[GELÖST] Zeitsteuerung (Astrofunktion) geht nicht

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Handi
Beiträge: 192
Registriert: 15.08.2006, 20:34
Hat sich bedankt: 15 Mal

[GELÖST] Zeitsteuerung (Astrofunktion) geht nicht

Beitrag von Handi » 16.11.2021, 08:23

Nachdem ich es am Sonntag endlich geschafft habe, Rollladenmotor, Aktor und Wandtaster korrekt zu verbinden und der Motor sowohl auf die Wandtaster als auch über WebUI korrekt funktioniert, war ich gespannt auf die Astro-Zeitsteuerung, die RaspberryMatic angeblich bietet und die für mich mit ein Grund war, auf RaspberryMatic umzusteigen. Ein Test ohne Astro hat gestern auch korrekt funktioniert. Umgestellt auf Astro fuhr der Rollladen gestern auch korrekt um 16:43 runter (Sonnenuntergang war um 16:23), aber darauf, daß er heute morgen auch wieder hochfährt warte ich bisher vergeblich (Sonnenaufgang war vor einer halben Stunde) :(

Die Zeitsteuerung hat folgende Parameter:
Zeitsteuerung-2.jpg

und das Script dazu sieht so aus:
Zeitsteuerung-1.jpg

Ist daran was falsch oder hab ich was falsch verstanden?? Ehrlich gesagt irritiert micht die Formulierung im 2. Teil "bis Sonnenaufgang, oder für x min. Verstehe ich nicht. Sind die "x min" auch eine Verzögerung und wenn ja in welche Richtung (vor oder nach)?


Bei einer sinnvollen Astrosteuerung hätte ich eigentlich einen Bezug auf die üblichen Dämmerungsphasen erwartet:
  • Bürgerliche Dämmerung (Sonne 0-6° unter dem Horizont)
  • Nautische Dämmerung (Sonne 6-12° unter dem Horziont)
  • Astronomische Dämmerung (Sonne 12-18° unter dem Horizont; nicht mehr wirklich relevant weil es da schon *sehr* dunkel ist!)
Konkret also nicht nur eine Auswahl der o.g. Dämmerungsphasen, sondern Grad-Werte, was eine genauere Angabe ermöglicht, auch im Hinblick auf die breitenabhängig unterschiedliche Dämmerungsdauer (in Süddeutschland dauert die bürgerliche Dämmerung ca. 40 min mit nur 3 min Unterschied zwischen Winter- und Sommer-Sonnwende); die reinen Minutenangaben nutzen ja nur etwas wenn man weiß wie lange die Dämmerung dauert und sagen nichts über die Helligkeit zum jeweiligen Zeitpunkt aus. Und natürlich sollte das bei Sonnenaufgang auch analog funktionieren. Sprich *immer* bezogen auf den Sonnenstand. Wäre damit auch deutlicher.
Meine langjährige Mitgliedschaft im Forum heißt nicht zwingend, daß ich mich mit der HM-Umgebung gut auskenne (bin nur "Gelegenheits-Anwender")

MichaelN
Beiträge: 3814
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 304 Mal
Danksagung erhalten: 544 Mal

Re: Zeitsteuerung (Astrofunktion) geht nicht

Beitrag von MichaelN » 16.11.2021, 08:31

Zeig doch mal das Programm zum hochfahren der Rollos. Das ist doch das, was nicht funktioniert. Oder habe ich dich falsch verstanden?
Sind die "x min" auch eine Verzögerung und wenn ja in welche Richtung (vor oder nach)?
Du kannst auswählen, ob "Nacht" bis zum Sonnenaufgang geht oder nur für z. B. 10 Minuten. Weil der Springbrunnen nur 10 Minuten nach SU laufen soll. Oder so.

Bei einer sinnvollen Astrosteuerung hätte ich eigentlich einen Bezug auf die üblichen Dämmerungsphasen erwartet:
Das kann man mit einem kleinen Skript auch realisieren. Übrigens auch ohne RM. Siehe Signatur "Rolladen Steuerung"
LG, Michael.

Wenn du eine App zur Bedienung brauchst, dann hast du kein Smarthome.

