RaspberryMatic (HomeAssistant OS / HmIP-RFUSB) erkannt keine Aktoren

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Saible
Beiträge: 11
Registriert: 18.06.2022, 14:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

RaspberryMatic (HomeAssistant OS / HmIP-RFUSB) erkannt keine Aktoren

Beitrag von Saible » 16.07.2022, 18:26

Hallo an alle,

ich habe endlich den HmIP-RFUSB Bausatz bekommen und zusammen gelötet. Dann mittels RaspberryMatic auf HomeAssistant OS das ganze eingerichtet und läuft auch so weit ich das erkennen kann (Stick am Raspberry wird erkannt, kein FirmwareUpdate notwendig, Duty Cycle und Carrier Sense 0%).

Ich habe 2 HmIP-BRC2 Taster verbaut und keiner wird mittels RaspberryMatic Addon gefunden. Beide liefen zuvor mit einem einfachen HmIP Access Point aber selbst nach Werksreset, Strom an/aus, etc. kommen sie nicht im Addon auf. Ich weiss nicht recht was ich noch tun kann? Ich habe bereits den RPi mit dem USB Stick näher an die Schalter gelegt aber das hat auch nichts geändert. Teach-in habe ich über Key und SGTIN versucht)

Gibt es hier ein Problem das ich übersehe? Den HmIP Access Point habe ich leider nicht mehr, der war nur fuer Funktionstest gedacht - dessen Funktionsumfang reicht nicht fuer HomeAssistant.

Vielen Dank!
Sebastian

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 8651
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 336 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic (HomeAssistant OS / HmIP-RFUSB) erkannt keine Aktoren

Beitrag von jmaus » 16.07.2022, 18:45

Saible hat geschrieben:
16.07.2022, 18:26
Beide liefen zuvor mit einem einfachen HmIP Access Point aber selbst nach Werksreset, Strom an/aus, etc. kommen sie nicht im Addon auf. Ich weiss nicht recht was ich noch tun kann?
[...]
Gibt es hier ein Problem das ich übersehe? Den HmIP Access Point habe ich leider nicht mehr, der war nur fuer Funktionstest gedacht - dessen Funktionsumfang reicht nicht fuer HomeAssistant.
Soweit ich mich erinnere müssen die Geräte zuvor vom HmIP Access Point (der ja in der Cloud aktiv war) abgemeldet werden. Wenn du das nicht getan hast bin ich mir nichtmal sicher ob du dir jetzt nicht ggf. einfach nen Ei damit gelegt hast, das du den jetzt schon verschrottet oder weggegeben hast ohne zuvor diese Geräte davon abzulernen. Weil wenn es so einfach wäre (einfach einen Werksreset am Gerät zu machen), könnte dir ja jeder deine Aussenbewegungsmelder klauen und diese einfach bei sich nach Werksreset anmelden. Aber wie gesagt, da ich selbst nie in der HmIP Cloud aktiv war, kenne ich die Rahmenbedingungen selbst auch nicht exakt, könnte mir aber gut vorstellen das das nun das Problem ist - eben das diese Geräte nun trotz Werksreset den Dienst an der CCU/RaspberryMatic Zentrale verweigern.
RaspberryMatic 3.65.6.20220723 @ Proxmox – ~195 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte + ioBroker – GitHub / Twitter / Facebook / Sponsors

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 6384
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 382 Mal
Danksagung erhalten: 1176 Mal

Re: RaspberryMatic (HomeAssistant OS / HmIP-RFUSB) erkannt keine Aktoren

Beitrag von Baxxy » 16.07.2022, 18:57

Interessant...
Meinst du der HAP setzt bei angelernten Geräten den "Reset per Gerätetaste sperren" Flag?

Dann könnte man vermutlich tatsächlich leicht E-Schrott produzieren wenn man den HAP 2x Werksresettet ohne vorher alle Geräte abgelernt zu haben.

Dann dürften die aber nun auch keinen lokalen Werksreset zulassen und widerspräche sich mit...
Saible hat geschrieben:
16.07.2022, 18:26
aber selbst nach Werksreset, Strom an/aus, etc.
@Saible: beschreibe mal bitte die Prozeduren die du durchgeführt hast etwas detaillierter.

Saible
Beiträge: 11
Registriert: 18.06.2022, 14:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: RaspberryMatic (HomeAssistant OS / HmIP-RFUSB) erkannt keine Aktoren

Beitrag von Saible » 16.07.2022, 19:05

@Saible: beschreibe mal bitte die Prozeduren die du durchgeführt hast etwas detaillierter.
4 Sekunden auf den Taster hinter dem Markenschalter bis die LED schnell orange blinkt
Runter vom Taster
4 Sekunden auf den Taster bis die LED grün blinkt
Gewartet bis die LED wieder im Intervall Orange blinkt
eben das diese Geräte nun trotz Werksreset den Dienst an der CCU/RaspberryMatic Zentrale verweigern.
Das wäre hart ... und wurde auch nirgends erwähnt oder erklärt. Dann muesste ich wohl via Amazon defekte Geräte zurück schicken. Das würde mich dann aber auch richtig anpissen.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 8651
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 336 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic (HomeAssistant OS / HmIP-RFUSB) erkannt keine Aktoren

