RaspberryMatic mit HmIP-HAP: HmIP-STH Gerätekommunikation gestört und kein Update

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
ALDITuete
Beiträge: 19
Registriert: 20.04.2015, 14:58
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wetterau

RaspberryMatic mit HmIP-HAP: HmIP-STH Gerätekommunikation gestört und kein Update

Beitrag von ALDITuete » 02.06.2021, 18:26

Hallo, ich habe vor einiger Zeit meine Homematic Funk-Komponenten gegen Homematic IP Funk-Komponenten ausgetauscht.
Dabei habe ich das alte Homematic LAN-Gateway und alle Geräte (waren nur 4 Stück) entfernt.
Den HmIP-HAP konnte ich fehlerfrei anlernen, er taucht in den Geräten und auf der Startseite mit der Duty Cycle-Anzeige auf.
Ansonsten habe ich nur noch ein HomeMatic RS485 Gateway in Verwendung (funktioniert fehlerfrei).

Ich habe 4 HmIP-STH Funkthermometer, diese konnte ich fehlerfrei anlernen und die haben auch am Anfang Daten übertragen.
Allerdings habe ich seit einigen Wochen quasi immer Fehlermeldungen "Gerätekommunikation gestört". Ich kann diese Fehlermeldungen nicht bestätigen, sprich sie sind noch aktiv. Die Fehler tauchen auch nach einem Reboot wieder auf.
Ich habe die aktuelle RaspberryMatic-Version 3.57.5.20210525 auf einem Raspberry 4 mit RPI-RF-MOD.
Was noch auffällt: Es wird sehr oft der CarrierSense-Alarm für die CCU ausgelöst. Auf der Startseite wird der CS der CCU mit 98% angegeben.
Mein Raspberry ist im Technikraum und da ist auch ein WLAN-AP aber eigentlich sollten die Geräte sich ja auch mit dem besser positioniertem HmIP-HAP verbinden.
Es ist auch egal wo ich die HmIP-STH hinlege, die Fehlermeldung "Gerätekommunikation gestört" wird trotzdem ausgelöst. Die Batterien habe ich auch schon gewechselt.
Die HmIP-STH habe die Firmware 2.2.0, hier wird die Version 2.6.0 gefunden und die habe ich auch bereitgestellt. Aber die Übertragung ist auch nach Wochen noch nicht abgeschlossen ("Die Updatedatei wird zum Gerät übertragen").
Ich verwende zusätzlich noch IP-Symcon. Dafür habe ich in der CCU für die HmIP-STH ein Dummy-Programm angelegt welches für alle HmIP-STH auf kurzen und langen Tastendruck reagiert.

Wie kann ich meinen Fehler besser eingrenzen? Hat da jemand eine Idee?

Danke!

Gruß
Markus
RaspberryMatic @Raspi4 mit HmIP-HAP + RS485-LAN, 9 x HMW-IO-12-Sw7-DR, 22 x HMW-IO-12-FM, 6 x HMW-IO-4-FM, 18 x HMW-LC-Bl1-DR + IP-Symcon

Xel66
Beiträge: 9578
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal

Re: RaspberryMatic mit HmIP-HAP: HmIP-STH Gerätekommunikation gestört und kein Update

Beitrag von Xel66 » 02.06.2021, 19:21

ALDITuete hat geschrieben:
02.06.2021, 18:26
Wie kann ich meinen Fehler besser eingrenzen?
Wenn Dir ein Carrier Sense von 98% ausgewiesen wird, dann ist das Funkband belegt. Kein Wunder auch, dass dann Updates nicht übertragen werden und keine Kommunikation zustande kommt. Lösung: Ein System vernünftig aufbauen. Zentrale Geräte, die auf Funkkommunikation setzen, haben im Keller nichts, aber auch gar nichts zu suchen, schon gar nicht neben anderen funkenden Geräten. Die Unterstützung mit einem alternatic angemeldeten HAP ist noch sehr rudimentär und unterliegt nicht der Anwenderkonfiguration. Sie ist also kein vollwertiger Ersatz für die Kommunikation zum originalen Funkmodul. Für eine optimale Funkabdeckung gehört ein zentrales Kommunikationsgerät zentral in den abzudeckenden Funkbereich.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
343 Kanäle in 118 Geräten und 264 CUxD-Kanäle in 33 CUxD-Geräten:
282 Programme, 246 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.55.10.20210213 + Testsystem: CCU2 2.53.27
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

cmjay
Beiträge: 1486
Registriert: 19.09.2012, 10:53
System: CCU
Wohnort: Jottweedee
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: RaspberryMatic mit HmIP-HAP: HmIP-STH Gerätekommunikation gestört und kein Update

Beitrag von cmjay » 02.06.2021, 19:27

Und eine weitere mögliche Problemursache:
auf einem Raspberry 4 mit RPI-RF-MOD.
Es wird sehr oft der CarrierSense-Alarm für die CCU ausgelöst.
siehe
viewtopic.php?f=31&t=65293
Es kann leider nicht ganz ausgeschlossen werden, dass ich mich irre.
HmIP muss leider draussen bleiben.
ACHTUNG! Per Portweiterleitung aus dem Internet erreichbare CCU-WebUI ist unsicher! AUCH MIT PASSWORTSCHUTZ! Daher: Portweiterleitung deaktivieren!