Wettervorhersage über AccuWeather oder OpenWeatherMap+++ Rollladensteuerung 2.0 +++ JSON-API-Ausgaben auswerten +++ undokumentierte Skript-Befehle und Debugging-Tipps +++

manfredh
Beiträge: 3968
Registriert: 09.09.2012, 10:41
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Zeitsteuerung (Astrofunktion) geht nicht

Beitrag von manfredh » 16.11.2021, 09:12

MichaelN hat geschrieben:
16.11.2021, 08:31
Zeig doch mal das Programm zum hochfahren der Rollos. Das ist doch das, was nicht funktioniert. Oder habe ich dich falsch verstanden?
Ich vermute, das gibt es nicht.

Evtl. wieder mal ein Anwender, der davon ausgeht, dass in der CCU eine kleine Glaskugel existiert, die der CCU den Willen des Anwenders mitteilt.

Ein Rollladen, der per Programm abends runter fährt weiß halt nicht per se wann genau er wieder hoch fahren soll... :roll:
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 4138
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 537 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zeitsteuerung (Astrofunktion) geht nicht

Beitrag von Black » 16.11.2021, 09:19

Da auch diese Funktion nicht so wirklich flexibel ist, hatte ich vor langer Zeit mal diese Möglichkeit programmiert

flexibles Zeitmodul mit variablem Offset und spätestens/frühestens Begrenzung

Black
Wenn das Fernsehprogramm immer mehr durch nervende Werbung unterbrochen wird und der Radiomoderator nur noch Müll erzählt, ist es besser, die Zeit für sinnvolle Dinge zu nutzen - mal aufs Klo zu gehen, ein Bier zu holen oder einfach mal den roten AUS-Knopf zu drücken.
Klick - und weg

Script Time Scheduler V1.3
SDV 4.08.04A Das umfassende Entwicklungs und Diagnosetool für Homematik

technical contribution against annoying advertising

Handi
Beiträge: 192
Registriert: 15.08.2006, 20:34
Hat sich bedankt: 15 Mal

Re: Zeitsteuerung (Astrofunktion) geht nicht

Beitrag von Handi » 16.11.2021, 09:34

Handi hat geschrieben:
16.11.2021, 08:23
Ein Test ohne Astro hat gestern auch korrekt funktioniert. Umgestellt auf Astro fuhr der Rollladen gestern auch korrekt um 16:43 runter (Sonnenuntergang war um 16:23), aber darauf, daß er heute morgen auch wieder hochfährt warte ich bisher vergeblich (Sonnenaufgang war vor einer halben Stunde) :(
Layer-8-Problem. Wenn man die Behanghöhe auf 0% einstellt dann bleibt der Rolladen halt unten. Richtig wäre 100% gewesen; hab ich jetzt auch korrigiert und schau morgen nochmal ob's funktioniert.
Meine langjährige Mitgliedschaft im Forum heißt nicht zwingend, daß ich mich mit der HM-Umgebung gut auskenne (bin nur "Gelegenheits-Anwender")

Handi
Beiträge: 192
Registriert: 15.08.2006, 20:34
Hat sich bedankt: 15 Mal

Re: Zeitsteuerung (Astrofunktion) geht nicht

Beitrag von Handi » 16.11.2021, 09:38

MichaelN hat geschrieben:
16.11.2021, 08:31
Zeig doch mal das Programm zum hochfahren der Rollos. Das ist doch das, was nicht funktioniert. Oder habe ich dich falsch verstanden?
Das Hochfahren sollte eigentlich über die "else"-Funktion gehen (also außerhalb der Zeit wo der Rolladen unten ist). Hatte ad nur fälschlicherweise 0% eingegeben statt 100%
Du kannst auswählen, ob "Nacht" bis zum Sonnenaufgang geht oder nur für z. B. 10 Minuten. Weil der Springbrunnen nur 10 Minuten nach SU laufen soll. Oder so.
Kann man so sehen, ja. Ich hatte angenommen, daß wenn man den Sonnen*unter*gang verzögert das dann auch für den Sonnen*auf*gang möglich sein sollte (hoch also x min *vor* Sonnenaufgang).
Meine langjährige Mitgliedschaft im Forum heißt nicht zwingend, daß ich mich mit der HM-Umgebung gut auskenne (bin nur "Gelegenheits-Anwender")

