Backup mit rclone nach Cloud-Storage

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
fischmir
Beiträge: 920
Registriert: 03.02.2014, 18:04
Wohnort: Münsterland
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Backup mit rclone nach Cloud-Storage

Beitrag von fischmir » 30.09.2021, 09:47

Hallo zusammen,

seit Jahren werkelt bei mir daheim eine synology als Backupsicherung für die Daten aller PCs, falls mal Daten auf dem PC selbst gelöscht werden. Meine Frau ist Lehrerin und falls ihr alle Dateien abhanden kommen....gute Nacht.

Da die Synology aber per Netzwerkverbindung an allen PC erreichbar ist, wären die Daten auch bei einem Ransomware-Angriff "weg". Also musste ich mir was neues überlegen und setze nun auf eine andere Lösung (Cloudspeicher mit ransomeware-Protection) - welche meinen eigenen Synologyspeicher überflüssig macht.

Mein letzter Anwendungsfall ist die Synology als Speichermedium meiner raspberry. Dafür muss nicht 24/7 eine Syno bei mir rumstehen und Strom verbrauchen.

Meine Überlegungen gehen nun in die Richtung, inwiefern ein Backup der RM in einen Cloudspeicher sinnig ist - diesbezüglich sehe erstmal keinen Showstopper.

Hat jemand Erfahrungen mit rClone? Wäre das die geeignetste Lösung? Wer hat schon ähnliches realisiert?

Grüße
Christian

fischmir
Beiträge: 920
Registriert: 03.02.2014, 18:04
Wohnort: Münsterland
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Backup mit rclone nach Cloud-Storage

Beitrag von fischmir » 03.10.2021, 13:53

*push*

Ist es tatsächlich so, dass jeder Backups:

a) überhaupt nicht macht oder
b) nur lokal sichert?

Kann bitte jemand versuchen zu bewerten, inwiefern eine Anbindung an einen clouddienst mit rclone Sinn macht? Was wäre beispielsweise bei einem Update von RM? Wäre deine meine eigene Konfiguration weg oder würde es beibehalten werden?

Grüße
Christian

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 7735
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 257 Mal
Danksagung erhalten: 917 Mal
Kontaktdaten:

Re: Backup mit rclone nach Cloud-Storage

Beitrag von jmaus » 03.10.2021, 14:04

fischmir hat geschrieben:
03.10.2021, 13:53
Kann bitte jemand versuchen zu bewerten, inwiefern eine Anbindung an einen clouddienst mit rclone Sinn macht?
Sinn macht man nicht, Sinn *ergibt* sich. Aber das nur neben bei ;) Und da ich (und vmtl. die anderen auch) 'rclone' nicht kennen, müsstest du erst einmal detaillierter beschreiben was das sein soll und was du genau willst bzw von RaspberryMatic erwartest?!?
RaspberryMatic 3.59.6.20211009 @ ESXi – ~195 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte + ioBroker – GitHub / Twitter / Facebook / Sponsors

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 4196
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 735 Mal

Re: Backup mit rclone nach Cloud-Storage

Beitrag von Baxxy » 03.10.2021, 14:11

fischmir hat geschrieben:
03.10.2021, 13:53
Backups:
zu a:
hier wird nach Standard nächtlich ein Backup erzeugt
zu b:
meine Backups bleiben lokal, die werden aktuell auf dem Fritz!-NAS abgelegt

Grüße, Baxxy

cloudman88
Beiträge: 114
Registriert: 26.10.2020, 11:32
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Backup mit rclone nach Cloud-Storage

Beitrag von cloudman88 » 03.10.2021, 19:40

https://rclone.org/#what
Sie beschreiben es als rsync für Cloud Storage.
Ich nutze es, um onedrive unter Linux zu mounten.


Ob es sinnvoll ist rclone direkt in RaspberryMatic zu integrieren kann ich nicht beurteilen. Eine UI für die Konfiguration zu bauen stelle ich mir recht aufwendig vor. Man müsste die Schritte aus rclone config dazu nachbilden.

Wenn man aber die Backups auf einem Netzwerk mount macht kann man relativ einfach auf dem Backup Zielrechner die Backups mit rclone zu einem cloud Account synchronisieren.
Setzt aber eben voraus, dass rclone dort installiert werden kann (Fritz NAS geht dann natürlich nicht)

fischmir
Beiträge: 920
Registriert: 03.02.2014, 18:04
Wohnort: Münsterland
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Backup mit rclone nach Cloud-Storage

Beitrag von fischmir » 06.10.2021, 22:27

@Baxxy: Danke für den Hinweis mit fritz.nas - das hatte ich total vergessen.

Ich werde meine Backups dorthin sichern - dann kann ich meine synology in die Rente schicken.

Damit hat sich das Thema für mich erledigt.

Danke und Grüße
Christian

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“