Kein Support für PB-HUL/PB-HULIP/HB-OCCU-USB/TRXC2-USB Funksticks von PioTek/busware!

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 7410
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 803 Mal
Kontaktdaten:

Kein Support für PB-HUL/PB-HULIP/HB-OCCU-USB/TRXC2-USB Funksticks von PioTek/busware!

Beitrag von jmaus » 15.06.2021, 17:11

Hallo Zusammen,

wie viele sicherlich wissen, bin ich selbst ein vehementer Unterstützer des OpenSource/Hardware Gedankens und nicht ohne Grund ist RaspberryMatic und vieles was dazu gehört nicht nur frei verfügbar, sondern steht mit Absicht unter robusten OpenSource Lizenzen und ist damit für jedermann zur Nutzung und Weiterentwicklung freigegeben. Und natürlich ist auch jeder (auch Firmen!) eingeladen sich an der Weiterentwicklung rund um RaspberryMatic oder dessen HomeMatic Ecosystem zu beteiligen - solange er/sie nach den geltenden Regel aus dem Bereich OpenSource/OpenHardware spielt/spielen!

Heute hat mich jedoch eine Anfrage von Alexander Reinert erreicht in der er sich (meiner ganz persönlichen Meinung nach) zu Recht darüber beschwert, dass die Firma "PioTek Smarthome" bzw. "busware.de" einfach ohne auch nur im geringsten Ihn oder seine freien HB-RF-USB/HB-RF-USB-2 Projekte (https://github.com/alexreinert/PCB) einzubeziehen bzw. etwas beizutragen/zurückzugeben - von denen unsere Community inzwischen nicht unwesentlich profitiert - eigene USB-basierte HomeMatic/homematicIP Funksticks rausgebracht hat (Produktname: PB-HULIP/PB-HUL bzw. HB-OCCU-USB/TRXC2-USB) die nicht nur in Teilen sich der frei verfügbaren Schaltpläne seiner OpenHardware Platinen offensichtlich bedient haben, sondern auch leider wohl dazu übergegangen wurde einfach die normalerweise eineindeutigen USB vendor und product IDs von Alexanders' HB-RF-USB Adaptern zu übernehmen damit die von PioTek/busware.de vertriebenen PB-HULIP/PB-HUL bzw. von busware als HB-OCCU-USB/TRXC2-USB vertriebenen Sticks sich als "HB-RF-USB" Geräte ausgeben und damit sofort und ohne weitere Anfragen/Einbeziehen der anderen OpenSource Projekte wie RaspberryMatic, debmatic, piVCCU sofort dort lauffähig sind. Das stellt natürlich ein absolutes "No-Go" im Bereich OpenSource/OpenHardware dar. Und auch wenn es vielleicht juristisch schwer anzugehen wäre (vor allem durch solche Freizeitprojekte), so kann das meiner Meinung nach von der freien Community nicht einfach so geduldet werden.

Alex hatte mich daher gebeten eine Anpassung seiner Treiber in RaspberryMatic zu integrieren die dieser zumindest unkollegialen bzw. zweifelhaften Nutzung einen Riegel vorschiebt und dieser Bitte bin ich nun nachgekommen indem ich seine Anpassungen nun für die nächste kommende Version von RaspberryMatic übernommen habe. D.h. bis auf Weiteres sollte man IMHO von der Nutzung der von PioTek/busware.de vertriebenen PB-HULIP/PB-HUL bzw. HB-OCCU-USB/TRXC2-USB USB-Sticks Abstand nehmen und darauf hoffen, dass der Hersteller hier vielleicht seine Fehler einsieht und nicht nur "Produktpflege" betreibt, sondern am besten es Alexander gleich tut und die Schaltpläne und die Firmware dahinter selbst als OpenSource/OpenHardware herausgibt. Ansonsten sehe ich für die Zukunft dieses Produktes nämlich - zumindest was die Unterstützung in RaspberryMatic angeht - schwarz.

Und so bleibt mir nur zu hoffen, dass nicht all zu viele Käufer bereits auf diese "Mockups" setzen und damit bald "auf dem Trockenen" sitzen werden, sondern die HomeMatic Community sich hier auch solidarisch zeigt und Alex und mir den Rücken diesbzgl. stärkt.

Wer noch mehr sich diesbzgl. einlesen möchte, dem seien die folgenden Links dazu ans Herz gelegt:

https://twitter.com/RaspberryMatic/stat ... 3793358849
https://www.facebook.com/groups/Raspber ... 663988050/
https://github.com/alexreinert/PCB

In diesem Sinne!

Jens Maus
RaspberryMatic 3.59.6.20210703 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 3994
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 468 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein Support für PB-HULIP/PB-HUL USB-Funksticks von PioTek/busware!

Beitrag von Black » 15.06.2021, 20:01

dem kann man sich natürlich nur vollumfanglich anschliessen.

Black
Wenn das Fernsehprogramm immer mehr durch nervende Werbung unterbrochen wird und der Radiomoderator nur noch Müll erzählt, ist es besser, die Zeit für sinnvolle Dinge zu nutzen - mal aufs Klo zu gehen, ein Bier zu holen oder einfach mal den roten AUS-Knopf zu drücken.
Klick - und weg

Script Time Scheduler V1.3
SDV 4.07.03E Das umfassende Entwicklungs und Diagnosetool für Homematik

technical contribution against annoying advertising

Expalmi
Beiträge: 21
Registriert: 15.12.2011, 16:59
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Kein Support für PB-HULIP/PB-HUL USB-Funksticks von PioTek/busware!

Beitrag von Expalmi » 15.06.2021, 20:28

das ist ein No Go, bis jetzt habe ich gerne bei Piotek gekauft.

