RaspberryMatic 3.61.5.20211113 – Neue Version

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

darkbrain85
Beiträge: 1270
Registriert: 27.06.2015, 22:17
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: RaspberryMatic 3.61.5.20211113 – Neue Version

Beitrag von darkbrain85 » 18.11.2021, 15:15

Ok, möglich!

Ich habe oben noch ein paar Beispiele aus meinem Gerätefundus angehängt.
Die Verschiebung war aber nicht immer so, oder? ;-)

Wobei das jetzt alles andere als ein Problem ist....

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 4660
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 313 Mal
Danksagung erhalten: 849 Mal

Re: RaspberryMatic 3.61.5.20211113 – Neue Version

Beitrag von Baxxy » 18.11.2021, 15:24

jp112sdl hat geschrieben:
18.11.2021, 15:09
Wäre es nicht eigentlich sinnvoller, die Spalten Datum und Uhrzeit zu vertauschen?
Joa, wäre ich dabei. :)
Guckt man quer durch die WebUI kommt ja das Datum immer zuerst, entspricht ja auch der standardisierten Schreibweise.

virgin
Beiträge: 599
Registriert: 09.01.2013, 18:36
Wohnort: Leichlingen
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic 3.61.5.20211113 – Neue Version

Beitrag von virgin » 18.11.2021, 16:59

Roland M. hat geschrieben:
17.11.2021, 17:44
Hallo!
firefox_i hat geschrieben:
17.11.2021, 16:30
Wo ist nun zwingend ein Passwort erforderlich ?
Bei der Erstinstallation muss man (seit ein paar FW-Versionen) für den Benutzer Admin zwingend ein Passwort vergeben. Das hindert aber trotzdem nicht davor, den Admin für das automatische Anmelden einzutragen.


Roland
Wo muss Mann das automatische Anmelden eintragen? Ich finde diese Einstellungsmöglichkeit nicht…
Bernd

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 4660
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 313 Mal
Danksagung erhalten: 849 Mal

Re: RaspberryMatic 3.61.5.20211113 – Neue Version

Beitrag von Baxxy » 18.11.2021, 17:04

virgin hat geschrieben:
18.11.2021, 16:59
Ich finde diese Einstellungsmöglichkeit nicht…
In der Benutzerverwaltung ganz nach unten schauen... :wink:

Benutzeravatar
klana
Beiträge: 828
Registriert: 08.02.2015, 08:37
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: RaspberryMatic 3.61.5.20211113 – Neue Version

Beitrag von klana » 18.11.2021, 17:19

Guten Abend,

ich glaube ich habe einen Fehler gefunden...

System : RaspberryMatic 3.61.5.20211113
Gerät : HmIP-BROLL

Heute haben wir 3 neue Vorbaurolladen bekommen. Gerade habe ich die automatische Kalibrierfahrten für diese durchgeführt.
Nach der Kalibrierung auf OK-Button zwecks Übernahme der Daten geklickt.
Es geht wie gehabt ein Fenster zur Bestätigung auf, hier ebenfalls den OK-Button geklickt.
Soweit, so gut, aber....
Ich bleibe in den Einstellungen des Aktors. Es ist weder mit OK oder Zurück-Button ein Herauskommen aus den Einstellungen möglich.
Es kommt immer wieder das kleine Fenster, in welchem man die Datenübernahme mit OK bestätigen soll.
Erst eine erneute Auswahl des Menüpunkts "Geräte" hat den gewünschten Erfolg.

Kann das mal jemand verifizieren?

Gruß
Klana

Nachtrag: Habe jetzt noch einige andere Änderungen an den Einstellungen der Aktoren vorgenommen, da komme ich normal wie immer mittels OK bzw. Zurück wieder auf die Geräteauswahl, nur nach der automatischen Kalibrierfahrt nicht.
Es ist nett, wichtig zu sein. Aber es ist wichtiger, nett zu sein.

virgin
Beiträge: 599
Registriert: 09.01.2013, 18:36
Wohnort: Leichlingen
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic 3.61.5.20211113 – Neue Version

Beitrag von virgin » 18.11.2021, 17:20

Dankeschön. Mein Gott, bin ich blind🙈
Bernd

EddyS
Beiträge: 7
Registriert: 15.11.2020, 09:10
System: CCU
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RaspberryMatic 3.61.5.20211113 – Neue Version

