[GELÖST] Platine HB-RF-USB-2 unter Hass.io 64bit auf Odroid N2+

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
tomatic
Beiträge: 18
Registriert: 10.10.2013, 21:51

[GELÖST] Platine HB-RF-USB-2 unter Hass.io 64bit auf Odroid N2+

Beitrag von tomatic » 14.11.2021, 12:39

Hallo,

ich habe mir als Basis für Home Assistant einen Odoroid N2+ 4GB angeschafft. Läuft auch alles bestens mit HASS.IO, ich habe die 64bit Version installiert un meinen kompletten Zigbee-Kram etc. angebunden.
Nun habe ich das Raspberrymatic Addon nach Anleitung installiert, um den zusätzlichen Raaspberry los zu werden. Läuft grundsätzlich auch, nur leider wird das HB-RF-USB-2 mit dem alten (kleinen) Funkmodul nicht gefunden. Am Raspberry unter Raspberrymatic funktioniert es sowohl mit dem USB-Modul, als auch direkt auf dem Raspi.
Hat jemand das in der o.g. Kombination erfolgreich laufend? Liegt es möglicherweise an der 64bit Version?
Gruß, Thomas

turrican944
Beiträge: 420
Registriert: 29.05.2019, 22:19
Wohnort: Bargfeld
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Platine HB-RF-USB-2 unter Hass.io 64bit auf Odroid N2+

Beitrag von turrican944 » 15.11.2021, 09:26

Moin
Hatte ich allerdings der USB Platine mit dem neuen Funkmodul, mit dem alten habe ich das nicht getestet, das hat mit dem neuen funktioniert.
Ich bin aber mittlerweile auf Ethernet umgestiegen.
Gibt es vielleicht durch den Zigbee einen konflikt mit dem Seriellen Schnittstellen ? Ich hatte das damals einfach nur angesteckt und ging.
Bin nur wegen der Räumlichen Trennung auf Ethernet umgestiegen.
Gruß Florian

tomatic
Beiträge: 18
Registriert: 10.10.2013, 21:51

Re: Platine HB-RF-USB-2 unter Hass.io 64bit auf Odroid N2+

Beitrag von tomatic » 15.11.2021, 21:04

Danke für's Mut machen. Hat geholfen :-)
Nachdem ich auf meine Anfrage bei smartkram die Antwort "Der Odroid wird nicht unterstützt" bekommen habe, wollte ich schon aufgeben.
Dann habe ich nochmal die Installationshinweise gelesen und bemerkt, dass ich für das Addon den gesicherten Modus deaktivieren muss. Danach wurde das Modul einwandfrei erkannt.
Oh Mann, wie doof man manchmal ist!! :lol:

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“