RaspberryMatic 3.61.5.20211113 – Neue Version

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
cobbek
Beiträge: 25
Registriert: 02.04.2014, 13:47
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Gelsenkirchen
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: RaspberryMatic 3.61.5.20211113 – Neue Version

Beitrag von cobbek » 22.11.2021, 08:17

Hallo. Danke an alle Mitwirkenden für die gute und wirklich tolle Arbeit.
Zu meinem Problem:Ich benutze PocketControl und habe seit dem Update sehr oft - eigentlich immer- Ausführungsprobleme. Der Zugang über VPN in Demand über die FRITZ!Box funktioniert tadellos. Andere VPN laufen auch tadellos. Auch im heimischen WLAN sind diese Probleme vorhanden.

Das Schalten gestaltet sich entweder mit einer extrem langen Wartezeit oder es geht gar nicht.
Hat da jemand eine Idee. Danke

Zusatz:
Im Log ist Folgendes zu finden

Code: Alles auswählen


Nov 22 12:13:32 RaspBerry-Gui local0.info ReGaHss: Info: metadata property 'MAX' does not exist [GetMaxProperty():iseDOMdp.cpp:359]
Nov 22 12:13:32 RaspBerry-Gui local0.info ReGaHss: Info: metadata property 'VALUE_LIST' does not exist [GetValueListProperty():iseDOMdp.cpp:425]
Nov 22 12:13:32 RaspBerry-Gui local0.info ReGaHss: Info: metadata property 'BV1' does not exist [GetBinValueName1():iseDOMdp.cpp:495]
Nov 22 12:13:32 RaspBerry-Gui local0.info ReGaHss: Info: metadata property 'BV0' does not exist [GetBinValueName0():iseDOMdp.cpp:458]
Nov 22 12:13:32 RaspBerry-Gui local0.info ReGaHss: Info: metadata property 'MIN' does not exist [GetMinProperty():iseDOMdp.cpp:326]

Zuletzt geändert von cobbek am 22.11.2021, 12:34, insgesamt 2-mal geändert.
CCU3 | RaspberryMatic mit aktueller Firmware und vielen Geräten

MichaelN
Beiträge: 3792
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 542 Mal

Re: RaspberryMatic 3.61.5.20211113 – Neue Version

Beitrag von MichaelN » 22.11.2021, 08:55

etofi hat geschrieben:
22.11.2021, 07:31
Ich habe auch das Problem. Bei mir geht nach ca 3 Stunde der DutyCycle durch die Decke und ich habe deutlich mehr Kommunikationsstörungen.
Wenn Firmware-Updates der Geräte laufen, wäre das noch halbwegs normal. Wenn nicht, ist aber vermitlich nicht das RM Update schuld, sondern hat das Problem allenfalls zutage gebracht. Zu Hoher DC ist zu 99% verursacht durch einen "Babbling Idiot", ein batteriebetrieben Gerät, das wegen schwächer Batterie das plaudern anfängt oder durch ungünstige Programmierung. Programme die sich gegenseitig triggern; Aktoren die ständig angesteuert werden obwohl sie den gewünschten Status längst haben, etc.
LG, Michael.

Wenn du eine App zur Bedienung brauchst, dann hast du kein Smarthome.

Wettervorhersage über AccuWeather oder OpenWeatherMap+++ Rollladensteuerung 2.0 +++ JSON-API-Ausgaben auswerten +++ undokumentierte Skript-Befehle und Debugging-Tipps +++

Sven_A
Beiträge: 3669
Registriert: 26.01.2016, 08:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: RaspberryMatic 3.61.5.20211113 – Neue Version

Beitrag von Sven_A » 22.11.2021, 10:31

Ich habe seit dem Update öfter mal die Meldung das mein Rpi3B mehr als 95% Memory Usage hätte. Vor allem wenn ich mit dem Historian rumspiele der als AddOn mit läuft. Wundert mich im Grunde nicht, nur die Frage ob die Meldung als solches neu ist.

