RaspberryMatic 3.59.6.20211009 – Neue Version

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

rr745
Beiträge: 49
Registriert: 19.01.2021, 14:53
System: CCU
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: RaspberryMatic 3.59.6.20211009 – Neue Version

Beitrag von rr745 » 16.10.2021, 11:04

rr745 hat geschrieben:
15.10.2021, 12:23
:roll:
update lief fehlerfrei. jedoch.....vorgestern nacht ist mein raspberry abgestürzt.
heute morgen fiel mir auf, dass auf dem usb stick kein backup abgespeichert wurde.
muß man da jetzt was "sagen" ?!

hab mal gerade den stick neu formatiert und den raspberry neu gestartet. verzeichnisse auf dem stick wurden angelegt. mal sehen ob heute nacht ein backup abgespeichert wird.
problem gelöst.
wie gesagt, nach dem update stürzte raspberrymatic ab als nachts das backup gemacht werden sollte.
lösung : usb stick neu formatieren, rechner neu starten, alles wieder gut.
its a bug, or a feature ?!

Muxer
Beiträge: 63
Registriert: 24.10.2018, 15:30
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RaspberryMatic 3.59.6.20211009 – Neue Version

Beitrag von Muxer » 17.10.2021, 11:28

Hallo,
auch ich habe meinem System die neueste Version verpasst.
Alles o.k.
Danke an alle Beteiligten.

Ein Problem habe ich aber immer noch.
Mein Sytem führt keinen Neustart durch wenn ich meinen USB-Stick (für autom Backupsicherung) gesteckt habe.
Wenn ich den USB-Stick entferne läuft der Neustart fehlerfrei durch.

Bei einem Spannungsausfall und ich bin nich anwesend , würde das System nicht selbstständig wieder hochfahren.
Das System ist auf SD-Karte. Der USB-Stick ist fast leer.
Ich habe diesen Hinweis
der Pi3B(+) bootet nicht korrekt wenn das 2. USB-Medium mit FAT / FAT32 / NTFS formatiert ist. Mit FSFS Formatierung wird gebootet.
gefunden.
Ich kenne keine FSFS Formatierung.

Wo muss ich suchen?
Viele Grüße
Wolfgang

RaspberryMatic
~20 Geräte (HM, HmIP, AskSin)

PaulM
Beiträge: 192
Registriert: 16.02.2015, 17:05
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: RaspberryMatic 3.59.6.20211009 – Neue Version

Beitrag von PaulM » 17.10.2021, 12:24

@muxer
f2fs
Mit Mut und Entschlossenheit gegen Intoleranz

jp112sdl
Beiträge: 9827
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 620 Mal
Danksagung erhalten: 1473 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic 3.59.6.20211009 – Neue Version

Beitrag von jp112sdl » 17.10.2021, 21:38

wolwin hat geschrieben:
15.10.2021, 18:03
Also: mit neuer SD-Karte + aktueller FW + Einspielen des letzten Backups gibt es den folgenden Rega-Fehler, wenn man nach dem Booten des Systems (+ 10 Minuten warten) erstmalig im WebGUI unter 'Status / Bedienung' die 'Geräte' auswählt:

Code: Alles auswählen

Oct 15 16:29:13 RASPI-HM local0.err ReGaHss: ERROR: ScriptRuntimeError:  {   object oChnTmp = dom.GetObject(system.GetVar("cId"));   if( oChnTmp )   {     if( oChnTmp.WorkingDPState() )     {       Write( 'show("work'#system.GetVar("cId")#'");' );     }     else     {       Write( 'hide("work'#system.GetVar("cId")#'");' );     }          if( oChnTmp.ExistServiceMsg() )     {       Write( 'show("warn'#system.GetVar("cId")#'");' );     }     else     {       Write( 'hide("warn'#system.GetVar("cId")#'");' );     }   } }  function ::keepAlive() { }  function ::ShowInternalSystemVars() {   if( system.IsSessionVar("sessionSISV") )   {     string sEnable = system.GetSessionVar("sessionSISV");     if( sEnable == "1" )     {       system.SetSessionVar("sessionSISV","0");     }     else     {       system.SetSessionVar("sessionSISV","1");     }   }   else   {     system.SetSessionVar("sessionSISV","1");   } }  ! [id], [iInternal]                                  function ::saveDpInternal() {   object oUser = dom.GetObject( system.Ge
Als erstes Gerät in der Liste wird 'HB-UNI-Sen-TEMP-DS18B20' von Jerome angezeigt - jedoch werden nicht sofort alle 4 Channels, sondern nur 1 Channel angezeigt. Erst, wenn man den Gerätenamen anwählt, werden alle 4 Kanäle angezeigt.

