Tailscale VPN Support in kommender Version

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
Eli_78
Beiträge: 135
Registriert: 09.09.2017, 13:09
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Tailscale VPN Support in kommender Version

Beitrag von Eli_78 » 06.10.2021, 18:30

Servus Jens

Hattest recht mit deiner Vermutung.
Ein neustart und das Problem war gelöst :oops:

Schande auf mein Haupt :? Auf die Idee hätte ich selbst kommen können.

Grüße Thomas
Intel NUC (NUC6CAYH) 8GB Ram, 60GB SSD + RPI-RF-MOD auf HB-RF-USB-2 + APC USV via Nut Server (Master)
IOBroker auf RPI3B+
Variablen 244
Programme 284
Datenpunkte 8203
Kanäle 1394
Geräte 292

linggm
Beiträge: 75
Registriert: 08.06.2018, 10:30
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Tailscale VPN Support in kommender Version

Beitrag von linggm » 07.10.2021, 22:57

Hallo zusammen.
Ich visualisiere mit homematic sehr viel.
Ich erkenne Anwesenheit, stelle den Fortschritt der Waschmaschinenfar und mache Durchsagen wenn im Winter offene Fenster vergessen wurden usw.
Meine Frau hat dies Anfangs für ein Überwachungssystem gehalten.
Ich konnte die davon überzeugen dass es nicht so ist, da ich von Unterwegs nicht erkennen kann was im Haus gerade passiert

Daher eine Bitte:
Wäre es möglich den Zugriff von dem Zustand einer Variablen abhängig zu machen, sodass der Zugriff gezielt über die Visualisierung (de)aktiviert werden kann? Ggfs auch nur bei Abwesenheit.

darkbrain85
Beiträge: 1253
Registriert: 27.06.2015, 22:17
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Tailscale VPN Support in kommender Version

Beitrag von darkbrain85 » 08.10.2021, 07:45

Baxxy hat geschrieben:
04.10.2021, 19:44

Bist du noch am testen?
Für iOS scheint mit der v1.14.6 was optimiert worden zu sein.
Ich hatte es erstmal "zur Seite gelegt" und tatsächlich darauf gewartet. Es war in Github ja irgendwo als issue bei Tailscale diskutiert worden.
Schön, dass Jens bereits diese Version integriert hat.

Ich werde im laufe des Tages testen und dann dem Thema noch eine Chance geben. Wenn das läuft, wäre das sehr schön!

Danke für den Hinweis/Erinnerung!

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 7736
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 257 Mal
Danksagung erhalten: 917 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tailscale VPN Support in kommender Version

Beitrag von jmaus » 08.10.2021, 08:41

linggm hat geschrieben:
07.10.2021, 22:57
Daher eine Bitte:
Wäre es möglich den Zugriff von dem Zustand einer Variablen abhängig zu machen, sodass der Zugriff gezielt über die Visualisierung (de)aktiviert werden kann? Ggfs auch nur bei Abwesenheit.
Diese zusätzliche Logik kannst du doch gerne dann via WebUI Programm oder ähnlichem vollkommen selbst abbilden. Einfach dann auf Abwesenheit triggern und als Skript sowas wie "system.Exec('tailscale up');" bzw. "tailscale down" machen und fertig.
RaspberryMatic 3.59.6.20211009 @ ESXi – ~195 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte + ioBroker – GitHub / Twitter / Facebook / Sponsors

darkbrain85
Beiträge: 1253
Registriert: 27.06.2015, 22:17
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Tailscale VPN Support in kommender Version

Beitrag von darkbrain85 » 08.10.2021, 18:18

Mit der aktuellen Version von Tailscale ist der Stromverbrauch vielleicht etwas geringer. Es ist aber trotzdem noch signifikant viel.
Morgen werde ich nochmal einen kompletten (Arbeits)Tag testen damit ich das besser vergleichen kann.

Mit der Raspberrymatic Integration hat das aber an sich nicht viel zu tun. Trotzdem für den ein oder anderen, der es als Cloudmatic Altnernative einsetzen will ganz interessant.

