RaspberryMatic 3.59.6.20211009 – Neue Version

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
Bernd-Joras
Beiträge: 548
Registriert: 26.03.2016, 09:33
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: RaspberryMatic 3.59.6.20211009 – Neue Version

Beitrag von Bernd-Joras » 10.10.2021, 06:56

Was soll ich lange schreiben ... siehe Signatur ... bisher problemlos .... DANKE
RPi3B+ RaspberryMatic 3.59.6.20211009 / RPI-RF-MOD | Externe USB-Platinen Antenne | 2x LAN_RF_GW | 1x LAN_RS485_GW | ca. 100 Geräte davon 10x IP | ca. 180 Programme |>400 Kanäle | Addons: CUX-Daemon, XML-API, hm_pdetect, E-Mail, CCU-Historian, Philips Hue, HConnectVPN, Sonos Player

M-A-X
Beiträge: 26
Registriert: 20.09.2020, 16:26
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: RaspberryMatic 3.59.6.20211009 – Neue Version

Beitrag von M-A-X » 10.10.2021, 10:00

Hey,
Nur ne kurze Frage:
Ich habe einen RaspberryMatic rpi2 B und bekomme auf der Weboberfläche das Update nicht (wie sonst in der Vergangenheit) angezeigt.
Screenshot_2021-10-10-10-01-21-365_com.android.chrome_1.jpg
Wird das Update nicht gleichzeitig an alle clients ausgerollt? Oder liegt das an der Art des Updates (neue ccu Version - Anzeige auf der Hauptseite / nur fixes etc - Update nur über Menü)
Danke im voraus
Max
Zuletzt geändert von M-A-X am 10.10.2021, 10:05, insgesamt 2-mal geändert.

cloudman88
Beiträge: 114
Registriert: 26.10.2020, 11:32
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: RaspberryMatic 3.59.6.20211009 – Neue Version

Beitrag von cloudman88 » 10.10.2021, 10:01

joerg_rw hat geschrieben:
09.10.2021, 22:25

Code: Alles auswählen

[4/7] Checking storage performance.....................................................................
 ..........................................................................................................................
 .......................sequential write: 1.14 MB/s (WARN! < 10.0 MB/s), random write: 
 15 IOPS (WARN! < 500 IOPS), random read: 1259 IOPS (WARN! < 1500 IOPS), 
 WARNING: Update process will take considerable time!
Dauerte gut 10 Minuten - wenn das keine weitere Funktion haette als nur die storage performance zu ermitteln und dann mitzuteilen, dann koennte ich gut drauf verzichten :-)
Deine SD Karte ist extrem langsam 15 IOPS ist unterirdisch. Deshalb dauert das Update auch so lange.
Ich würde mal eine neu SD testen (ich habe mit der hier gute Erfahrung gemacht https://geizhals.de/sandisk-extreme-r10 ... loc=de&v=e.)

Samhain
Beiträge: 317
Registriert: 30.03.2017, 13:44
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RaspberryMatic 3.59.6.20211009 – Neue Version

Beitrag von Samhain » 10.10.2021, 10:03

Update auf Virtual Machine (Synology) ohne Probleme.

Super Sache!

Danke!

Spende via PayPal folgt in wenigen Minuten :)

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 4196
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 735 Mal

Re: RaspberryMatic 3.59.6.20211009 – Neue Version

Beitrag von Baxxy » 10.10.2021, 10:16

joerg_rw hat geschrieben:
09.10.2021, 22:25
"Preparing firmware update: [1/7] ... [7/7]" im Betrieb also "in production" machen koennte waehrend die Zentrale weiter ihren normalen Dienst verrichtet
So war das ja vor einigen Versionen noch. Durch die Umlagerung ins Recovery ist jetzt die "Down-Time" einiger Zentralen deutlich länger. Etwas Zeit kann man sparen wenn man das Update am PC entpackt und dann das Image hochlädt. Hier sind dann aber die 100mbit des Pi3 LANS's ein Flaschenhals.
Am efektivsten arbeitet immer noch das rm-update AddOn.

Deine lahme SD-Karte soltest du aber definitiv tauschen. Mit ner guten schafft ein Pi3B+ das Update in etwa 10 Minuten.

