Absturz der Funkkommunikation

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
DanielK
Beiträge: 25
Registriert: 21.03.2015, 09:07
Wohnort: Bremen

Absturz der Funkkommunikation

Beitrag von DanielK » 03.06.2021, 09:24

Hallo zusammen,

ich habe seit Ende März ein Problem mit unregelmäßigen Abstürzen der Funkkommunkation (HM&HMIP). Die Laufzeit bis dahin geht von einem Tag bis mehrere Wochen. In der letzten Zeit eher Tage.

Der Fehler nimmt seinen Lauf mit der Meldung:

Code: Alles auswählen

homematic-ccu user.debug multimac: Unexpected start of frame after 1 bytes
und ab

Code: Alles auswählen

homematic-ccu user.warn multimac: Duty cycle response timeout
ist praktisch der Funk weg. Log Beispiele habe ich angehangen.

Ich verstehe die Meldung so, es wird alle 10 Sekunden eine Abfrage „GetDutyCycle“ gemacht und irgendwann kommt bei mir keine Antwort mehr darauf. Mein DC ist zu dem Zeitpunkt einstellig oder etwas über 10.

Mein System:
Firmware: von 3.55.5.20201226 - 3.57.5.20210407 (alle betroffen)
OVA+RPI-RF-MOD+HB-RF-USB-2 / CuxD2.5.1 / Programme Drucken 2.3 / XML API 1.2

Ich kann kein Programm oder Aktor als schuldigen ausmachen. Es ist mal mehr und mal weniger los (DC bis max 15%)
Nach einem Absturz brauche ich immer zwei Reboots. Nach dem ersten Reboot sind keine Geräte unter „Status und Bedienung“ gelistet (nur CuxD). Sie sind aber alle unter Geräte gelistet. Dort fehlen aber die Funkdaten vom ersten "anpingen".

Ich habe schon HMIP-Komponenten neu ab- und angelernt. Mit dem SDV habe ich alles aufgeräumt was geht (Systemvariablen, Programme) Homeassistant (läuft über ein Jahr) habe ich abgeschaltet. Programme eingedampft. Firmware auf eine ältere Version gewechselt.

Im Dezember habe ich von HB-RF-USB auf HB-RF-USB-2 gewechselt, weil ich bei der ersten Version das Problem mit der USB Stromstabilität hatte.
Als Software von Extern habe ich noch uralt CCU.io laufen. Ein Netatmo tcl Skript läuft.

Irgendwo hat sich bei mir etwas eingeschlichen. Weiß jemand wie dieser Fehler zustande kommen kann? Könnte es auch ein Hardware Problem sein, die USB-Platine oder das Funkmodul (letzteres läuft über ein Jahr) Fehlen noch weitere Infos?
2505gekuerzt.log
(12.19 KiB) 4-mal heruntergeladen
3105.log
(429.11 KiB) 4-mal heruntergeladen
messages0306.log
(1.64 MiB) 4-mal heruntergeladen
Programme: 154 - Variablen: 169 - Aktoren: 127 - Kanäle: 632

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“