RaspberryMatic 3.73.9.20231130 – Neue Version

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 9905
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 466 Mal
Danksagung erhalten: 1897 Mal
Kontaktdaten:

RaspberryMatic 3.73.9.20231130 – Neue Version

Beitrag von jmaus » 30.11.2023, 13:50

Hallo,

nach über einem Monat weiterer Entwicklungsarbeit an RaspberryMatic und der gestern durch eQ3 offiziell freigegebenen 3.73.9 OCCU Version, habe ich soeben die neue stable Version (3.73.9.20231130) freigegeben. Dabei handelt es sich um einen Major-Release, d.h. darin wurden nicht nur Probleme und kleinere Dinge beseitigt, sondern diese Version bringt auch mal wieder einiges an Neuerungen mit sich die sich sicherlich sehen lassen können.

Die komplette Änderungshistorie kann wie immer hier eingesehen werden (wurde mit DeepL automatisiert übersetzt):

:construction: Änderungen:

CCU/HomeMatic-System Änderungen:
  • Die OCCU-Version wurde auf 3.73.9-1 aktualisiert, wodurch eine vollständige Kompatibilität mit der CCU3-Firmware 3.73.9 erreicht wird, die die folgenden Upstream-(eQ3)-Änderungen enthält:
    • HmIP-BBL - Nach einem Firmware-Update konnte die Konfigurationsseite des Gerätes nicht mehr aufgerufen werden.
    • HmIP-FBL - In der Betriebsart „Rollladen“ wurde bei einem langen Tastendruck die Lamellenverstellung angesteuert.
    • Hm-Sen-MDIR-X - Probleme mit der Darstellung der Kanalparameter behoben.
    • HmIP-STE2-PCB (ELV-Bausatz) - Falsche Bezeichnung des Konfigurationsparameters „Mindestsendeabstand“ korrigiert. Hier wurde fälschlicherweise „Zufallsanteil“ angezeigt.
    • Java Runtime Environment auf Version 11 aktualisiert.
  • Tailscale VPN auf die neueste Version 1.54.0 aktualisiert.
  • Port 2110 für den homputer Exec-Engine zur HA-Addon-Konfiguration hinzufügen (#2515, @tomquist)
  • Integrierte Korrektur in den Quellen des Kernelmoduls eq3_char_loop für eine Warnung/Fehler des Compilers aufgrund einer falschen printk-Format-Spezifikation.
WebUI Änderungen:
  • 0170-WebUI-RegexSearchInDeviceLists WebUI-Patch geändert, um bei ungültigem Regex auf eine reine Textsuche zurückzugreifen (#2530, #2521, @IT-VBFK).
  • neuer 0182-WebUI-Fix-DimmerControl-InitButtonsWithChannelState WebUI-Patch hinzugefügt, der eine unerwünschte Verzögerung bei der Anzeige des korrekten Dimmerstatus behebt (#1513, #2513, @jp112sdl).
  • Problem in 0056-WebUI-Sticky-Filters behoben, das verhinderte, dass einige Sticky-WebUI-Filteroperationen wie erwartet funktionierten (vgl. #953).
  • usb device filesystem space stats zu help.cgi hinzugefügt und auch board vendor/name von dmi info abgefragt.
  • DevConfig-Änderungen implementiert, um das Löschen von Geräten zu beheben und zusätzliche Optionen zum Zurücksetzen/Erzwingen des Löschens sowie eine leicht veränderte Darstellung von Geräteliste und Kanalliste zu ermöglichen (#2504).
  • 0166-WebUI-Fix-PowermeterControl WebUI-Patch geändert, um die m3/h-Einheit für das Gasaggregat anzuzeigen, was der erwarteten Einheit besser entspricht.
  • neuer 0181-WebUI-Fix-HTTPSfirmwareURLsOnly WebUI-Patch hinzugefügt, der sicherstellt, dass nur https-URLs für die Abfrage der Geräte-Firmware-Updates verwendet werden, um die Sicherheit zu erhöhen (#2491).
Betriebsystem Änderungen:
  • rpi-Kernel auf den neuesten Stand von stable_20231123 (6.1.63) gebracht.
  • Upstream-Kernel auf 6.1.63 aktualisiert
  • Azul-Java Version auf Java 11 (11.68.17-ca-jre11.0.21) aktualisiert, da der HMIPServer von OCCU 3.73.x selbst Java 11 benötigt.