Das werde ich bis auf Weiteres nicht mehr tun.

jp112sdl
Beiträge: 9113
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 545 Mal
Danksagung erhalten: 1274 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein Support für PB-HULIP/PB-HUL USB-Funksticks von PioTek/busware!

Beitrag von jp112sdl » 15.06.2021, 22:45

Bei PioTek ist der PB-HUL(P) nicht mehr zu finden 8)

Bei Busware gibt es die beiden Geräte jedoch noch (Homematic USB (light)).

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 7410
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 803 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein Support für PB-HULIP/PB-HUL USB-Funksticks von PioTek/busware!

Beitrag von jmaus » 15.06.2021, 23:29

jp112sdl hat geschrieben:
15.06.2021, 22:45
Bei PioTek ist der PB-HUL(P) nicht mehr zu finden 8)
Ja, das ist schon einmal ein erster Schritt in die hoffentlich richtige Richtung und verdient bereits Respekt:
Bildschirmfoto 2021-06-15 um 23.07.22.png
jp112sdl hat geschrieben:
15.06.2021, 22:45
Bei Busware gibt es die beiden Geräte jedoch noch (Homematic USB (light)).
Dann bleibt nur zu hoffen, dass auch busware.de hier schnell reagiert und wieder einen Schritt auf die Community zumacht und sich nicht nur öffentlich als vermeintlicher Unterstützer von OpenSource Projekten positioniert, sondern auch entsprechend agiert und am besten gleich die Hardware-Entwicklung und Firmware dieses USB-Sticks als OpenHardware/OpenSource herausgibt, denn mehr braucht es nicht! Denn abgesehen davon ist es eigentlich nicht zu erklären, warum deren "Homematic USB" Produkt bereits von den eingesetzten Komponenten den Platinen von Alexander doch so ähnlich ist:
homematic-usb.jpeg
homematic-usb.jpeg (12.29 KiB) 2935 mal betrachtet
Und die Nutzung der selben USB IDs um sich als HB-RF-USB/HB-RF-USB-2 auszugeben geht natürlich definitiv so nicht!
RaspberryMatic 3.59.6.20210703 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

deimos
Beiträge: 4477
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 550 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein Support für PB-HULIP/PB-HUL USB-Funksticks von PioTek/busware!

Beitrag von deimos » 16.06.2021, 05:29

Hi,
jmaus hat geschrieben:
15.06.2021, 23:29
jp112sdl hat geschrieben:
15.06.2021, 22:45
Bei PioTek ist der PB-HUL(P) nicht mehr zu finden 8)
Ja, das ist schon einmal ein erster Schritt in die hoffentlich richtige Richtung und verdient bereits Respekt:
Ich werde mich in der laufenden Situation nicht wirklich zum Thema äußern (können), aber du ziehst falsche Schlüsse, im Moment hat da noch nichts Respekt verdient.

Viele Grüße
Alex

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 7410
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 803 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein Support für PB-HULIP/PB-HUL USB-Funksticks von PioTek/busware!

Beitrag von jmaus » 16.06.2021, 07:59

deimos hat geschrieben:
16.06.2021, 05:29
jmaus hat geschrieben:
15.06.2021, 23:29
Ja, das ist schon einmal ein erster Schritt in die hoffentlich richtige Richtung und verdient bereits Respekt:
Ich werde mich in der laufenden Situation nicht wirklich zum Thema äußern (können), aber du ziehst falsche Schlüsse, im Moment hat da noch nichts Respekt verdient.
Danke für das Update, Alex. Dann warten wir mal weiter ab was da so vielleicht passiert. Und du kennst mich ja, ich versuche immer positiv zu bleiben und folglich auch Veränderungen auch positiv zu sehen auch wenn sie noch so klein sind.

Ob das Offline-Schalten der Produktpage der PB-HULIP/PB-HUL Sticks jetzt der ersehnte erste Schritt in die richtige Richtung war und PioTek + busware.de hier vielleicht einen weiteren Schritt auf dich (und ggf. auch mich) zumachen wird sich ja dann natürlich noch zeigen müssen. Aber vielleicht äußert sich ja der Inhaber hinter PioTek, Marco Pniok - der hier ja auch im Forum regelmäßig selbst als @mpcc auftaucht - einfach mal dazu!?

Bis Besserung und ggf. Einsicht einkehrt und man sich an übliche Gepflogenheit aus dem OpenSource/OpenHardware-Bereich hält, wird es aber definitiv dabei bleiben: Diese USB-Sticks werden in RaspberryMatic nicht supportet werden! Und auch in HomeAssistant habe ich inzwischen die Änderung übernommen, sodass auch dort ab der nächsten 6.x Version diese Sticks ihr Funktion (wieder) einstellen werden. :D
RaspberryMatic 3.59.6.20210703 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

shooter
Beiträge: 78
Registriert: 04.09.2018, 18:41
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kein Support für PB-HULIP/PB-HUL USB-Funksticks von PioTek/busware!

Beitrag von shooter » 16.06.2021, 10:30

Tja, dreist kommt nicht immer weiter, gut so!


grissly
Beiträge: 18
Registriert: 13.10.2020, 20:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kein Support für PB-HULIP/PB-HUL USB-Funksticks von PioTek/busware!

Beitrag von grissly » 16.06.2021, 15:06

Ich habe bisher die ein oder andere Sache bei Piotek gekauft. Besonders die Tracker fand ich praktisch und ersetzen bei mir die Garagentoröffner. Auf Grund dieser Geschichte werde ich den Shop jedoch meiden, bis die Sache aus der Welt ist.

Danke an Jens und Alex für Eure tolle Arbeit und die Aufklärung über diesen (in meinen Augen) krassen Missbrauch von Opensource.

Grüße

Christoph

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“