Klaus1954
Beiträge: 36
Registriert: 08.12.2019, 14:41
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Eriskirch, Bodensee
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: RaspberryMatic 3.61.5.20211113 – Neue Version

Beitrag von Klaus1954 » 22.11.2021, 10:46

MichaelN hat geschrieben:
22.11.2021, 08:55
etofi hat geschrieben:
22.11.2021, 07:31
Ich habe auch das Problem. Bei mir geht nach ca 3 Stunde der DutyCycle durch die Decke und ich habe deutlich mehr Kommunikationsstörungen.
Wenn Firmware-Updates der Geräte laufen, wäre das noch halbwegs normal. Wenn nicht, ist aber vermitlich nicht das RM Update schuld, sondern hat das Problem allenfalls zutage gebracht. Zu Hoher DC ist zu 99% verursacht durch einen "Babbling Idiot", ein batteriebetrieben Gerät, das wegen schwächer Batterie das plaudern anfängt oder durch ungünstige Programmierung. Programme die sich gegenseitig triggern; Aktoren die ständig angesteuert werden obwohl sie den gewünschten Status längst haben, etc.
Für solche Fälle gibt es AskSinAnalyserXS mit entsprechender Hardware (AskSinSniffer).
Damit kommt man, für kleines Geld, dem Übeltäter sehr schnell auf die Spur.
VG Klaus
Raspberry_4B/4 mit RaspberryMatic; Programme: 136 - Variablen: 249 - Aktoren: 42 - Kanäle: 333.

MichaelN
Beiträge: 3792
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 542 Mal

Re: RaspberryMatic 3.61.5.20211113 – Neue Version

Beitrag von MichaelN » 22.11.2021, 11:01

Sven_A hat geschrieben:
22.11.2021, 10:31
Ich habe seit dem Update öfter mal die Meldung das mein Rpi3B mehr als 95% Memory Usage hätte. Vor allem wenn ich mit dem Historian rumspiele der als AddOn mit läuft. Wundert mich im Grunde nicht, nur die Frage ob die Meldung als solches neu ist.
Lustig. Genau die Meldung hatte ich heute nacht auch. Vorher nie. Und nix am System geändert. Ich schwör! :wink:
Habe noch keine nähere Analyse gemacht, vielleicht war mein Speicherbedarf schon immer grenzwertig oder der Historian hat nun eine Schwelle durchbrochen. Ich werde mir das heute abend mal ansehen.

Oder hat der Historian ein Problem? Mit Update auf 3.61.5 habe ich auch den Historian hochgezogen auf 2.7.1
LG, Michael.

Wenn du eine App zur Bedienung brauchst, dann hast du kein Smarthome.

Wettervorhersage über AccuWeather oder OpenWeatherMap+++ Rollladensteuerung 2.0 +++ JSON-API-Ausgaben auswerten +++ undokumentierte Skript-Befehle und Debugging-Tipps +++

Sven_A
Beiträge: 3669
Registriert: 26.01.2016, 08:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Renningen
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal

Re: RaspberryMatic 3.61.5.20211113 – Neue Version

Beitrag von Sven_A » 22.11.2021, 11:05

MichaelN hat geschrieben:
22.11.2021, 11:01
Oder hat der Historian ein Problem? Mit Update auf 3.61.5 habe ich auch den Historian hochgezogen auf 2.7.1
Stimmt, das lag nicht weit auseinander.

PaulM
Beiträge: 191
Registriert: 16.02.2015, 17:05
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: RaspberryMatic 3.61.5.20211113 – Neue Version

Beitrag von PaulM » 22.11.2021, 11:50

zur Meldung mehr als 95% Memory Usage

das ist keine Frage dieser Raspimatic Version, ich habe das auch bei 2021 10 09 und Historian 2.7.0
Gruß
Paul
Mit Mut und Entschlossenheit gegen Intoleranz

etofi
Beiträge: 32
Registriert: 26.06.2016, 09:59
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RaspberryMatic 3.61.5.20211113 – Neue Version

Beitrag von etofi » 22.11.2021, 14:01

Bernd-Joras hat geschrieben:
22.11.2021, 08:00
etofi hat geschrieben:
22.11.2021, 07:31
abc150781 hat geschrieben:
17.11.2021, 10:59
habe den Grund bisher noch nicht gefunden. Auch diverse Reboots haben nichts gebracht.