  • Die gesamte Kernelkonfigurationsverwaltung wurde überarbeitet, indem kconfig-Fragmentdateien und vom Kernel bereitgestellte defconfigs bevorzugt werden, die dann von den Fragmentdateien überschrieben werden. Dies sollte sicherstellen, dass zukünftige Kernel-Updates neue Optionen/Änderungen automatisch übernehmen. Außerdem lassen sich so gemeinsame Kernel-Optionen besser im "kernel"-Verzeichnis gruppieren. Insgesamt wird dadurch die gesamte Verwaltung der Kernelkonfigurationsoptionen in Zukunft etwas einfacher zu pflegen sein, insbesondere wenn neue unterstützte Plattformen eingeführt werden.
  • Buildroot auf die neueste Version 2023.08.3 aktualisiert
  • BR2_DOWNLOAD_FORCE_CHECK_HASHES hinzugefügt, um sicherzustellen, dass alle Paket-Downloads durch korrekte Hashes geschützt sind.
  • die Unterstützung des seriellen Treibers bcm283x in den rpi-Versionen von u-boot explizit deaktiviert, so dass sie unser rpi-rf-mod.dtbo nicht beeinträchtigen. Dies sollte es ermöglichen, den stdout-path-Workaround zu entfernen, um einen Absturz von u-boot zu verhindern, falls rpi-rf-mod.dtbo in config.txt aktiviert ist. (vgl. home-assistant/operating-system#2919)
  • Bump rpi-firmware auf die neueste stabile Version.
  • die Buildroot-Defconfig-Verwaltung überarbeitet, um Fragmentdateien für die Buildroot-Konfigurationsdefinitionen der Boards zu verwenden, anstatt absolute Defconfig-Dateien. Dies sollte zukünftige Anpassungen an unsere Buildroot-Umgebung einfacher machen.
  • verlorenen OK-Echo-Aufruf am Ende von start() des eq3configd-Init-Skripts wieder eingefügt.
  • Das Seedrng-Init-Skript wurde nach S05 verschoben und eine Prüfung des /usr/local/etc-Verzeichnisses hinzugefügt, um sicherzustellen, dass Seedrng bei einem erneuten Werksreset korrekt aufgerufen wird.
  • Die Logrotate-Konfiguration wurde geändert, so dass Benutzer eigene Logrotate-Konfigurationsdateien in /usr/local/etc/logrotate.d ablegen können, so dass der nächtliche Logrotate-Aufruf auch über diese benutzerdefinierten Logrotate-Jobs funktioniert. (cf. viewtopic.php?f=46&t=80457&p=783921#p783921).
  • S01InitHost wurde überarbeitet, um HWMODEL anstelle der cpuinfo-Ausgabe zur Identifizierung des RaspberryPi-Modells zu verwenden. Dies sollte die Identifizierung zukünftiger Modelle einfacher machen.
  • alle uboot-defconfig-Dateien durch kconfig-Fragmentdateien ersetzt, was zukünftige U-Boot-Updates etwas einfacher und sicherer machen sollte, da wir nun auf die Basis-defconfigs verweisen, die direkt mit U-Boot ausgeliefert werden.
  • S01InitHost geändert, um das Hardwaremodell während des Bootvorgangs auszugeben.
  • u-boot Raspberry Pi Patches auf das neueste Patchset aktualisiert.
  • 82-hss_led.rules udev-Regel so geändert, dass sie nur auf rpi_rf_mod led-Knoten passt und sicherstellt, dass die Berechtigungen für alle LED-Knoten nicht geändert werden.
  • qemu-guest-agent auf die neueste Version 8.1.3 aktualisiert und die Build-Umgebung entsprechend angepasst.
Sonstiges:
  • README des HA-Addons mit Warnung bezüglich des deaktivierten UARTs aktualisieren (#2528, @majuss)
:family: Mitwirkende (diese Version, alphabetisch):
:memo: Support:
Hier sei auch noch einmal auf die umfangreiche Dokumentation von RaspberryMatic hingewiesen an der bereits seit einiger Zeit gearbeitet wird und die auch sukzessive mit jeder Version verbessert wird. Zu erreichen ist die Dokumentation unter folgender Stelle:
Wie die URLs schon vermuten lassen, handelt es sich hierbei teils um einen öffentlichen Wiki an dem sich wirklich jeder gerne (nach entsprechender technischer Selbst-Einarbeitung) beteiligen kann um Anderen vor allem den Einstieg rund um das Thema "RaspberryMatic" zu erleichtern.

