HMIP im Raspberrymatic nicht anlernbar

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Peller6151
Beiträge: 10
Registriert: 22.01.2018, 09:31
Danksagung erhalten: 1 Mal

HMIP im Raspberrymatic nicht anlernbar

Beitrag von Peller6151 » 23.11.2021, 20:15

Hallo zusammen. Ich habe einen RP 3+ mit dem Modul RPI-RF-MOD in ein Raspberrymatic umgewandelt.
(Version 3.59.6.20211009).
Ich habe aus der CCU1 damals die Geräte per Backup importiert. Das hat erst alles perfekt geklappt. Alle Geräte, egal ob HM, oder HMIP haben reibungslos funktioniert.
Irgendwann waren alle HM-IP Geräte auf einmal ohne Funktion. Im Gerätemanager sind die Geräte nicht mehr zu finden. Ich habe versucht die Geräte anzulernen, aber leider ohne Erfolg. Auch resetten und neu anlernen funktioniert nicht.
Ich habe dann heute ein Backup erstellt und ein neues Image erstellt. Im neuen nackten System ohne irgendwelche Geräte, konnte ich dann die HMIP Geräte ohne Probleme anlernen. Da ich einen Sicherheitsschlüssel vergeben habe, habe ich mir gedacht ich spiele das Backup wieder auf. Und siehe da, die Geräte sind nicht in der Geräteliste. Auch ein Anlernen hat absolut nicht funktioniert. Ein Resett hat wieder den Erfolg gehabt, dass sich die HMIP Geräte installieren ließen.

Ich verstehe die Welt nicht mehr. Ich habe mich im Netz dumm und dusselig gesucht, aber nichts gefunden.

Liebe Grüße

Daimler
Beiträge: 8600
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

Re: HMIP im Raspberrymatic nicht anlernbar

Beitrag von Daimler » 24.11.2021, 08:20

Hi,

ehrlich gesagt - es fällt (mir) schwer, deinen Ausführungen zu folgen.
Peller6151 hat geschrieben:
23.11.2021, 20:15
... Gerätemanager ...
Was meinst du damit?
Status->Geräte oder Enstellungen->Geräte?
Peller6151 hat geschrieben:
23.11.2021, 20:15
Auch resetten und neu anlernen funktioniert nicht.
Peller6151 hat geschrieben:
23.11.2021, 20:15
Ein Resett hat wieder den Erfolg gehabt, dass sich die HMIP Geräte installieren ließen.
:?: :?:
Peller6151 hat geschrieben:
23.11.2021, 20:15
Da ich einen Sicherheitsschlüssel vergeben habe ...
Und das widerspricht sich - zum. bei HM kann das nicht gehen.
Wie es bei IP ist weiß ich nicht - da müsste jem. anderes antworten.
Peller6151 hat geschrieben:
23.11.2021, 20:15
Alle Geräte, egal ob HM, oder HMIP
Die HM-Geräte funktionieren nach dem Restore - nur die IP nicht?
Peller6151 hat geschrieben:
23.11.2021, 20:15
Ich verstehe die Welt nicht mehr
Du spielst also ein Backup von einem nicht funktionierenden System ein und wunderst dich, dass es wieder nicht geht? :shock:
Gruß Günter

3 * pivccx mit 3.57.4 in Produktiv, pivccx mit 3.57.4 Testsystem mit HM-, HMIP- und HMIP-Wired Testgeräten, 3 * HPCx Studio 4.1,
6 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, 4 * HAP, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 300 Komponenten mit ??? Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

frd030
Beiträge: 1436
Registriert: 14.07.2019, 20:49
System: CCU
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: HMIP im Raspberrymatic nicht anlernbar

Beitrag von frd030 » 24.11.2021, 08:33

Tipps für Anfänger - Fragen im Forum stellen
Eine wichtiger Regel: klare, nachvollziehbare Aussagen machen.

Ergänzung: Wenn Du einen Sicherheitsschlüssel vergeben hattest und die HM-Geräte nicht ordentlich aus der CCU abgelernt hast, dann nutzt ein Werksreset der HM-Geräte nichts, die Geräte behalten den Sicherheitsschlüssel trotzdem. Die Dinger lassen sich erst wieder anlernen, wenn Du in der CCU den gleichen Sicherheitsschlüssel wieder eingibst wie vorher, den Du hoffentlich noch weißt!?

Bei HmIP spielt das keine Rolle, die sind nach dem Werksreset blank und lassen sich immer anlernen, der Sicherheitsschlüssel spielt da keine Rolle.

Peller6151
Beiträge: 10
Registriert: 22.01.2018, 09:31
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HMIP im Raspberrymatic nicht anlernbar

Beitrag von Peller6151 » 24.11.2021, 11:36

Ok, ich versuche das etwas präziser zu beschreiben.
Unter Einstellungen / Geräte auf der WEB-Oberfläche von Rasperrymatic sind irgendwann und heimlich alle Geräte der Reihe Homematic IP verschwunden.
Alle Homematicgeräte von EQ3 z.B. nicht. Die sind alle da und funktionieren alle.
Ich habe dann versucht die verschwundenen HM-IP Geräte neu anzulernen. Dieses hat nicht funktioniert. Auch solche Tipps wie Verschieben der Anlage um andere Störquellen auszuschließen habe ich gemacht.

