Homematic HmIP-DLD

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Himbeere
Beiträge: 7
Registriert: 31.05.2021, 20:13
System: CCU und Access Point
Hat sich bedankt: 1 Mal

Homematic HmIP-DLD

Beitrag von Himbeere » 31.05.2021, 20:42

Ich versuche einen HomematicIP HmIP-DLD Türschlossantrieb auf der RaspberryMatic zu installieren. Anlernen funktioniert. Gerät ist in der Geräteliste aufgeführt.
Nachdem ich die Schließrichtung, die Anzahl der Umdrehungen, Schlüsselposition eingegeben habe, werden diese Änderungen an das Gerät gesendet, dort aber scheinbar nicht gespeichert. Die Einstellungen sind in den Geräteeinstellungen der WebUI sichtbar und gespeichert. Auch bei der manuellen Bedienung am Gerät werden die eingegebenen Funktionen falsch ausgeführt. Außerdem leuchtet die Taste am Gerät nach dem Bedienen rot auf. Ein Neustart der Raspberry brachte auch nicht den erwünschten Erfolg.

Das betrifft sowohl die Installation auf dem Raspberry, als auch auf dem AccessPoint. Selbstverständlich nachdem das Gerät in den Werkszustand zurückgesetzt wurde. Geräte-Firmware und Firmware der Raspberry als auch beim AccessPoint sind aktuell.

Das ist zwischenzeitlich das 3. Gerät und keines funktioniert. wie es soll. Was kann die Ursache sein?

Benutzeravatar
shartelt
Beiträge: 4076
Registriert: 14.01.2015, 14:59
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: Homematic HmIP-DLD

Beitrag von shartelt » 31.05.2021, 21:07

vielleicht speicherst Du etwas ungültiges?

Ansprechpartner, vorallem wenn’s mit der Cloud Geschichte auch so ist, sollte erstmal der Hersteller sein.

zeig doch mal Deine Einstellungen.

Du schreibst von der manuellen Bedienung…die Bedienung aus der App bzw. des Web UIs geht aber?
überlebt das auch den Neustart?

Himbeere
Beiträge: 7
Registriert: 31.05.2021, 20:13
System: CCU und Access Point
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Homematic HmIP-DLD

Beitrag von Himbeere » 01.06.2021, 09:45

Der Türschlossantrieb lässt sich bedienen. Über die PocketControl App und über die WebUI, als auch über die HomematicIP App, wenn der Antrieb auf dem AccessPoint installiert wurde. Aber wie bei der manuellen Bedienung am Gerät, führt das Gerät nicht die gespeicherten Funktionen aus.

Sprich: Gespeichert 2 Umdrehungen beim Verschließen. Verschließen nach links. Demzufolge müsste beim Öffnen nach rechts gedreht werden, bzw. wenn in geöffneter Stellung dürfte nichts passieren, oder wie bei meiner KeyMatic ein Quittungston zu hören sein.

Beim Betätigen der Tasten werden, wie in den Werkseinstellungen 3 Umdrehungen durchgeführt. Drehung nach links. Sowohl beim ver-als auch entriegeln. Lediglich wenn ich beim Öffnen länger die Taste drücke, dreht der Antrieb nach rechts.
Nach der Ausführung leuchtet immer die Systemtaste am Gerät rot auf.

Was funktioniert, ist die Drehrichtung zu ändern. Aber dann das gleiche Problem, nur halt in die Gegenrichtung. Und wie erwähnt, bereits das 3. Gerät das ich bekommen habe. 2 von einem Lieferanten und das dritte von einem anderen. Hatte vermutet, dass man mir das defekte Gerät 2 mal gesendet hatte, weil Spuren von einem Rückläufer vorhanden waren.

Es ist das erste HmIP Gerät das Probleme bei der Installation auf der WebUI macht.

Benutzeravatar
shartelt
Beiträge: 4076
Registriert: 14.01.2015, 14:59
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: Homematic HmIP-DLD

Beitrag von shartelt » 01.06.2021, 10:06

ok, bei mir geht es genau so wie Du erwartest.
Hab eins der ersten bekommen von ELV.

Einstellung ist 2 Drehungen, Verriegeln rechts und Stellung Vertikal.

gerade auch getestet, übers WebUI, wenn entriegelt und ich klicke auf entriegeln dann nur der Ton und sie macht mechanisch nix.
selbiges an der Entrieglungstaste am DLD selbst…funktioniert wie erwartet.

da würde ich mich einfach an den Hersteller wenden…
Vielleicht haben sie einen Bug mit links verrieglern?

Himbeere
Beiträge: 7
Registriert: 31.05.2021, 20:13
System: CCU und Access Point
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Homematic HmIP-DLD

Beitrag von Himbeere » 01.06.2021, 10:22

Danke

Fonzo
Beiträge: 4419
Registriert: 22.05.2012, 08:40
System: CCU
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 272 Mal

Re: Homematic HmIP-DLD

Beitrag von Fonzo » 01.06.2021, 10:23

Himbeere hat geschrieben:
01.06.2021, 09:45
Über die PocketControl App und über die WebUI, als auch über die HomematicIP App, wenn der Antrieb auf dem AccessPoint installiert wurde.
Beides gleichzeitig geht so oder so nicht, da Homematic IP Geräte nur an einer Zentrale anlernt und genutzt werden können. Daher muss man sich schon entscheiden ob man die Homematic IP App zusammen mit dem Homematic IP Access Point nutzten will oder eben Alternativ eine CCU.

Benutzeravatar
shartelt
Beiträge: 4076
Registriert: 14.01.2015, 14:59
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: Homematic HmIP-DLD

Beitrag von shartelt » 01.06.2021, 11:00

Fonzo hat geschrieben:
01.06.2021, 10:23
Beides gleichzeitig geht so oder so nicht, da Homematic IP Geräte nur an einer Zentrale anlernt und genutzt werden können.
bitte lesen Fonzl....das schrob er doch bereits schon:
Himbeere hat geschrieben:
31.05.2021, 20:42
Das betrifft sowohl die Installation auf dem Raspberry, als auch auf dem AccessPoint. Selbstverständlich nachdem das Gerät in den Werkszustand zurückgesetzt wurde. Geräte-Firmware und Firmware der Raspberry als auch beim AccessPoint sind aktuell.

Fonzo
Beiträge: 4419
Registriert: 22.05.2012, 08:40
System: CCU
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 272 Mal

Re: Homematic HmIP-DLD

Beitrag von Fonzo » 01.06.2021, 11:14

shartelt hat geschrieben:
01.06.2021, 11:00
das schrob er doch bereits schon
Ist doch egal was er geschrieben hat bzw. ob er das Gerät zwischenzeitlich an der CCU angelernt und vom Homematic IP Access Point abgelernt hat, persönlich entscheiden welche von beiden Zentralen er dann langfristig nutzen will, mit dem Funktionsumfang der er wünscht, muss er dennoch.

Benutzeravatar
shartelt
Beiträge: 4076
Registriert: 14.01.2015, 14:59
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: Homematic HmIP-DLD

Beitrag von shartelt » 01.06.2021, 11:20

.oO( der Klügere gibt nach....der Klügere gibt nach...)

vielen Dank Fonzo für Deinen Einwand und Deine Nachricht.

Gluehwurm
Beiträge: 11593
Registriert: 19.03.2014, 00:37
System: in Planung
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Homematic HmIP-DLD

Beitrag von Gluehwurm » 01.06.2021, 11:24

"Werkszustand" bedeutet auch nicht automatisch abgelernt oder aus der App gelöscht ... :roll: :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“