Stündlich extrem hoher CS Werte

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
Baxxy
Beiträge: 7355
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 437 Mal
Danksagung erhalten: 1383 Mal

Re: Stündlich extrem hoher CS Werte

Beitrag von Baxxy » 23.11.2022, 10:19

Die HAP's sind doch "nur Antennen" welche das Störsignal einfangen. Es ist recht unwahrscheinlich daß sie selbst für das Störsignal verantwortlich sind.

Die Fritzbox würde eher ein Dauerstörsignal erzeugen.

Ist es denn ein präziser Zyklus mit gleichen Abständen und immer zur gleichen Zeit. Dann musst du das Gerät finden was in diesem Zyklus arbeitet.

Paradox
Beiträge: 172
Registriert: 18.02.2021, 19:30
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Schwarzenbek
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Stündlich extrem hoher CS Werte

Beitrag von Paradox » 23.11.2022, 10:54

ja es ist ein Zyklus, siehe ScreenShot auf Seite 1. Es ist eben nur in diesem Bereich und nirgends anders zu erkennen warum das so ist. Ich werde mal auf die Suchen gehen, was da senden kann. Außer einem TV, Fire TV Stick (alle per LAN angebunden) ist da nicht wirklich was, was stören kann.
Kann ein DECT Telefon im Intervall senden? Hat da wer Erfahrung?
CCU3 mit RaspberryMatic

Lernt gerne und stetig dazu! :idea:

MichaelN
Beiträge: 6692
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 1035 Mal

Re: Stündlich extrem hoher CS Werte

Beitrag von MichaelN » 23.11.2022, 11:07

Paradox hat geschrieben:
23.11.2022, 09:41
Aber ich werde heute Abend noch einmal die HAPs einzeln ablernen
Du hast es doch noch nciht verstanden. Daher nochmal: die HAP sind nicht das Problem, sondern der Funkstörer, den die registrieren. Du bringst den Boten um, statt das Problem zu suchen. Welches Gerät bei Dir oder den Nachbarn schaltet sich zu den Zeitpunkten ein, wo der CS steigt? Dieser Frage musst Du nachgehen. Und nochmal ganz klar es muss kein Gerät sein, das zum Senden bestimmt ist. Auch ein China Billig Netzteil "sendet"
LG, Michael.

Wenn du eine App zur Bedienung brauchst, dann hast du kein Smarthome.

Wettervorhersage über AccuWeather oder OpenWeatherMap+++ Rollladensteuerung 2.0 +++ JSON-API-Ausgaben auswerten +++ undokumentierte Skript-Befehle und Debugging-Tipps +++

Xel66
Beiträge: 12320
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 365 Mal
Danksagung erhalten: 1144 Mal

Re: Stündlich extrem hoher CS Werte

Beitrag von Xel66 » 23.11.2022, 11:11

Paradox hat geschrieben:
23.11.2022, 09:41
Aber ich werde heute Abend noch einmal die HAPs einzeln ablernen und beobachten was passiert.
Das ist unnötige Arbeit. Nicht der Bote (HAP) ist das Problem, sondern die schlechte Nachricht und deren Ursache (störendes anderes - auch nicht HM- Gerät in Deiner Umgebung). Mach Dich besser auf die Suche nach solch einem Gerät als Dein System zu zerschießen. Es kann auch ein defektes Netzteil oder Gerät, welches ganz andere Frequenzen nutzt und durch Unter- und Oberwellen stört.

Gruß Xel66

Edit: zu lange getippt, kann nicht löschen, lass es stehen
-------------------------------------------------------------------------------------------
524 Kanäle in 146 Geräten und 267 CUxD-Kanäle in 34 CUxD-Geräten:
343 Programme, 334 Systemvariablen und 183 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version: 3.65.11.20221005 + Testsystem: CCU2 2.61.7
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

frd030
Beiträge: 2393
Registriert: 14.07.2019, 20:49
System: CCU
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal

Re: Stündlich extrem hoher CS Werte

Beitrag von frd030 » 23.11.2022, 12:30

Paradox hat geschrieben:
23.11.2022, 09:41
Aber ich werde heute Abend noch einmal die HAPs einzeln ablernen und beobachten was passiert.
Schritt für Schritt vorgehen.
Alle Batterie Aktoren sind mit frischen Batterien belegt. kann eine Fritze das Problem sein, diese ist schon alt (7490) und dient nur als Repeater.
Warum lernst Du die HAPs ab??! Die brauchst Du doch um den CS zu sehen! Nochmal: die HAPs sind nicht das Problem, sondern zeigen es nur als CS Wert an! Du killst den Nachrichtenüberbringer! EDIT: ok stand schon oben, man sollte den Editor nicht zu lange offen halten... :lol:

