Neues Setup - Frage zum Programm

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
tescher
Beiträge: 72
Registriert: 25.12.2019, 01:26
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Neues Setup - Frage zum Programm

Beitrag von tescher » 22.11.2022, 21:36

Hoi...

nachdem ich nun RM (Raspberry Matic) und Home Assistant (HA) auf neue Hardware umgezogen habe, sind auch all meine Räume nun nach meinem neuen "System" benannt. Um Probleme zu vermeiden, mache ich alles frisch... Zigbee kommt aber später.

Bin gerade dabei die Heizung mit den Fensterkontakten zu steuern. Ist eigentlich gar kein Problem, jetzt kommt aber meine Frau ins Spiel :mrgreen:
Madam raucht auf'm Balkon. Jetzt meine Frage:

Balkontür öffen = Kontakt löst aus, und regelt Heizung runter
Balkontür zu = Kontakt löst aus, und regelt Heizung wieder hoch

Macht es hier Sinn, dass das Programm eine Verzögerung von 15 Sekunden eingebaut bekommt, damit nicht jedes Mal die Heizung einen "Auslöser" abbekommt, da die Tür ja gleich wieder geschlossen wird? Oder wartet das Thermostat sowie eine gewisse Zeit, bevor sich das Ventil "bewegt"?

Verbesserungsvorschläge sind gern gesehen.

LG, Tom
Dateianhänge
2022-11-22 - Programme RaspberryMatic.png
2022-11-22 - Balkontür RaspberryMatic.png

Henke
Beiträge: 279
Registriert: 27.06.2022, 20:51
System: CCU
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Neues Setup - Frage zum Programm

Beitrag von Henke » 22.11.2022, 21:45

Katze :lol:
Was bei dir die Frau ist, ist bei mir die Katze, die andauern durch die Bürotür rein will. Daher habe ich in diesem Raum die Direktverknüpfung gelöscht und durch ein Programm ersetzt.
Alledings in Node Red, von den CCU Programmen bin ich wechhhhhhh. 8)
Screenshot 2022-11-22 214225.jpg
tescher hat geschrieben:
22.11.2022, 21:36
Macht es hier Sinn
Ja

da
tescher hat geschrieben:
22.11.2022, 21:36
Oder wartet das Thermostat sowie eine gewisse Zeit, bevor sich das Ventil "bewegt"?
Nein


Benutzeravatar
tescher
Beiträge: 72
Registriert: 25.12.2019, 01:26
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues Setup - Frage zum Programm

Beitrag von tescher » 22.11.2022, 22:41

Wir haben auch zwei Vierbeiner - sind aber Wohnungskatzen - da stellt sich das Problem nicht.
Wenn die draussen wären, wäre eher GPS ein Thema :mrgreen:
Nee, Spaß beiseite - was den Vierbeinern draussen teilweise angetan wird. Nein - keine Diskussion. Ich arbeite 100% im HO also kann ich meinen Tierchen auch was bieten, und versteh'n tun sie sich auch (mehr oder weniger) :twisted:

Bei mir kommen auch noch andere Programme dazu, aber nachher im HA. Ich finde einfach die Apps zuer Steuerung der Endgeräte absolut schick.
Tinymatic vs. Lovelace :roll: - aber viele Wege usw.

Btt. - ich bau dann ein 15 Sekunden Delay ein. Wenn die qualmenede Sippschaft zu Besuch da ist, könnte 10 auch bissl knapp sein.

Nochmal kurz Offtopic: Ein Katzenbrunnen mit Bewegungsmelder läuft auch gut :lol: :lol:

Gruß

Henke
Beiträge: 279
Registriert: 27.06.2022, 20:51
System: CCU
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Neues Setup - Frage zum Programm

Beitrag von Henke » 22.11.2022, 22:43

Baxxy hat geschrieben:
22.11.2022, 22:35
Und warum keine DV?
Bei mir wird das Licht außen über die DV angeschaltet. Das soll immer sofort kommen. Ganz alleine aus dem Grund um zu erkennen ob hinter der Katze ein Wolf ist. :lol:


UweRLP
Beiträge: 297
Registriert: 22.07.2013, 08:44
System: CCU
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Neues Setup - Frage zum Programm

Beitrag von UweRLP » 25.11.2022, 05:29

Ich habe bei mir einen HmIP-SWDO-I verbaut der zur Heizungsgruppe gehört und 20 Sekunden verzogert auslöst. Dann einen HmIP-SWDM der nicht zur Gruppe gehört und sofort meldet...
Uwe
--------------------------------------------
CCU3, ioBroker unter Windows 10 auf einem HP EliteDesk 800 G1 mit Intel(R) Core(TM) i5-4570S
Abgesichert mit einer APC Back-UPS Pro 1500 mit externem Batterie Pack BR24BPG
--------------------------------------------

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“