Home Assistant OS, Addon startet nicht richtig

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

digaus
Beiträge: 8
Registriert: 14.07.2022, 22:52
System: sonstige

Re: Home Assistant OS, Addon startet nicht richtig

Beitrag von digaus » 18.07.2022, 00:30

Baxxy hat geschrieben:
16.07.2022, 23:56
Und ich hab schon nach iPads Ausschau gehalten um da RaspberryMatic, inklusive Zugriff auf die WebUI, drauf laufen zu lassen. :lol:

Nur Spaß, aber die Idee finde ich trotzdem witzig. :)
Mit nem Netzwerk Adapter wieso nicht 😉

Vllt schafft es ja wer RaspberryMatic mit der UTM ans laufen zu kriegen und kann das hier posten 🙂

digaus
Beiträge: 8
Registriert: 14.07.2022, 22:52
System: sonstige

Re: Home Assistant OS, Addon startet nicht richtig

Beitrag von digaus » 18.07.2022, 17:55

@jmaus

Denke du hast die Antwort gelesen, dass der M1 keine 32bit unterstützt: https://github.com/home-assistant/opera ... 1187398750

Gibt's eine Chance, dass RaspberryMatic innerhalb der nächsten 9 Monate komplett auf 64bit umgestellt sein wird, damit hattest du ja schon angefangen?😅

https://github.com/jens-maus/RaspberryMatic/issues/903

Edit: habe es gerade erfolgreich als x86_64 Version mit UTM emuliert bekommen 😀 Jetzt wird erstmal getestet und ich schau mal ob der RFUSB funktioniert

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 8651
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 336 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal
Kontaktdaten:

Re: Home Assistant OS, Addon startet nicht richtig

Beitrag von jmaus » 18.07.2022, 19:04

digaus hat geschrieben:
18.07.2022, 17:55
Denke du hast die Antwort gelesen, dass der M1 keine 32bit unterstützt: https://github.com/home-assistant/opera ... 1187398750
Oh, daran hab ich gar nicht gedacht bzw. war mir gar nicht bewusst das die ARM chips von Apple keinerlei 32bit support mit sich bringen. Bin ehrlich gesagt davon ausgegangen das das bei denen wie bei anderen ARM chips standardmäßig der Fall ist. Nungut, das erklärt es natürlich vollkommen auch wenn das nicht die Antwort war die ich mir erhofft hatte. Bis auf weiteres heisst es also leider: Auf einem Apple Silicon System mit UTM wird man RaspberryMatic nicht ans laufen bekommen.

Hattest du eigentlich aber mal probiert unter UTM ein 32bit RaspberryPi zu emulieren? Wenn das geht, dann könnte es sein das es mit einem generic-armhf system image bzw. mit dem rpi3 32bit image funktionieren sollte. Wäre ein versuch wert, auch wenn das dann bedeutet das er da was emuliert statt nativ auszuführen.
digaus hat geschrieben:
18.07.2022, 17:55
Gibt's eine Chance, dass RaspberryMatic innerhalb der nächsten 9 Monate komplett auf 64bit umgestellt sein wird, damit hattest du ja schon angefangen?😅

https://github.com/jens-maus/RaspberryMatic/issues/903
Da muss ich dich leider enttäuschen. Das restliche was da noch für ein vollwertiges 64bit-only system fehlt liegt leider nicht in meiner Hand. Es gibt im OCCU (und das ist die Basis von RaspberryMatic) einige Dinge die nur als Binaries von eQ3 freigegeben werden und für die nicht der Quellcode frei zugänglich ist. Und diese eQ3-Binaries (wie die Liste in dem referenzierten Ticket zeigt) gibt es bis jetzt leider nur als 32bit Binaries. Ich bin zwar mit den eQ3 Entwicklern in engem Kontakt und prinzipiell wollen die das auch mal umsetzen. Aber das hat anscheinend absolut niedrige Priorität bei eQ3 und ist daher nicht auf deren eigener Agenda. Ich werde mich aber bemühen das nochmal bei eQ3 anzusprechen und wer weiss, vielleicht lassen sie sich mit diesem Ticket/Issue hier ja überzeugen doch etwas Zeit hierin zu investieren.
RaspberryMatic 3.65.6.20220723 @ Proxmox – ~195 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte + ioBroker – GitHub / Twitter / Facebook / Sponsors

digaus
Beiträge: 8
Registriert: 14.07.2022, 22:52
System: sonstige

Re: Home Assistant OS, Addon startet nicht richtig

Beitrag von digaus » 18.07.2022, 19:34

Wäre auf jeden Fall cool :)

hab es jetzt hinbekommen als x86_64 mit UTM zu emulieren. Habe dafür die .ova in eine .qcow2 konvertiert und dann mit Hilfe von Google passend in UTM gestartet. Zunächst wollte der RFUSB nicht erkannt werden und die VM hat nach einem Neustart keine IP mehr bekommen, dann habe ich alles nochmal von vorne gemacht und jetzt scheint es zu laufen :mrgreen: :
Bildschirmfoto 2022-07-18 um 19.32.43.png
Mal schauen ob es auch stabil bleibt, nachher werde ich noch versuchen Geräte anzulernen.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 8651
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 336 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal
Kontaktdaten:

Re: Home Assistant OS, Addon startet nicht richtig

Beitrag von jmaus » 18.07.2022, 20:38

digaus hat geschrieben:
18.07.2022, 19:34
hab es jetzt hinbekommen als x86_64 mit UTM zu emulieren.
Interessant ist es, dass es prinzipiell funktioniert. Aber ob es sinnvoll ist bzw. der effektivste Weg wage ich immer noch zu bezweifeln. x86_64 unter ARM emulieren kostet schon einiges. Ich selbst würde bei so einer Konstellation dafür plädieren doch besser gleich auf ein x86_64 System zu setzen und dann dort z.B. so etwas wie Proxmox VE einzusetzen um dann darunter RaspberryMatic und HomeAssistant zu betreiben. Da sollte nicht nur schneller zum Erfolg führen, sondern auch in Punkto Stabilität im Längen der UTM Lösung voraus sein.
RaspberryMatic 3.65.6.20220723 @ Proxmox – ~195 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte + ioBroker – GitHub / Twitter / Facebook / Sponsors

digaus
Beiträge: 8
Registriert: 14.07.2022, 22:52
System: sonstige

Re: Home Assistant OS, Addon startet nicht richtig

Beitrag von digaus » 18.07.2022, 23:06

Keine Frage, aber den Mac Mini hab ich nunmal schon u.a. für die iOS Entwicklung :)

Und einen vergleichbaren Rechner mit der Leistung ist preislich auch nicht ganz ohne wenn man auch noch Frigate und Co. laufen lassen möchte. Zumal hier der Stromverbrauch auch noch verdammt gut ist.

Habe jetzt auch das anlernen hinbekommen. Allerdings kann ich keine feste IP einstellen (außerhalb des DHCP Bereiches) da RaspberryMatic dann komischer Weise kein Internet mehr hat und ich auch nicht mehr von anderen Geräten im Netzwerk drauf zugreifen kann.

Bei HA ging das ohne Probleme. 🤷‍♂️

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“