Beitrag von EddyS » 18.11.2021, 18:40

jmaus hat geschrieben:
18.11.2021, 09:20

Sorry, aber hab es mehrmals kontrolliert. Die ausgegebenen Werte sind korrekt. D.h. read/write ist nicht vertauscht in der Ausgabe oder ähnliches. Das in RaspberryMatic verwendete Verfahren zum testen der Diskgeschwindigkeit basiert hierauf:
Hallo Jens,
Danke für die Information / Link,
kann mir aber nicht vorstellen das random write (1370 IOPS) größer als random read (601 IOPS) ist!
Habe auf ein RPI3 mit der gleichen SD-Karte agnostics installiert und ausgeführt, was meine Angabe auch bestätigt.
2021-11-18 18_17_57-pi@ES-Pi-hole_ _usr_share_agnostics.png
2021-11-18 18_17_57-pi@ES-Pi-hole_ _usr_share_agnostics.png (8.06 KiB) 243 mal betrachtet
... aber das ist nicht so wichtig ...

bin sehr zufrieden mit RaspberryMatic und da gibt es nichts zu Meckern. Danke und weiter so 👍

Gruß Eddy

linggm
Beiträge: 80
Registriert: 08.06.2018, 10:30
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RaspberryMatic 3.61.5.20211113 – Neue Version

Beitrag von linggm » 18.11.2021, 19:22

Ich weiß nicht wie ich das bewerten soll:
In der Vergangenheit war ich deutlich andere (wenn auch unlogisch schwankende) Backupgrößen gewohnt.
Backups.png

RO-Smart
Beiträge: 88
Registriert: 02.02.2018, 10:57
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RaspberryMatic 3.61.5.20211113 – Neue Version

Beitrag von RO-Smart » 18.11.2021, 19:49

linggm hat geschrieben:
18.11.2021, 19:22
Ich weiß nicht wie ich das bewerten soll:
In der Vergangenheit war ich deutlich andere (wenn auch unlogisch schwankende) Backupgrößen gewohnt.
Hi linggm,
kleiner geworden ist es bei mir auch, wenn auch nicht so drastisch
Backupgröße.PNG
Backupgröße.PNG (12.11 KiB) 189 mal betrachtet
RPi4+RPI-RF-MOD (groß, neu), Umfeld HMClassic (RF+Wired) und HmIP(RF+Wired), PV Solaranzeige mit vzlogger (RPi)
bin am Lernen von OpenHab23

RO-Smart
Beiträge: 88
Registriert: 02.02.2018, 10:57
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

-gelöst- Hue nach Update nicht ansprechbar

Beitrag von RO-Smart » 18.11.2021, 20:02

Bitte: kann ein Hue-User bitte bestätigen, dass bei ihm alles o.k. war und das ein Einzelfall war (einfach um Auszuschliessen das es da einen Zusammenhang zum Update gibt). Danke

Danke für die neue Version
Alles direkt über WebUI laufen lassen -> schnell und grundsätzlich problemlos

Ich habe bei Philips gelesen, dass angeblich eine neue API gelauncht wurde, weche dann vermutlich im Original Programmteil von eQ3 enthalten sein dürfte. Nun lassen sich die Hue Lampen nicht mehr über die Programme/WebUIansprechen (über Android HueApp geht alles).
Nach dem Update war bei Kopplungen keine IP Adresse unter Hue drin, ich hab dann einfach nochmal "suche Gateway" ausführen gedrückt und IP war wieder da, aber halt keine Interaktion mit Lampen (Lampen sind als Geräte da).
Was kann ich noch machen? Kann jemand anderes mit Hue vielleicht bestätigen, dass bei ihm alles funktioniert?

Danke, Dieter

Nachtrag
hue gerät.PNG
die Hue Geräte lassen sich über WebUI / Status und Bedienung /Geräte bedienen (Bild) nur live an der Lampe passiert nix. Plan wäre nun Hue komplett raus zu löschen auch die Hu Geräte und noch mal neu verbinden.
1) kann ein Hue Kollege bitte mal bestätigen ob es bei ihm mit der neuen Veriosn geht oder nicht? Danke
2) Wie kann ich Hue komplett löschen? alle Geräte löschen, HueGW stromlos machen, Suche ausführen?
Ich weiß -Jens sagt immer: keine Panik, keine unkontrollierten Aktionen -. Wäre das ein Plan?
Danke Dieter
Lösung: per ssh Verzeichnis /etc/config/eshlight/mapdb gelöscht, verbliebene Lampen per WebUI gelöscht, neu starten, neu koppeln ->o.k.
Zuletzt geändert von RO-Smart am 20.11.2021, 19:43, insgesamt 2-mal geändert.
RPi4+RPI-RF-MOD (groß, neu), Umfeld HMClassic (RF+Wired) und HmIP(RF+Wired), PV Solaranzeige mit vzlogger (RPi)
bin am Lernen von OpenHab23

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“