachinstallieren" wenn in den Einstellungen von RedMatic das "reduzierte Backup" ausgewählt war.

Was ich gerade nicht verstehe...
Laut 1. gepostetem Log warst du ja auf RaspberryMatic 3.57.5.20210424. Vermutlich ist auch dein Backup davon.
Dieses Backup spielst du nun auf CCU 3.57.5 ein. Sollte prinzipiell funktionieren, man liest aber wenig bis nix davon weil es möglicherweise kaum jemand so praktiziert hat.

Ich würde die neue CCU3 zerlegen und mit frischer RaspberryMatic SD-Karte booten. Dann dort versuchen dein Backup einzuspielen.

Das Logfile sieht "übel" aus. Man sieht das RedMatic strauchelt beim auslesen des BidCos Interfaces.

Code: Alles auswählen

Jun  2 21:47:44 Homematic_CCU3 daemon.err node-red[1170]: [ccu-connection:localhost]     < BidCos-RF ping Error: Unknown XML-RPC tag 'TITLE'
Jun  2 21:47:59 Homematic_CCU3 daemon.err node-red[1170]: [ccu-connection:localhost]     < BidCos-RF ping Error: Unknown XML-RPC tag 'TITLE'
Jun  2 21:48:08 Homematic_CCU3 daemon.err node-red[1170]: [ccu-connection:localhost]     < BidCos-RF listBidcosInterfaces Error: Unknown XML-RPC tag 'TITLE'
Jun  2 21:48:14 Homematic_CCU3 daemon.err node-red[1170]: [ccu-connection:localhost]     < BidCos-RF ping Error: Unknown XML-RPC tag 'TITLE'
Jun  2 21:48:29 Homematic_CCU3 daemon.warn node-red[1170]: [ccu-connection:localhost] ping timeout BidCos-RF 75
Dazu dann noch die Meldungen...

Code: Alles auswählen

Jun 2 21:47:19 de.eq3.ccu.bidcos.dispatcher.BidCosRpcDispatcher ERROR [Timer-3] Could not register BidCos-RF_java 
Jun 2 21:47:24 de.eq3.ccu.bidcos.dispatcher.BidCosRpcDispatcher ERROR [Timer-3] Could not register BidCos-RF_java 
Jun 2 21:47:29 de.eq3.ccu.bidcos.dispatcher.BidCosRpcDispatcher ERROR [Timer-3] Could not register BidCos-RF_java 
Jun 2 21:47:34 de.eq3.ccu.bidcos.dispatcher.BidCosRpcDispatcher ERROR [Timer-3] Could not register BidCos-RF_java 
Da ist echt was im Argen und übersteigt meine Fähigkeiten hier konkrete Hilfe zu leisten.

Grüße
Baxxy

Zwenjo
Beiträge: 21
Registriert: 13.11.2020, 12:12
System: CCU
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: CCU3 LED dauerhaft rot

Beitrag von Zwenjo » 03.06.2021, 08:55

Baxxy hat geschrieben:
03.06.2021, 08:43

Was ich gerade nicht verstehe...
Laut 1. gepostetem Log warst du ja auf RaspberryMatic 3.57.5.20210424. Vermutlich ist auch dein Backup davon.
Dieses Backup spielst du nun auf CCU 3.57.5 ein. Sollte prinzipiell funktionieren, man liest aber wenig bis nix davon weil es möglicherweise kaum jemand so praktiziert hat.

Ich würde die neue CCU3 zerlegen und mit frischer RaspberryMatic SD-Karte booten. Dann dort versuchen dein Backup einzuspielen.
Ich dachte ich bringe erstmal auf der CCU-Software mit dem letzten erstellen Backup (unter der RaspberryMatic) alles zum laufen und spiele dann eben wieder die RaspberryMatic ein. Wenn ich ja von RM auf CCU zurück gehen würde, hätte es ja auch so funktionieren müssen. So war eigentlich mein Gedanke.

Ok, danke, dann versuche ich das später nochmal so wie du geschrieben hast.
Zum Verständnis: Ich kann dann aber schon die aktuelle RaspberryMatic 3.57.5.20210525 einspielen und anschließend das Backup, das aber unter RaspberryMatic 3.57.5.20210424 gemacht wurde einspielen, oder?

Viele Grüße
Sven

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“