Probleme mit der Raspberrymatic

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Sanguis
Beiträge: 24
Registriert: 12.11.2022, 20:56
System: CCU
Hat sich bedankt: 9 Mal

Probleme mit der Raspberrymatic

Beitrag von Sanguis » 12.11.2022, 21:37

Weil ich es im Moment nicht hinbekomme eine Originale CCU3 Firmware zum laufen zu bekommen habe ich im Moment Raspberrymatic auf meiner CCU

Hier habe ich 2 Probleme, womöglich hängen diese ja sogar zusammen ?

Und hoffe jemand kann mir helfen.

Ich habe es nicht geschafft auf einer neuen SD Karte Raspberrymatic in der aktuellen Version zum laufen zu bekommen (3.61.11.20221005), ich habe das Initialimage heruntergeladen auf eine neue SD Karte eingespielt ... läuft nicht (mehrere Karten, mehrere Versuche)
Dann habe ich es mit einer älteren Version versucht: 3.51.6.20200621 und siehe da ... LÄUFT.
Dann habe ich normal das Update durchlaufen lassen: Geht.

Danach zeigt er mir NOCH ein Update an 3.61.11.20221005 (rpi3) auf 3.61.11.20221005
Führe ich dieses Update durch ist meine CCU3 wieder tot.
Warum ? Was bringt dieses Update ? Wo unterscheiden sich die Versionen ?


Mein zweites Problem:
Die CCU schreibt nun KEINE Diagrammdaten mehr auf den USB St
icks (verschiedene Sticks in unterschiedlichen Ports getestet)
sie legt den "Measurement Ordner" an und lässt ihn dann leer .. wenn ich die Diagrammdaten als CSV exportiere steht darin genau eine Zeile.
Ich habe das automatische Backup mal deaktiviert ... ohne Effekt auf die Diagramme
Ich habe zum Test mal die USB 3 prüfung deaktiviert .... ohne Effekt.

DIe CCU zeigt an das ein externer Speicher angeschlossen ist (ist ein USB2 STick 16 GB als FAT32 formatiert)

Jemand Hilfe für mich ?

MichaelN
Beiträge: 6692
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 1035 Mal

Re: Probleme mit der Raspberrymatic

Beitrag von MichaelN » 12.11.2022, 22:10

Sanguis hat geschrieben:
12.11.2022, 21:37
3.61.11.20221005 (rpi3) auf 3.61.11.20221005
Ich vermute du meinst 3.65.11

Kann es sein, dass du eine Version für eine andere Plattform installierst? Denn das die Nummer identisch ist, das hast du schon gemerkt? Oder ist das auch ein Tipp Fehler?
LG, Michael.

Wenn du eine App zur Bedienung brauchst, dann hast du kein Smarthome.

Wettervorhersage über AccuWeather oder OpenWeatherMap+++ Rollladensteuerung 2.0 +++ JSON-API-Ausgaben auswerten +++ undokumentierte Skript-Befehle und Debugging-Tipps +++

Sanguis
Beiträge: 24
Registriert: 12.11.2022, 20:56
System: CCU
Hat sich bedankt: 9 Mal

Re: Probleme mit der Raspberrymatic

Beitrag von Sanguis » 12.11.2022, 23:12

Sorry 3.65.11 ... verguckt.

Wie gesagt ich habe die 3.65.11 als die Version heruntergeladen die als Initialversion für die CCU3 angegeben ist

Zum installieren auf einer leeren SD Karte habe ich:

https://github.com/jens-maus/RaspberryM ... 5-rpi3.zip

heruntergeladen

weil

RaspberryMatic-3.65.11.20221005-ccu3.tgz (only for initial CCU3 Firmware -> RaspberryMatic Upgrade) ja nur für ein Upgrade von der ALTEN CCU3 Firmware gedacht ... wenn ich das richtig verstehe.

Aber wie gesagt, mit der neusten Version klappt das nicht, aber eine ältere Version geht und danach ein normales automatisches Upgrade

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 7355
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 437 Mal
Danksagung erhalten: 1383 Mal

Re: Probleme mit der Raspberrymatic

Beitrag von Baxxy » 12.11.2022, 23:35

Ne CCU3 "erzeugt" man mit dieser Anleitung (inkl. Image):
https://github.com/jens-maus/RaspberryM ... 3-hardware

Für ne RaspberryMatic flasht man das aktuelle Image (passend zur Hardware) auf die SD-Karte.
Geht am komfortabelsten mit dem Raspberry-Pi Imager. RM ist da zu finden unter:
Other specific-purpose OS -- > Home assistants and home automation

Diagrammdaten werden bei RM erstmal in /tmp/measurement abgelegt und per Cron-Job alle 10min auf das Speichergerät (z.B. USB-Stick) geschrieben/synchronisiert.

