Nach RM-Update wird RPI-RF-MOD nicht mehr erkannt

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
christian.john
Beiträge: 4
Registriert: 07.05.2018, 00:53

Nach RM-Update wird RPI-RF-MOD nicht mehr erkannt

Beitrag von christian.john » 27.07.2022, 21:01

Hallo,

ein paar kompakte Infos vorab:
Ich nutze seit einigen Jahren Homematic, seit etwa drei Jahren als Zentrale einen Rapsberry PI 3B mit RPI-RF-MOD und externer Antenne am Gehäuse.
Diverse Hm und HmIP sind angebunden; zudem habe ich ein LanGateway im Einsatz. Auf Grund von Abstürzen habe ich vor ein paar Monaten die mitgelieferte SD-Karte gegen eine Samsung PRO Endurance ausgetauscht. Die Abstürze lagen jedoch an alten Skripten. Skripte wurden aufgeräumt und neue SD-Karte behalten.

Vor etwa zwei Wochen habe ich ein RM-Update auf die Juni-Firmware über den Button "Automatisches Update durchführen" gemacht. Ich habe danach festgestellt, dass ich auf meinem Handy keine Temperaturen vom HmIP-Außensensor erhalte. Ich hatte zunächst die Batterie im Verdacht und gewechselt. Die LED leuchtete kurz grün auf und alles sah für mich normal aus. Ich erhielt jedoch keine Werte. Ich stellt dann nach einige Suche fest, dass alle anderen HmIP-Geräte nicht mehr als verbunden angezeigt wurden (Keine Werte und keine Signalstärke). Auf der Raspberrymatic-Weboberfläche fehlt mir zudem die Anzeige für den DC und CS. Es lediglich das Langateway vorhanden. Es scheint, als ob das RPI-RF-MOD nicht aktiv wäre. Ebenso

In den Log-Files finde ich den Hinweis:
/var/log/boot.log
Identifying Homematic RF-Hardware: ...HmRF: n/a, HmIP: n/a, OK
Updating Homematic RF-Hardware: no GPIO/USB connected RF-hardware found

/var/log/messages
Jul 27 20:19:33 localhost kern.info kernel: [ 11.584603] pl011_raw_uart 3f201000.serial: Detected RPI-RF-MOD, using alternative reset pin

Ich habe nochmal auf die ganz neue RM 3.65.6.20220723 aktualisiert. Jedoch gibt dies keine Besserung.

Ich weiß nicht, ob hier ein Hardwaredefekt vorliegt oder ein Software-Problem. Ich habe bisher gefunden:
viewtopic.php?f=65&t=70706
viewtopic.php?f=65&t=74899
Aber die lösen das immer durch einen HW-Tausch.
Hat jemand Tipps, wo und wie ich weiter suchen kann?

Vielen Dank schonmal,
Christian

HMSchrottix
Beiträge: 31
Registriert: 27.12.2018, 21:09
Danksagung erhalten: 1 Mal

Ähnliches Problem: Nach RM-Update wird RPI-RF-MOD nicht mehr erkannt

Beitrag von HMSchrottix » 27.07.2022, 22:14

Hallo Christian,

ich habe ein ähnliches Problem mit meinem RPI-RF-MOD nach RM-Update.
Allerdings sieht es im boot.log alles gut aus:

Code: Alles auswählen

Identifying Homematic RF-Hardware: ....HmRF: RPI-RF-MOD/XXXXXX.serial, HmIP: RPI-RF-MOD/XXXXXX.serial, OK
Updating Homematic RF-Hardware: RPI-RF-MOD: 4.4.22, not necessary, OK
Aber nach ein paar Stunden blinkt die sonst blaue LED ROT und der GUI ist weg. Nach Neustart Dauer-ROT, also noch schlimmer.
Es hilft nur frische SD und letztes Backup...für ein paar Stunden.
Lösung habe ich noch keine.
Ich vermute, das Modul hat nach über 3 Jahren fehlerfreier Funktion eine Macke mit der Firmware 4.4.22 bekommen, deshalb suche ich nach Werksreset für das Modul.
Ich will mein altes, stabiles System wieder haben.

christian.john
Beiträge: 4
Registriert: 07.05.2018, 00:53

Re: Nach RM-Update wird RPI-RF-MOD nicht mehr erkannt

Beitrag von christian.john » 01.08.2022, 07:50

Hallo zusammen und danke für dein Beitrag HMSchrottix,

ich habe am Wochenende das Funkmodul ausgetauscht und seit dem läuft wieder alles.
Da der RasberryPi ja normal startete hatte ich einfach gehofft, dass die Misere an einem Defekt der Funkplatine lag. Glück gehabt.

Wieso das jetzt kam, ob es an den warmen Temperaturen lag, etc. weiß ich leider nicht.

Bei mir läuft es zumindest jetzt wieder. RM-Updates lasse ich mal bis Ende des Jahres aus *hust*.

Christian

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“