Beitrag von jmaus » 16.07.2022, 19:28

Baxxy hat geschrieben:
16.07.2022, 18:57
Interessant...
Meinst du der HAP setzt bei angelernten Geräten den "Reset per Gerätetaste sperren" Flag?
Das vielleicht nicht. Aber das Gerät wird/könnte wohl in der eQ3 HmIP Cloud als bereits angelernt vermerkt sein und dann ein weiteres Anlernen an einem anderen AccessPoint oder CCU eben verweigern. Vielleicht bringt es ja was die Geräte manuell mit SGTIN+KEY anlernen zu lassen und eben nicht über die automatische Internetmethode. Könnte sein das es dann funktioniert.

Die Frage ist doch aber an den Themenersteller: Wurden die Geräte ordentlich vom HmIP-HAP abgelernt bevor dieser verschrottet oder verschärbelt wurde?
RaspberryMatic 3.65.6.20220723 @ Proxmox – ~195 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte + ioBroker – GitHub / Twitter / Facebook / Sponsors

Saible
Beiträge: 11
Registriert: 18.06.2022, 14:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: RaspberryMatic (HomeAssistant OS / HmIP-RFUSB) erkannt keine Aktoren

Beitrag von Saible » 16.07.2022, 19:37

Nein, sie wurden nicht abgelernt. Aber anlernen mit SGTIN+KEY ist ja die Methode die ich versuche und die nicht funktioniert. War mir auch nicht sicher of RasperryMatic die Daten mit "-" oder ohne möchte, aber beides geht nicht.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 8651
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 336 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic (HomeAssistant OS / HmIP-RFUSB) erkannt keine Aktoren

Beitrag von jmaus » 16.07.2022, 19:40

Saible hat geschrieben:
16.07.2022, 19:37
Nein, sie wurden nicht abgelernt. Aber anlernen mit SGTIN+KEY ist ja die Methode die ich versuche und die nicht funktioniert. War mir auch nicht sicher of RasperryMatic die Daten mit "-" oder ohne möchte, aber beides geht nicht.
Und was ist mit Anlernmethode ohne SGTIN+KEY? Damit geht es auch nicht?
RaspberryMatic 3.65.6.20220723 @ Proxmox – ~195 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte + ioBroker – GitHub / Twitter / Facebook / Sponsors

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 8651
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 336 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic (HomeAssistant OS / HmIP-RFUSB) erkannt keine Aktoren

Beitrag von jmaus » 16.07.2022, 19:42

Achja, und was wir auch noch nicht diskutiert hatten ist: Nutzt du ein 2m langes USB Verlängerungskabel um den Stick aus der ggf. existierenden Störwolke der Hosthardware weg zu bringen? Sind das die einzigen beiden Geräte die du anlernst oder gibt es bereits welche die sich anlernen ließen?!?
RaspberryMatic 3.65.6.20220723 @ Proxmox – ~195 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte + ioBroker – GitHub / Twitter / Facebook / Sponsors

Saible
Beiträge: 11
Registriert: 18.06.2022, 14:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: RaspberryMatic (HomeAssistant OS / HmIP-RFUSB) erkannt keine Aktoren

Beitrag von Saible » 16.07.2022, 19:42

Nein - auch kein Suchergebnis gefunden.
Achja, und was wir auch noch nicht diskutiert hatten ist: Nutzt du ein 2m langes USB Verlängerungskabel um den Stick aus der ggf. existierenden Störwolke der Hosthardware weg zu bringen? Sind das die einzigen beiden Geräte die du anlernst oder gibt es bereits welche die sich anlernen ließen?!?
Ja der Stick ist mit einem Verlängerungskabel vom RPi entfernt und Ich be bis dato noch keine anderen HmIP Geräte (sonst gibt es nur noch Hue Geräte und 2 Kameras, sowie ein paar HomeKit Steckdosen).

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 6384
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 382 Mal
Danksagung erhalten: 1176 Mal

Re: RaspberryMatic (HomeAssistant OS / HmIP-RFUSB) erkannt keine Aktoren

Beitrag von Baxxy » 16.07.2022, 20:21

Stell mal das Logging für IP auf DEBUG danach startest du das AddOn neu.
(Einstellungen > Systemsteuerung -> Zentralenwartung -> Fehlerprotokoll -> Homematic IP)

Dann versuchst du mal etwas anzulernen, lädst danach das Logfile herunter und postest es hier in CodeTags (</>) oder hängst es als .txt an.

Zur schnelleren Analyse wären noch die letzten 4 Stellen der Seriennummer des Gerätes hilfreich, damit kann man im Protokoll schneller was finden.

Wie sowas dann aussehen müsste habe ich mal > hier < gezeigt.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“