Sanguis
Beiträge: 24
Registriert: 12.11.2022, 20:56
System: CCU
Hat sich bedankt: 9 Mal

Re: Probleme mit der Raspberrymatic

Beitrag von Sanguis » 15.11.2022, 02:18

Ja, habe ich vorher schon einmal genau so gemacht ohne Probleme ... nur dieses mal wollte die CCU mit der 3.0.16 Firmware einfach nicht booten ... mehrfach neu heruntergeladen auf mehreren Karten und mit mehreren Programmen (etcher und win32diskimager) versucht ... erst mit einer alten Raspi Version kam ich endlich wieder auf die CCU.

Warum die Raspi keine Diagramme schreibt auf den Stick schreibt konnte ich noch immer nicht ergründen.
Morgen kommt meine zweite CCU an ... die bringe ich erstmal auf den aktuellen Stand, spiele mein neuestes Backup ein und wenn diese zuverlässig läuft "spiele" ich mit der momentan laufenden CCU rum und sehe warum die CCU nicht auf Original Firmware läuft ... zur Not spiele ich eine Kopie der SD Karte der anderen CCU ein.

Die Daten für die Kurve sind auf jeden Fall vorhanden, ich habe zum Test mal CCU Historian auf meiner Synology installiert und der zeichnet sauber alle Daten auf und erstellt die Diagramme welche die CCU nicht erstellt

Xel66
Beiträge: 12321
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 365 Mal
Danksagung erhalten: 1144 Mal

Re: Probleme mit der Raspberrymatic

Beitrag von Xel66 » 15.11.2022, 09:06

Sanguis hat geschrieben:
15.11.2022, 02:18
... nur dieses mal wollte die CCU mit der 3.0.16 Firmware einfach nicht booten ...

... sehe warum die CCU nicht auf Original Firmware läuft ...
Die 3.0.16 ist wohl auch schon etwas betagt und kennt die inzwischen vermutlich aktualisierte Firmware des Funkmoduls noch nicht. Historian auf der DS ist eine gute Idee. Läuft bei mir auf einer 220+ prima.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
524 Kanäle in 146 Geräten und 267 CUxD-Kanäle in 34 CUxD-Geräten:
343 Programme, 334 Systemvariablen und 183 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version: 3.65.11.20221005 + Testsystem: CCU2 2.61.7
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 7355
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 437 Mal
Danksagung erhalten: 1383 Mal

Re: Probleme mit der Raspberrymatic

Beitrag von Baxxy » 15.11.2022, 09:22

Die 3.0.16 ist doch das sogenannte "Basisimage" was keinerlei WebUI oder andere Funktionalität hat.
Die korrekte Funkmodulerkennung macht doch dann die Version die man dann installiert (installieren muss).

Muss ich mal probieren ob der Weg noch funktioniert, das letzte Mal ist schon etwas her.

akimoto
Beiträge: 123
Registriert: 06.04.2015, 11:14
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Probleme mit der Raspberrymatic

Beitrag von akimoto » 15.11.2022, 13:39

Ich habe gestern noch die aktuelle RM-Software "RaspberryMatic-3.65.11.20221005-rpi3.zip" mit Etcher auf eine SD für eine Original-CCU3 gedengelt.
Lief auf anhieb.

Sanguis
Beiträge: 24
Registriert: 12.11.2022, 20:56
System: CCU
Hat sich bedankt: 9 Mal

Re: Probleme mit der Raspberrymatic

Beitrag von Sanguis » 15.11.2022, 18:29

Ich habe irgendwo ein tiefer sitzendes Problem fürchte ich nun.

Heute die neue CCU3 gekommen ... ans Netz angeschlossen und dann ein Update auf die aktuellste Version gemacht. Alles super

Dann Redmatic installiert. (Weil Redmatic im Backup nicht inkludiert ist, nu die Flows !) Bis hierher Alles gut

Dann wollte ich das Backup einspielen welches ich kurz vorher von der laufenden Raspberrymatic gezogen hatte: Fehlermeldung: Irgend ein Zeitstempel liegt angeblich in der Zukunft im Jahr 2028. Kann das Backup so nicht einspielen.
Diesen Fehler hatte ich vorher als ich irgendwie die Raspberrymatic aufgesetzt hatte schon einmal und habe dann ein älteres Backup genommen.
Aber 2 mal hintereinander ? Werden die Backups nicht validiert beim speichern ?
In diesem Fall erst einmal wieder die "alte" CCU ans Netz gehängt und gestartet. Alles läuft ... dann musst ich erst einmal zur Arbeit. Heute Abend nach der Mittagsschicht teste ich weiter.

Aber das ich ein Backup nicht in eine neue CCU3 bekomme und dies nun schon das zweite mal macht mich nervös ... vielleicht kann ich mich mit einem regelmäßigen Backup doch nicht sicher fühlen ?

MichaelN
Beiträge: 6692
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 1035 Mal

Re: Probleme mit der Raspberrymatic

Beitrag von MichaelN » 15.11.2022, 18:36

Welche Informationen hast du sonst noch verschwiegen?
LG, Michael.

Wenn du eine App zur Bedienung brauchst, dann hast du kein Smarthome.

Wettervorhersage über AccuWeather oder OpenWeatherMap+++ Rollladensteuerung 2.0 +++ JSON-API-Ausgaben auswerten +++ undokumentierte Skript-Befehle und Debugging-Tipps +++

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“