Ich verschiebe das Problem mal hierhin, da es wahrscheinlich ein Addo-Problem ist:
viewtopic.php?f=76&t=42651&p=682886#p682886
Der Fehler kommt aus dem OCCU. Issue >>>1456 inkl. Fix<<<

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 4679
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 314 Mal
Danksagung erhalten: 857 Mal

Re: RaspberryMatic 3.59.6.20211009 – Neue Version

Beitrag von Baxxy » 17.10.2021, 22:12

Muxer hat geschrieben:
17.10.2021, 11:28
Ich habe diesen Hinweis
der Pi3B(+) bootet nicht korrekt wenn das 2. USB-Medium mit FAT / FAT32 / NTFS formatiert ist. Mit FSFS Formatierung wird gebootet.
gefunden.
Bitte sowas immer mit Hinweis/Link zum original Artikel posten.
So aus dem Kontext gerissen denken nachher andere User das sie ihren Speicherstick zwingend mit f2fs formatieren müssen. Dem ist natürlich nicht so!

Der Abschnitt im Wiki behandelt das Thema "RaspberryMatic auf einem Pi3/4 von USB booten".
Du bootest aber von SD-Karte somit ist der Abschnitt für dich eigentlich irrelevant.

RaspberryMatic sollte problemlos mit angestöpselten Stick booten, gemounted werden können folgende Dateisysteme:

Code: Alles auswählen

FILESYSTEMS="vfat ntfs fuseblk ext2 ext3 ext4 hfsplus exfat f2fs"
PaulM hat geschrieben:
17.10.2021, 12:24
f2fs
Korrekt. Wiki ist korrigiert... :wink:

Grüße, Baxxy

Muxer
Beiträge: 63
Registriert: 24.10.2018, 15:30
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RaspberryMatic 3.59.6.20211009 – Neue Version

Beitrag von Muxer » 18.10.2021, 17:29

Hallo,
mein Thema
Ein Problem habe ich aber immer noch.
Mein Sytem führt keinen Neustart durch wenn ich meinen USB-Stick (für autom Backupsicherung) gesteckt habe.
Wenn ich den USB-Stick entferne läuft der Neustart fehlerfrei durch.
habe ich gelöst.
Lösung:
Ich habe einen anderen USB-Stick verwendet.
Das System bootet und arbeitet fehlerfrei.
Danke für eure Infos.
Viele Grüße
Wolfgang

RaspberryMatic
~20 Geräte (HM, HmIP, AskSin)

Rene55
Beiträge: 8
Registriert: 10.11.2020, 20:07
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: RaspberryMatic 3.59.6.20211009 – Neue Version

Beitrag von Rene55 » 20.10.2021, 16:56

Ich bin hier wohl nicht ganz richtig, versuche es trotzdem mal: Ich habe mir zur Reichweitenverlängerung einen HmIP-HAP zugelegt. In der Raspberrymatic wird mir angezeigt, dass es eine neuere Firmware gibt. Hier bin ich etwas verwirrt: aktuell ist die 2.2.24 drauf, sagt aber, dass es eine 2.2.18 gibt. Nach meinem Denken ist aber die .24 neuer als die .18. Ich möchte ja nicht Downgraden - oder bin ich auf dem Holzweg?

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 4679
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 314 Mal
Danksagung erhalten: 857 Mal

Re: RaspberryMatic 3.59.6.20211009 – Neue Version

Beitrag von Baxxy » 20.10.2021, 17:01

Rene55 hat geschrieben:
20.10.2021, 16:56
Ich möchte ja nicht Downgraden - oder bin ich auf dem Holzweg?
Das ist "normal". Solange alles läuft... ignorieren.

Grüße, Baxxy

Rene55
Beiträge: 8
Registriert: 10.11.2020, 20:07
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: RaspberryMatic 3.59.6.20211009 – Neue Version

Beitrag von Rene55 » 20.10.2021, 17:13

@Baxxy Danke für die Antwort. Dann werde ich den Updatehinweis einfach ignorieren. Vielleicht gibt es bald mal eine 2.2.25 :roll:

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 4679
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 314 Mal
Danksagung erhalten: 857 Mal

Re: RaspberryMatic 3.59.6.20211009 – Neue Version

Beitrag von Baxxy » 20.10.2021, 17:42

Rene55 hat geschrieben:
20.10.2021, 17:13
Vielleicht gibt es bald mal eine 2.2.25
Die 2.2.18 wird direkt mit RaspberryMatic und CCU3 mitgeliefert. Das ist quasi die "offizielle" Version mit der ein HAP als "LAN-Router" an RM/CCU3 betrieben werden kann. Neuere HAP's werden aber schon mit neuerer Firmware ausgeliefert. Nun könnte man "downgraden" um auf "offiziellem" Stand zu sein und um die Meldung über neue FW loszuwerden.
Dieses "Downgrade-Angebot" taucht auch gerne mal auf wenn man neue IP-Geräte erworben hat und die schon eine FW haben die noch nicht offiziell verfügbar ist.
Ich bin da eisern und ignoriere das Downgrade, bisher ohne irgendwelche Probleme. :)

Grüße, Baxxy

Gesperrt

Zurück zu „RaspberryMatic“