Anlernen HmIP-eTRV-B

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
Wolfram
Beiträge: 2
Registriert: 25.07.2022, 21:17
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Anlernen HmIP-eTRV-B

Beitrag von Wolfram » 25.07.2022, 21:31

Hallo,

ich bin gerade frisch in diesem Thema gestartet. Ich habe einen Rasperry 3 b+ mit dem Modul RPI-RF-MOD in Betrieb genommen.
Raspberry Matic läuft reibungslos, ich komme auch per SSH auf ihn drauf.

Ich habe zwei Homematic IP Geräte für den Star.
a) HmIP-SWDM (Magnetischer Türkontakt)
b) HmIP-eTRV-B (Heizungsthermostat)

Das Gerät a) habe ich angelernt bekommen, nach dem ich den Hinweis in der Installationsanleitung berücksichtigt habe und diverse Dateien unter /etc/config gelöscht habe.

Das Gerät b) (Heizungsthermostat) kriege ich nicht angelernt. Ich habe es mehrfach zurückgesetzt (Batterie raus, usw.)
Den Hinweis auf die Carrrier Sense habe ich auch schon gelesen und entsprechend Abstand eingeräumt, um Störer zu eleminiren.
Aktuell liegt meine Carrier Sense bei 10%. Ist das noch zuviel? Was sind gute Werte?

Ich komme irgendwie nicht weiter. Vielen Dank für eure Unterstützung

Wolfram
Zuletzt geändert von Roland M. am 25.07.2022, 21:44, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema verschoben

MichaelN
Beiträge: 5837
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 442 Mal
Danksagung erhalten: 853 Mal

Re: Anlernen HmIP-eTRV-B

Beitrag von MichaelN » 25.07.2022, 21:46

Wolfram hat geschrieben:
25.07.2022, 21:31
den Hinweis in der Installationsanleitung berücksichtigt habe und diverse Dateien unter /etc/config gelöscht habe.
:?: :?: :?:
Wolfram hat geschrieben:
25.07.2022, 21:31
Was sind gute Werte
0 - 1%

Mit anderen Worten : du hast ein Problem mit dem CarrierSenseLevel
LG, Michael.

Wenn du eine App zur Bedienung brauchst, dann hast du kein Smarthome.

Wettervorhersage über AccuWeather oder OpenWeatherMap+++ Rollladensteuerung 2.0 +++ JSON-API-Ausgaben auswerten +++ undokumentierte Skript-Befehle und Debugging-Tipps +++

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 8298
Registriert: 08.12.2012, 15:53
System: CCU
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 938 Mal

Re: Anlernen HmIP-eTRV-B

Beitrag von Roland M. » 25.07.2022, 21:53

Hallo Wolfram, willkommen im Forum!
Wolfram hat geschrieben:
25.07.2022, 21:31
Das Gerät a) habe ich angelernt bekommen, nach dem ich den Hinweis in der Installationsanleitung berücksichtigt habe und diverse Dateien unter /etc/config gelöscht habe.
:?: :!: :shock:
Du hast was gemacht?!
Bitte gib einen genauen Hinweis auf die Stelle, in der steht, dass Dateien gelöscht werden sollen!

Raspberrymatic installieren, nichts herumfummeln, sondern in der WebUI arbeiten! Eingriff über SSH ist nicht notwendig!


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-... bzw. HmIP-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten (geplant: RaspberryMatic-OVA auf Proxmox-Server)
2. CCU2 per VPN mit ~50 Geräten (geplant: RaspberryMatic auf Charly)
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten (geplant: RaaspberryMatic auf CCU3)
CCU1, Test-CCU2, Raspi 1 mit kleinem Funkmodul, RaspberryMatic als VM unter Proxmox, Access Point,...

Wolfram
Beiträge: 2
Registriert: 25.07.2022, 21:17
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: Anlernen HmIP-eTRV-B

Beitrag von Wolfram » 25.07.2022, 21:57

Hallo Roland,

das Thema Dateien löschen Stand in Verbindung, dass die Firmware der Homematic IP Geräte nicht mit Rasperymatic kompatibel war. Da kam dann die Empfehlung entsprechend Dateien zu löschen.

Wenn ich den Link finde, poste ich ihn gerne hier.

Aus den bisher schnell gegebenen Antworten, entnehme ich, dass die Carrier Sense runter muss und läuft alles. Wie damals bei Windows 98 mit Plug&Play? :lol:

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“