Hat jemand ähnliche Probleme oder eine Idee wie ich das lösen - oder den Grund finden kann?
Grüße
Eric
FYI ... in einem Anderem (früherem) Update ging bei mir der DC hoch da mit der neuen FW dann Geräte FW-Updates übertragen wurden.

Nur als Blöde Idee ... viel Erfolg ... Bernd
MichaelN hat geschrieben:
22.11.2021, 08:55
etofi hat geschrieben:
22.11.2021, 07:31
Ich habe auch das Problem. Bei mir geht nach ca 3 Stunde der DutyCycle durch die Decke und ich habe deutlich mehr Kommunikationsstörungen.
Wenn Firmware-Updates der Geräte laufen, wäre das noch halbwegs normal. Wenn nicht, ist aber vermitlich nicht das RM Update schuld, sondern hat das Problem allenfalls zutage gebracht. Zu Hoher DC ist zu 99% verursacht durch einen "Babbling Idiot", ein batteriebetrieben Gerät, das wegen schwächer Batterie das plaudern anfängt oder durch ungünstige Programmierung. Programme die sich gegenseitig triggern; Aktoren die ständig angesteuert werden obwohl sie den gewünschten Status längst haben, etc.

Ich habe jetzt ein Downgrade auf die Version 3.59.6.20211009 gemacht und siehe da das Problem ist weg.
Der DutyCycle geht nicht über 25%.

An den Einstellungen der Aktoren und an den Programmen habe ich nichts geändert - dann muss es also
definitiv was mit dem Update zu tun haben - oder?

MichaelN
Beiträge: 3792
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 542 Mal

Re: RaspberryMatic 3.61.5.20211113 – Neue Version

Beitrag von MichaelN » 22.11.2021, 14:08

etofi hat geschrieben:
22.11.2021, 14:01
An den Einstellungen der Aktoren und an den Programmen habe ich nichts geändert - dann muss es also
definitiv was mit dem Update zu tun haben - oder?
Bei meinem System ist der DC unverändert nach dem Update. Und nun?
Wenn das mit dem DC reproduzierbar ist (wie hoch ist überhaupt der Unterschied vorher/nachher? Hast Du da Diagramme?) dann sollte man das erforschen. Es ist wenig wahrscheinlich, das dies durch Zufall beim nächsten Update wieder gut ist, wenn es wirklich am Update liegt.

Btw. Ich finde auch 25% DC schon recht hoch. Wieviele Aktoren hast Du?
LG, Michael.

Wenn du eine App zur Bedienung brauchst, dann hast du kein Smarthome.

Wettervorhersage über AccuWeather oder OpenWeatherMap+++ Rollladensteuerung 2.0 +++ JSON-API-Ausgaben auswerten +++ undokumentierte Skript-Befehle und Debugging-Tipps +++

etofi
Beiträge: 32
Registriert: 26.06.2016, 09:59
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RaspberryMatic 3.61.5.20211113 – Neue Version

Beitrag von etofi » 22.11.2021, 14:38

MichaelN hat geschrieben:
22.11.2021, 14:08
etofi hat geschrieben:
22.11.2021, 14:01
An den Einstellungen der Aktoren und an den Programmen habe ich nichts geändert - dann muss es also
definitiv was mit dem Update zu tun haben - oder?
Bei meinem System ist der DC unverändert nach dem Update. Und nun?
Wenn das mit dem DC reproduzierbar ist (wie hoch ist überhaupt der Unterschied vorher/nachher? Hast Du da Diagramme?) dann sollte man das erforschen. Es ist wenig wahrscheinlich, das dies durch Zufall beim nächsten Update wieder gut ist, wenn es wirklich am Update liegt.

Btw. Ich finde auch 25% DC schon recht hoch. Wieviele Aktoren hast Du?
Hier mal der 14 Tage Verlauf aus dem CCU-Historian.
Man sieht das vor dem Update am 19.11. alles gut war und ab dann hat der Spaß angefangen.
Wie gesagt ich habe nichts geändert - nur das Update eingespielt.
trend.png
Ich habe aktuell 232 Kanäle in 68 Geräten und 67 CUxD-Kanäle in 7 CUxD-Geräten

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“