Ich habe dann ein Backup von dem System gemacht, wo die HM-IP Geräte nicht mehr anzulernen waren. (Über das Backuptool der Raspberrymaticseite)

Ich habe dann eine neue SD Karte mit einem frischen Raspberrymaticsystem aufgesetzt. Dort funktioniert das Anlernen der HM-IP Geräte ohne Probleme.
Ich habe dann mein Backup, welches ich vorher auf der WEBUI gemacht habe eingespielt und siehe da, die HM-IP Geräte konnten wieder nicht angelernt werden.
Soweit ich weiss, werden ja bei dem Backup, welches ich über die WEBUI mache, nur die Geräte, sowie die Programme, Skripte und Verknüpfungen gesichert, aber nicht die komplette Firmware. Daher finde ich es doch nicht schlimm, dass ich das Backup wieder einspiele.

Matsch
Beiträge: 2255
Registriert: 30.05.2019, 11:37
System: CCU
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal

Re: HMIP im Raspberrymatic nicht anlernbar

Beitrag von Matsch » 24.11.2021, 11:42

Deine Aussagen sind doch noch immer Quatsch und ein Widerspruch:
Peller6151 hat geschrieben:
24.11.2021, 11:36
Unter Einstellungen / Geräte auf der WEB-Oberfläche von Rasperrymatic sind irgendwann und heimlich alle Geräte der Reihe Homematic IP verschwunden.
Alle Homematicgeräte von EQ3 z.B. nicht. Die sind alle da und funktionieren alle.
Da Homematic (egal ob HM oder HmIP) alle von eQ-3 sind: Was genau geht denn nun und was nicht?
Auch Homematic IP sind Homematicgeräte von eQ-3!

Peller6151
Beiträge: 10
Registriert: 22.01.2018, 09:31
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HMIP im Raspberrymatic nicht anlernbar

Beitrag von Peller6151 » 24.11.2021, 11:50

Bei mir geht es speziell um den Hm-IP-SMI Bewegungsmelder und den HmIP-DSD-PCB Klingelsensor. Das sind die einzigen Geräte die ich von der IP-Reihe habe. Alles andere sind Homematicgeräte.

MichaelN
Beiträge: 3687
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 531 Mal

Re: HMIP im Raspberrymatic nicht anlernbar

Beitrag von MichaelN » 24.11.2021, 11:53

@Matsch: jetzt sei nicht so. Wir wissen doch um den Unterschied zwischen HM und HmIP. Soweit ist es dann ja erstmal plausibel.

@TO : wie hoch ist denn bei dir der Duty Cycle?

und hast du nun einen Schlüssel gesetzt oder nicht?
Dieses Skript ausführen und Ergebnis hier mitteilen
viewtopic.php?f=19&t=66668&p=654454&hil ... el#p654454

jp112sdl
Beiträge: 9720
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 613 Mal
Danksagung erhalten: 1451 Mal
Kontaktdaten:

Re: HMIP im Raspberrymatic nicht anlernbar

Beitrag von jp112sdl » 24.11.2021, 11:56

Aber der Sicherheitsschlüssel hat doch keine Auswirkungen auf HmIP(-Geräte) :?:

VG,
Jérôme ☕️

---
Support for my Homebrew-Devices: Download JP-HB-Devices Addon

PN sind deaktiviert!

Daimler
Beiträge: 8600
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

Re: HMIP im Raspberrymatic nicht anlernbar

Beitrag von Daimler » 24.11.2021, 11:58

Peller6151 hat geschrieben:
24.11.2021, 11:36
Ok, ich versuche das etwas präziser zu beschreiben.
Ich gebe auf :!:

frd030 hat geschrieben:
24.11.2021, 08:33
dann nutzt ein Werksreset der HM-Geräte nichts
Wimre kann man den WR dann überhaupt nicht durchführen - Blinkcode :?: :!:
frd030 hat geschrieben:
24.11.2021, 08:33
Bei HmIP spielt das keine Rolle, die sind nach dem Werksreset blank und lassen sich immer anlernen, der Sicherheitsschlüssel spielt da keine Rolle.
Danke für die Aufklärung.

War sowieso Quatsch - wenn es einer schafft, mir einen Aktor aus der Wand zu klauen, dann darf er auch den SI-Schlüssel haben. :lol: :lol:
Gruß Günter

3 * pivccx mit 3.57.4 in Produktiv, pivccx mit 3.57.4 Testsystem mit HM-, HMIP- und HMIP-Wired Testgeräten, 3 * HPCx Studio 4.1,
6 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, 4 * HAP, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 300 Komponenten mit ??? Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Peller6151
Beiträge: 10
Registriert: 22.01.2018, 09:31
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: HMIP im Raspberrymatic nicht anlernbar

Beitrag von Peller6151 » 24.11.2021, 12:01

Hallo Michael,

danke für den konstruktiven Tipp. Zuhause werde ich das Skript ausführen und posten. Dann kann ich auch den DC posten.

Also ich das "System" neu aufgesetzt habe, habe ich erst den Schlüssel nicht eingegeben und direkt probiert, ob sich die HMIp Geräte anlernen lassen. (Das hat ja zu dem Zeitpunkt auch problemlos funktioniert) Dann hab ich das alte Backup eingespielt, wo ja dann auch der Sicherheitsschlüssel mit übertragen wird. Danach ging das anlernen der HMIp Geräte nicht mehr.
Die HM Geräte waren dann wieder in der Geräteliste zu sehen und waren auch ansprechbar.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“