Daimler
Beiträge: 8030
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: RaspberryMatic mit HmIP-HAP: HmIP-STH Gerätekommunikation gestört und kein Update

Beitrag von Daimler » 02.06.2021, 20:10

Und noch eine:
Der HAP kann keine Updates. :mrgreen:
Gruß Günter

3 * pivccx mit 3.57.4 in Produktiv, pivccx mit 3.57.4 Testsystem mit HM-, HMIP- und HMIP-Wired Testgeräten, 3 * HPCx Studio 4.1,
6 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, 4 * HAP, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 300 Komponenten mit ??? Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

ALDITuete
Beiträge: 19
Registriert: 20.04.2015, 14:58
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wetterau

Re: RaspberryMatic mit HmIP-HAP: HmIP-STH Gerätekommunikation gestört und kein Update

Beitrag von ALDITuete » 03.06.2021, 07:23

Schon mal vielen Dank für die infos. Das Problem vom Raspi 4 bzgl. der Funkstörung habe ich nach meinem Umzug auf den Raspi 4 gelesen.

Ich hatte eigentlich geplant das ich ausschließlich den HmIP-HAP verwende und mich somit das Problem nicht betrifft (analog zu meinem früheren Homematic LAN-Funk-Gateway). Aber das funktioniert dann leider nicht.
Generell mag ich es schon wenn die CCU mit allen anderen zentralen Komponenten im Technikraum sitzt und die Funkanbindung über ein separates LAN-Gateway zentral aus dem Haus passiert, aber das werde ich wohl ändern müssen.

Ich werde dann erstmal auf einen Raspi 3 umziehen. Sollte das nicht reichen, zieht der Raspi 3 aus dem Technikraum aus :-)
Danke für die Hilfe!
RaspberryMatic @Raspi4 mit HmIP-HAP + RS485-LAN, 9 x HMW-IO-12-Sw7-DR, 22 x HMW-IO-12-FM, 6 x HMW-IO-4-FM, 18 x HMW-LC-Bl1-DR + IP-Symcon

ALDITuete
Beiträge: 19
Registriert: 20.04.2015, 14:58
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wetterau

Re: RaspberryMatic mit HmIP-HAP: HmIP-STH Gerätekommunikation gestört und kein Update

Beitrag von ALDITuete » 04.06.2021, 10:24

Es scheint ich konnte mein Problem lösen.
Der Homematic Raspi 4 sitzt ja bei mir auf der Hutschiene und hat als Nachbar den IP-Symcon Raspberry 2. Ich habe durch Zufall mal den IPS Raspberry 2 heruntergefahren und schwups! waren meine Carrier Sense Meldungen weg. :-O
Ich habe nun IP-Symcon auch auf einen Raspberry 4 umgezogen und diesen in den Netzwerkschrank gepackt (ca. 60 cm Luftlinie aber im Metallgehäuse/42 HE Rack) und seitdem läuft mein Homematic Raspi 4 sehr ordentlich mit 8-11% Carrier Sense - kein Vergleich zu meinen vorherigen >95%.

Sprich: In meinem Fall war es nicht der Raspi 4 sondern der benachbarte Raspi 2. :D
RaspberryMatic @Raspi4 mit HmIP-HAP + RS485-LAN, 9 x HMW-IO-12-Sw7-DR, 22 x HMW-IO-12-FM, 6 x HMW-IO-4-FM, 18 x HMW-LC-Bl1-DR + IP-Symcon

Xel66
Beiträge: 9578
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal

Re: RaspberryMatic mit HmIP-HAP: HmIP-STH Gerätekommunikation gestört und kein Update

Beitrag von Xel66 » 04.06.2021, 10:44

ALDITuete hat geschrieben:
04.06.2021, 10:24
... seitdem läuft mein Homematic Raspi 4 sehr ordentlich mit 8-11% Carrier Sense - kein Vergleich zu meinen vorherigen >95%.
Das heißt von einer Dauerhaften Belegung des Funkbandes hast Du jetzt eine "Verbesserung" auf rund 10% der nutzbaren Zeit erreicht. Bedeutet also, du hast jetzt eine Chance von 1:10, dass das Funkmodul einen Befehl absetzen kann. Unter "funktionssicher" würde ich sowas nicht verbuchen.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
343 Kanäle in 118 Geräten und 264 CUxD-Kanäle in 33 CUxD-Geräten:
282 Programme, 246 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.55.10.20210213 + Testsystem: CCU2 2.53.27
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

ALDITuete
Beiträge: 19
Registriert: 20.04.2015, 14:58
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wetterau

Re: RaspberryMatic mit HmIP-HAP: HmIP-STH Gerätekommunikation gestört und kein Update

Beitrag von ALDITuete » 08.06.2021, 17:19

Naja, ich verwende HmIP momentan nur für Thermometer, da ist schon mal nichts kritisches dabei.
Generell steht der Umzug auf einen Raspi 3 noch auf meiner Liste, ich habe nur auf die Schnelle keinen mehr gefunden (ich habe alle Raspis auf PoE umgestellt und deshalb alles vor 3B+ durch 4er ersetzt). Aber am Wochenende habe ich noch einen 3B+ gefunden, in den nächsten Tagen wird migriert und dann schaue ich weiter. :D
RaspberryMatic @Raspi4 mit HmIP-HAP + RS485-LAN, 9 x HMW-IO-12-Sw7-DR, 22 x HMW-IO-12-FM, 6 x HMW-IO-4-FM, 18 x HMW-LC-Bl1-DR + IP-Symcon

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“