DJDieter
Beiträge: 250
Registriert: 11.01.2008, 14:41
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Tailscale VPN Support in kommender Version

Beitrag von DJDieter » 10.10.2021, 09:28

Aktiviere doch einfach im Tailscale Portal die Subnet Route. Dann ist die RM auch von unterwegs mit ihrer lokalen IP-Adresse verfügbar (aktives Tailscale VPN vorausgesetzt).

Grüße, Baxxy
Ich bräuchte da mal etwas Hilfe. Bei mir kommt nur der Hinweis

Code: Alles auswählen

This machine does not expose any routes.
Was muss ich da noch konfigurieren, damit das geht?
Raspberry PI 4 mit RaspberryMatic, 4 LAN-Gateways, zwei HmIP-HAP und 248 Geräte
CUxD mit 357 Kanälen auf 64 Geräten
Zusatzsoftware: XML-API, CUxD-Highcharts, NEO-Server, Programmedrucken, CUxD, E-Mail, Philips Hue, Messenger, CCU-Historian, JB-HP-Devices
Anbindungen: Wolf eBus; NodeMCU-Ultraschall-Füllstandsmessung mit Temperatureinfluß; Fußbodenheizung mit Rücklauftemperaturbegrenzer (RTL)

Hardy99
Beiträge: 18
Registriert: 03.03.2021, 17:47
System: CCU und Access Point
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: Tailscale VPN Support in kommender Version

Beitrag von Hardy99 » 10.10.2021, 13:18

So wie ich es verstanden habe, per Kommandozeile, als Parameter im Startbefehl auf dem System.

Code: Alles auswählen

sudo tailscale up --advertise-routes=10.0.0.0/24,10.0.1.0/24
Das hier ist das Beispiel (!) aus der Doku
Auf der Webseite geht wohl nur die Verwaltung bestehender Einträge.
Bin mal gespannt, wie das mit dem IP Forwarding funktioniert.

DJDieter
Beiträge: 250
Registriert: 11.01.2008, 14:41
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Tailscale VPN Support in kommender Version

Beitrag von DJDieter » 10.10.2021, 14:13

Hardy99 hat geschrieben:
10.10.2021, 13:18
So wie ich es verstanden habe, per Kommandozeile, als Parameter im Startbefehl auf dem System.

Code: Alles auswählen

sudo tailscale up --advertise-routes=10.0.0.0/24,10.0.1.0/24
Der Parameter ist in der aktuellen RM bereits standardmäßig in /etc/init.d/S46tailscaled gesetzt.
Raspberry PI 4 mit RaspberryMatic, 4 LAN-Gateways, zwei HmIP-HAP und 248 Geräte
CUxD mit 357 Kanälen auf 64 Geräten
Zusatzsoftware: XML-API, CUxD-Highcharts, NEO-Server, Programmedrucken, CUxD, E-Mail, Philips Hue, Messenger, CCU-Historian, JB-HP-Devices
Anbindungen: Wolf eBus; NodeMCU-Ultraschall-Füllstandsmessung mit Temperatureinfluß; Fußbodenheizung mit Rücklauftemperaturbegrenzer (RTL)

Hardy99
Beiträge: 18
Registriert: 03.03.2021, 17:47
System: CCU und Access Point
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: Tailscale VPN Support in kommender Version

Beitrag von Hardy99 » 10.10.2021, 14:59

oobe? wow

der_loi
Beiträge: 2
Registriert: 01.10.2020, 08:07
System: CCU
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Tailscale VPN Support in kommender Version

Beitrag von der_loi » 11.10.2021, 09:12

Guten Morgen

ich brauch mal eure Hilfe. Ich habe Tailscale erfolgreich aktiviert, die IP's in der Firwall eingetragen und die App auf meinem Androiden installiert.
gebe ich nun

Code: Alles auswählen

tailscale status
in die Konsole ein, wird mir auch angezeigt das die RM als Client angelegt wurde.
Gebe ich nun diese IP Adresse ein, bekomme ich die Meldung das die Website nicht erreichbar ist. Aktiviere ich nun über die Tailscale App meinen VPN gehts.
Wie ich aber aus den letzten sieben Seiten raus gelesen habe, sollte es auch ohne manuelles aktivieren in der Tailscale App gehen. Aber wie?
Mir werden auch keine Subnet Routes angezeigt.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“