Der Funkstörer kann alles in der Umgebung sein, ja auch die Fritz!Box und DECT und Netzteile und...!
Am Besten findest Du das, wenn Du alles (außer die HAPs) ausschaltest (auch die Batteriesensoren / Aktoren), dann sollte der CS auf 0 sein (ausser das Problem ist außerhalb der Wohnung, aber das weißt Du dann auch).
Dann nach und nach alles wieder in Betrieb nehmen, nach jedem Schritt warten und schauen, ob der CS wieder steigt. Dann hast Du min. einen der Störer (können auch mehrere sein) gefunden!

Es geht nur durch ein konsequentes Ausschklußverfahren!
Zuletzt geändert von frd030 am 23.11.2022, 13:49, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 8843
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 1357 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stündlich extrem hoher CS Werte

Beitrag von jmaus » 23.11.2022, 13:33

Xel66 hat geschrieben:
23.11.2022, 11:11
Es kann auch ein defektes Netzteil oder Gerät, welches ganz andere Frequenzen nutzt und durch Unter- und Oberwellen stört.
Und nur um es nochmal zu verdeutlichen bzw. in Erinnerung zu rufen: Wir hatten hier auch schon Nutzer die mit hohen CS und DC Werten kamen und sich das nicht erklären konnten und alle ihre geräte bis auf die CCU abgeschaltet haben und dann war der DC/CS auch noch hoch. Nach weiteren Stromabschaltungen hat sich dann sogar gezeigt das selbst bei fast komplett abgeschaltetem Haus ein Funkstörer da war. Nach längerer Suche mit entsprechendem Equipment hat sich dann ergeben das der Funkstörer in der Mülltonne des Nachbarn lag und ein alter/defekter halbsmarter Heizkörperthemostat war der das 868MHz band in seiner Umgebung komplett zugeballert hatte und der Nachbar das ding als vermeintlich defekt samt Batterien in seine Mülltonne befördert hatte. Nachdem dann die Batterien gezogen waren, war die Geschichte mit dem Funkstörer vorbei. Es heisst also in der Tat: Suchen und finden!
RaspberryMatic 3.65.11.20221005 @ Proxmox – ~195 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte + ioBroker – GitHub / Twitter / Facebook / Sponsors

Paradox
Beiträge: 172
Registriert: 18.02.2021, 19:30
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Schwarzenbek
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Stündlich extrem hoher CS Werte

Beitrag von Paradox » 23.11.2022, 14:28

Danke für die Tipps!
Ich werde zu den üblichen Zeiten heute den Strom je Raum ausschalten und dann sehe ich ja ob der CS steigt und fällt!
CCU3 mit RaspberryMatic

Lernt gerne und stetig dazu! :idea:

frd030
Beiträge: 2393
Registriert: 14.07.2019, 20:49
System: CCU
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal

Re: Stündlich extrem hoher CS Werte

Beitrag von frd030 » 23.11.2022, 16:32

Und die HAPs / CCU dann über ein Verlängerungskabel aus einem andere Raum versorgen bitte, sonst siehst Du den CS-Wert ja nicht!

Paradox
Beiträge: 172
Registriert: 18.02.2021, 19:30
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Schwarzenbek
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Stündlich extrem hoher CS Werte

Beitrag von Paradox » 30.11.2022, 17:27

Hallo zusammen,

hier ein kleines Update:

Seit ein paar Tagen ist der CS wieder in normalen Werten unterwegs. Ich konnte allerdings nicht herausfinden was der Störer war 🤷
Screenshot_20221130-172446.png
CCU3 mit RaspberryMatic

Lernt gerne und stetig dazu! :idea:

MichaelN
Beiträge: 6692
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 1035 Mal

Re: Stündlich extrem hoher CS Werte

Beitrag von MichaelN » 30.11.2022, 18:08

Schwer zu interpretieren. Bezeichnest du 10% als normalen Bereich?
LG, Michael.

Wenn du eine App zur Bedienung brauchst, dann hast du kein Smarthome.

Wettervorhersage über AccuWeather oder OpenWeatherMap+++ Rollladensteuerung 2.0 +++ JSON-API-Ausgaben auswerten +++ undokumentierte Skript-Befehle und Debugging-Tipps +++

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“