[GELÖST] RPI-RF-MOD wird nicht erkannt

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Hütte
Beiträge: 741
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: RPI-RF-MOD wird nicht erkannt

Beitrag von Hütte » 14.11.2021, 12:56

Das mit den Lötstellen des Goldcap wollte ich auch gerade schreiben. Auch die Polung stimmt - Minus muss aussen sein.

bingo
Beiträge: 7
Registriert: 14.11.2021, 09:38
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: RPI-RF-MOD wird nicht erkannt

Beitrag von bingo » 14.11.2021, 13:13

Den raspi habe ich schon seit ein Jahr nie im Einsatz das Modul ist neue .....ich lade noch ein paar Bilder..

wenn ich alles einschalte wir Led Grün später danach Rot
Dateianhänge
20211114_130626.jpg
20211114_130516.jpg
20211114_130410.jpg
20211114_130235.jpg

Hütte
Beiträge: 741
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: RPI-RF-MOD wird nicht erkannt

Beitrag von Hütte » 14.11.2021, 13:27

Was passiert, wenn du den Pi über die USB-Buchse mit Strom verbindest und das Ganze dann ohne aufgestecktem Funmodul startest? Kommt dann bei dir die WebUI?

bingo
Beiträge: 7
Registriert: 14.11.2021, 09:38
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: RPI-RF-MOD wird nicht erkannt

Beitrag von bingo » 14.11.2021, 13:36

Hallo wenn ich ohne modul den pi starte also über buchse vom pi startet normal und ich sehe auch das anmelde fenster .....
das gleiche passiert wenn ich den Modul anstecke es kommt anmelde Fenster aber wenn ich auf anlerne gehe kommt Meldung
keinerlei nutzbare Funkmodul gefunden.

Hütte
Beiträge: 741
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: RPI-RF-MOD wird nicht erkannt

Beitrag von Hütte » 14.11.2021, 15:21

Dann sieht das fast einem DOA-Funkmodul aus (DOA = Dead On Arrival).

Denn bei diesem Bausatz kann eigentlich kaum was falsch machen, da einzig der Goldcap aufzulöten ist. Der Rest ist ja schon komplett fertig.

Dass die gleiche Meldung bei angestecktem Funkmodul kommt, hast du bisher leider nicht erwähnt.

Dann solltest du den Kundensupport von ELV kontaktieren.

bingo
Beiträge: 7
Registriert: 14.11.2021, 09:38
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: RPI-RF-MOD wird nicht erkannt

Beitrag von bingo » 14.11.2021, 15:36

haha.....das ist schon der 2 Funkmodul ...der erste habe ich schon zurück gesendet da es beim starten con Raspberrymatic immer abgestürzt ist
und die haben mir ein neues gesendet kann ich echt so viel Pech haben ...... :shock: :shock:

Hier ein Foto wenn Raspberrymatic Start-Log
Dateianhänge
20211114_154302.jpg
Zuletzt geändert von bingo am 14.11.2021, 15:46, insgesamt 2-mal geändert.

frd030
Beiträge: 1487
Registriert: 14.07.2019, 20:49
System: CCU
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: RPI-RF-MOD wird nicht erkannt

Beitrag von frd030 » 14.11.2021, 15:39

Hütte hat geschrieben:
14.11.2021, 15:21
Dann sieht das fast einem DOA-Funkmodul aus (DOA = Dead On Arrival).
Denn bei diesem Bausatz kann eigentlich kaum was falsch machen, da einzig der Goldcap aufzulöten ist. Der Rest ist ja schon komplett fertig.
Dann solltest du den Kundensupport von ELV kontaktieren.
Wie gesagt, die Lötungen in der Nähe der Schrift TRX1 sehen nicht gut aus! Ich habe ja nicht gesagt, dass das der Kumpel gemacht hat!

Das Ding ist ein Fall für den Support, ja!

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 7884
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 973 Mal
Kontaktdaten:

Re: RPI-RF-MOD wird nicht erkannt

Beitrag von jmaus » 14.11.2021, 22:20

bingo hat geschrieben:
14.11.2021, 15:36
haha.....das ist schon der 2 Funkmodul ...der erste habe ich schon zurück gesendet da es beim starten con Raspberrymatic immer abgestürzt ist
und die haben mir ein neues gesendet kann ich echt so viel Pech haben ...... :shock: :shock:
Oder der RaspberryPi hat einen defekten GPIO Bus. Das hatte ich bei ein paar Test-Pis auch schon einmal. Würde also auch dazu raten mal einen anderen RaspberryPi einfach zu probieren.
RaspberryMatic 3.61.5.20211113 @ ESXi – ~195 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte + ioBroker – GitHub / Twitter / Facebook / Sponsors

bingo
Beiträge: 7
Registriert: 14.11.2021, 09:38
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: RPI-RF-MOD wird nicht erkannt

Beitrag von bingo » 16.11.2021, 17:43

So da bin ich wieder habe den rat von jmaus (danke) befolgt und mir ein andere raspi besorgt gleiche SD Karte eingesetzt und rpi-rf mod
würde erkannt .... also mein raspi hat eine Macke....

Danke euch allen für die Hilfe....

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“