Carrier Sense bei 100%

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
kopy
Beiträge: 121
Registriert: 28.12.2015, 14:35
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Carrier Sense bei 100%

Beitrag von kopy » 19.09.2022, 16:28

Hallo, bei mir ist seit 2 Std der Carrier Sense auf 100%.

Habe darauf meinen Ersatz-Raspi mit der Ersatzfunkplatine und einer neuen, nur mit dem Rasperrymatic Image geladen und habe genau das gleiche Problem.

Was kann denn sowas verursachen?

Danke schon, Gerd

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 7355
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 437 Mal
Danksagung erhalten: 1383 Mal

Re: HILFE ******** Carrier Sense

Beitrag von Baxxy » 19.09.2022, 16:36

Quasi alles was elektrisch betrieben wird kommt in Frage.

Also systematisch erstmal alles in der Nähe der Zentrale entstromen und dann den Bereich ausdehnen.
Tipps siehe 5.Link in meiner Signatur.

Marcus1807
Beiträge: 117
Registriert: 12.07.2013, 11:12
Wohnort: Fürth
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Carrier Sense bei 100%

Beitrag von Marcus1807 » 20.09.2022, 15:23

Bei mir war es beim PI4 die SSD, die am USB3 angeschlossen war --> USB3 am PI4 vermeiden!
Kommt halt drauf an wo Deine Zentrale läuft.
Antenne vom Gehäuse absetzen kann etwas Besserung bringen.
Metall-Gehäuse kann auch helfen.
Ein laufender Staubsauger treibt meinen CS um 10% nach oben.
100% sind schon seltsam...
------------------------------------------------------------------------------------------------
when you make a change: ensure that it is an improvement... :idea:
Raspberrymatic auf PI4+ mit SSD & iobroker
--------------------------------------------

Paradox
Beiträge: 172
Registriert: 18.02.2021, 19:30
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Schwarzenbek
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Carrier Sense bei 100%

Beitrag von Paradox » 04.11.2022, 16:59

Hallo zusammen, um nicht einen Extra neuen Thread aufzumachen möchte ich gerne in diesem hier weiter posten.

Bei mir kommt es jede Stunde zu einem Anstieg auf 80% und danach ist quasi wieder Ruhe bzw im Bereich von ca 10%.

Wer kennt sowas?
Dateianhänge
Screenshot_20221104-165332.png
Hoher Carrier Sense
CCU3 mit RaspberryMatic

Lernt gerne und stetig dazu! :idea:

Matsch
Beiträge: 3638
Registriert: 30.05.2019, 11:37
System: CCU
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal

Re: Carrier Sense bei 100%

Beitrag von Matsch » 04.11.2022, 17:24

Offensichtlich scheint dies ein eigenes Thema zu sein und sollte nicht hier angehängt werden. Der CS steigt auch immer an, wenn viele Homematic-Geräte gleichzeitig oder in dichter Folge kommunizieren. Das ist dann keine Fremdstörung, sondern eher ungeeignete Programmierung.
Wenn ein Gerät senden will und ein anderes ihm permanent dazwischenquatscht, erzeugt auch das zu hohen, kurzzeitigen CS - der aber noch nicht mal immer schädlich sein muß. In solchen Momenten kommen bei mir auch mal 10% zusammen, sonst eher 0...1 %.
Permanent 10% ist ohnehin deutlich zu hoch.

roe1974
Beiträge: 692
Registriert: 17.10.2017, 16:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Carrier Sense bei 100%

Beitrag von roe1974 » 09.11.2022, 15:20

Ich kann auch von meiner "CS" Erfahrung gestern berichten.
Neben der RM steht mein AppleTV. Den habe ich gestern auf den aktuellen AppleTV 4k 128GB getauscht, und plötzlich ging der CS durch die Decke.
Kurz mal zurück getauscht und es war wieder Ruhe (CS zwischen 1-3%).
Dann habe ich den AppleTV stehende aufgestellt und Siehe da, CS wieder zwischen 1-3%.
Irgendwie ist das akteulle AppleTV schelchter abgeschirmt als die alte 4K Version.
Nur zur Info, falls noch jemand sein AppleTV in der Nähe der RM hat :-)
lg Richard

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“