Grüße, Baxxy

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 4196
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 735 Mal

Re: RaspberryMatic 3.59.6.20211009 – Neue Version

Beitrag von Baxxy » 10.10.2021, 10:25

Roland M. hat geschrieben:
09.10.2021, 21:52
die Frage bleibt trotzdem bestehen: kann man die Systemvariablen "DutyCycle", "DutyCycle-HmIP-HAP ...", "CarrierSense-Alarm" etc. einfach umbenennen, ohne dass die Funktion beeinträchtigt wird?
Ich glaube dann werden einfach neue mit dem original Namen angelegt. Beim HAP hängt der Suffix vom Gerätenamen ab. Nenn mal den HAP um und reboote. Ansonsten sind die Namen aktuell wohl "fest verdrahtet".

Grüße, Baxxy

spiegelmarkus
Beiträge: 13
Registriert: 20.11.2018, 11:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RaspberryMatic 3.59.6.20211009 – Neue Version

Beitrag von spiegelmarkus » 10.10.2021, 10:31

cloudman88 hat geschrieben:
10.10.2021, 10:01
joerg_rw hat geschrieben:
09.10.2021, 22:25

Code: Alles auswählen

[4/7] Checking storage performance.....................................................................
 ..........................................................................................................................
 .......................sequential write: 1.14 MB/s (WARN! < 10.0 MB/s), random write: 
 15 IOPS (WARN! < 500 IOPS), random read: 1259 IOPS (WARN! < 1500 IOPS), 
 WARNING: Update process will take considerable time!
Dauerte gut 10 Minuten - wenn das keine weitere Funktion haette als nur die storage performance zu ermitteln und dann mitzuteilen, dann koennte ich gut drauf verzichten :-)
Deine SD Karte ist extrem langsam 15 IOPS ist unterirdisch. Deshalb dauert das Update auch so lange.
Ich würde mal eine neu SD testen (ich habe mit der hier gute Erfahrung gemacht https://geizhals.de/sandisk-extreme-r10 ... loc=de&v=e.)
Bei mir sieht das ähnlich langsam aus. Habe eine SanDisk Max Endurance in der original CCU3, d.h. an der SD Karte sollte es nicht liegen.

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 4196
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 735 Mal

Re: RaspberryMatic 3.59.6.20211009 – Neue Version

Beitrag von Baxxy » 10.10.2021, 10:34

spiegelmarkus hat geschrieben:
10.10.2021, 10:31
Bei mir sieht das ähnlich langsam aus.
Aber wie lange dauert bei dir das gesamte Upgrade?

mkrill
Beiträge: 46
Registriert: 25.10.2018, 21:05

Re: RaspberryMatic 3.59.6.20211009 – Neue Version

Beitrag von mkrill » 10.10.2021, 10:45

Hallo zusammen,

das Upgrade auf meinem Raspi 3B lief einwandfrei durch.

Besten Dank an alle, die mitgewirkt haben.

BG, Michael
Zentrale: RaspberryPi 3B mit RaspberryMatic 3.59.6.20211009, Funkmodul RPI-RF-MOD
AddOns: CUxD-Highcharts 1.4.5, CUx-Daemon 2.6, NEO-Server 2.7.1, Programmedrucken 2.4, Email 1.7.2
HMIP-Geräte: HmIP-FSM, HmIP-SRH, HmIP-SWDO, HmIP-SWDO-I, HmIP-eTRV, HmIP-BROLL, HmIP-PSM, HmIP-SWO-PL, HmIP-WTH, HmIP-WTH-2, HmIP-STHO
HM-Geräte: HM-LC-SW4-SM

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 7167
Registriert: 08.12.2012, 15:53
System: CCU
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 667 Mal

Re: RaspberryMatic 3.59.6.20211009 – Neue Version

Beitrag von Roland M. » 10.10.2021, 11:13

Hallo!
Baxxy hat geschrieben:
10.10.2021, 10:25
Ich glaube dann werden einfach neue mit dem original Namen angelegt. [...] Nenn mal den HAP um und reboote.
Ja, gerade ausprobiert, nach Umbenennung gibt es eine zusätzliche SV.
dc.PNG
dc.PNG (7 KiB) 309 mal betrachtet
Ansonsten sind die Namen aktuell wohl "fest verdrahtet".
Schade, aber dann werde ich eben lernen müssen damit zu leben. ;)


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten (geplant: Raspberrymatic-OVA auf Proxmox-Server)
2. CCU2 per VPN mit ~50 Geräten (geplant: Raspberrymatic auf Charly)
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten (geplant: ???)
CCU1, Test-CCU2, Raspi 1 mit kleinem Funkmodul, Raspberrymatic als VM unter Proxmox, Access Point,...

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“