Handi
Beiträge: 192
Registriert: 15.08.2006, 20:34
Hat sich bedankt: 15 Mal

Re: Zeitsteuerung (Astrofunktion) geht nicht

Beitrag von Handi » 16.11.2021, 09:42

manfredh hat geschrieben:
16.11.2021, 09:12
Ein Rollladen, der per Programm abends runter fährt weiß halt nicht per se wann genau er wieder hoch fahren soll... :roll:
Also wenn ich einem Rolladen sagen kann daß er bei Sonnen*unter*gang (oder x min später) runterfahren soll dann sollte das auch bei Sonnen*auf*gang möglich sein! Mein Script macht ja (hoffentlich!) genau das: von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang (so steht es zumindest in der Zeitsteuerung) Rollladen unten und zu allen anderen Zeiten Rollladen oben.
Meine langjährige Mitgliedschaft im Forum heißt nicht zwingend, daß ich mich mit der HM-Umgebung gut auskenne (bin nur "Gelegenheits-Anwender")

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 4679
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 314 Mal
Danksagung erhalten: 857 Mal

Re: Zeitsteuerung (Astrofunktion) geht nicht

Beitrag von Baxxy » 16.11.2021, 09:43

Handi hat geschrieben:
16.11.2021, 09:38
Das Hochfahren sollte eigentlich über die "else"-Funktion gehen
Da ist aber in deinem Screenshot diesbezüglich nichts zu sehen.
Handi hat geschrieben:
16.11.2021, 09:38
Ich hatte angenommen, daß wenn man den Sonnen*unter*gang verzögert das dann auch für den Sonnen*auf*gang möglich sein sollte
Dafür müsstest du mit 2 Zeitmodulen arbeiten. Entweder in einem Programm mit "Sonst, wenn..." oder "sicherer" mit 2 Programmen, eins für hoch ins für runter.

Grüße, Baxxy

manfredh
Beiträge: 3968
Registriert: 09.09.2012, 10:41
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Zeitsteuerung (Astrofunktion) geht nicht

Beitrag von manfredh » 16.11.2021, 09:53

Handi hat geschrieben:
16.11.2021, 09:42
Also wenn ich einem Rolladen sagen kann daß er bei Sonnen*unter*gang (oder x min später) runterfahren soll dann sollte das auch bei Sonnen*auf*gang möglich sein!...
Ist es definitiv.
Handi hat geschrieben:
16.11.2021, 09:42
Mein Script macht ja (hoffentlich!) genau das: von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang (so steht es zumindest in der Zeitsteuerung) Rollladen unten und zu allen anderen Zeiten Rollladen oben.
Eben nicht. Es fährt den Rollladen nur runter. Punkt.

Dein Programm wird bei jedem Übergang getriggert (=zum einmaligen Durchlauf gestartet), also immer, wenn sich die Gegebenheit Tag/Nacht ändert. Bei Sonnenuntergang läuft es durch und findet
- Wenn Astrofunktion Nacht,...
- ...erfüllt, also...
- ...Dann Rollladen runter.

Bei Sonnenaufgang läuft es durch und findet
- Wenn Astrofunktion Nacht,...
- ...nicht erfüllt, also weiter...
- sonst: keine Aktion
- Ende

Das Programm (es ist übrigens kein Script!) müsste also so aussehen:

Code: Alles auswählen

Wenn Astrofunktion Nacht
Dann Rollo runter
Sonst [kann dann ja nur "Tag" sein]
Rollo hoch
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

MichaelN
Beiträge: 3814
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 304 Mal
Danksagung erhalten: 544 Mal

Re: Zeitsteuerung (Astrofunktion) geht nicht

Beitrag von MichaelN » 16.11.2021, 10:14

Handi hat geschrieben:
16.11.2021, 09:38
Das Hochfahren sollte eigentlich über die "else"-Funktion gehen
die du uns aber nicht zeigen wolltest, um uns nicht mit Fakten zu verwirren?
LG, Michael.

Wenn du eine App zur Bedienung brauchst, dann hast du kein Smarthome.

Wettervorhersage über AccuWeather oder OpenWeatherMap+++ Rollladensteuerung 2.0 +++ JSON-API-Ausgaben auswerten +++ undokumentierte Skript-Befehle und Debugging-Tipps +++

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“