:package: Download/Installation:

Die neue Version kann wie gehabt von folgender URL für die verschiedenen Installationsplatformen von RaspberryPi über Tinkerboard bis hin zu allen virtuellen Platformen heruntergeladen und entsprechend installiert werden:

https://github.com/jens-maus/RaspberryM ... ses/latest

Zu beachten gilt, das auf Grund der Unterstützung unterschiedlicher Geräte/Platformen es getrennte Installationsarchive und Installationsweisen gibt die für die folgende Hardware jeweils einheitlich ist. Hier bitte entsprechend die Dokumentation konsultieren.

Update/Upgrade:
Das Update auf diese Version kann bei Einsatz einer Vorversion unter "Einstellungen->Systemsteuerung->Zentralen-Wartung" durch Upload der jeweiligen *.zip oder *.tgz Datei (Nicht ausgepackt!) erfolgen. Alternativ kann natürlich weiterhin auch einfach eine neue SD-Karte verwendet werden und das im Archiv befindliche *.img auf die neue SD Karte kopiert werden um dann von dort aus neu zu booten und via Backup-Restore das jeweils aktuelle Backup wiederherstellen zu lassen. Bei den virtuellen Platformen (ova bzw. oci) passiert das jeweilige Update/Upgrade ggf. via der eingesetzten Virtualisierungsumgebung.

Hinweis:
Bitte beachten, dass natürlich vor jedem Update erst einmal ein manuelles Backup erfolgen sollte damit bei eventl. Fehlschlagen des WebUI-basierten Updates man mittels einer neuen SD-Karte dann sein aktuellstes Backup einfach wieder einspielen kann.

Für Bugreports und Featurerequests bitte den GitHub Issue-Tracker nutzen damit ich die Anfragen geordnet abarbeiten kann. Support- und Hilfeanfragen bei vermeintlichen Nutzungsproblemen bitte weiterhin hier als erstes im Forum platzieren und erst daraus ein Bugreport im GitHub machen wenn das Problem von anderen Nutzern bestätigt werden konnte.

Viel Spass mit der neuen RaspberryMatic Version!
RaspberryMatic 3.75.7.20240420 @ ProxmoxVE – ~200 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte + ioBroker + HomeAssistant – GitHub / Sponsors / PayPal / ☕️

rhobin
Beiträge: 1007
Registriert: 09.11.2009, 12:01

Re: RaspberryMatic 3.73.9.20231130 – Neue Version

Beitrag von rhobin » 30.11.2023, 16:39

Hi Leute,

sowas nenn ich GAU!
Nach erfolgtem Update geht gar nix mehr. WebUI läuft nicht hoch.
Der Befehl "ps -ax" wird zurückgewiesen - "x is not available"
"ps -a" tut es.
ReGaHss-Prozess nicht vorhanden (Wie schon beim letzten Update). "start /bin/ReGaHss" funktioniert nicht ("start not available").
Das Verzeichnis /var/datadisk ist nicht vorhanden, händisch angelegt - ein "mount"-Befehl auf dieses Verzeichnis wird zurückgewiesen (connection refused).
Bitte um rasche Hilfe!
Danke
Rhobin

rhobin
Beiträge: 1007
Registriert: 09.11.2009, 12:01

Re: RaspberryMatic 3.73.9.20231130 – Neue Version

Beitrag von rhobin » 30.11.2023, 16:56

OK - WebUI geht wieder, aber nach wie vor kein mounten möglich und ReGeHss lässt sich nicht starten.

rhobin
Beiträge: 1007
Registriert: 09.11.2009, 12:01

Re: RaspberryMatic 3.73.9.20231130 – Neue Version

Beitrag von rhobin » 30.11.2023, 17:23

...hier ein Auszug aus "messages.log"

Code: Alles auswählen

Nov 30 16:28:10 homematic-raspi user.err monit[1865]: 'ReGaHss' process is not running
Nov 30 16:28:10 homematic-raspi user.info monit[1865]: 'ReGaHss' trying to restart
Nov 30 16:28:10 homematic-raspi user.info monit[1865]: 'ReGaHss' restart: '/etc/init.d/S70ReGaHss restart'
Nov 30 16:28:40 homematic-raspi user.err monit[1865]: 'ReGaHss' failed to restart (exit status 2) -- '/etc/init.d/S70ReGaHss restart': /etc/init.d/S70ReGaHss: source: line 11: can't open '/root/.bashrc': No such file or directory
Mittlerweile läuft die ReGaHss, aber ich kriege einfack keine Verbindung zu Homeputer CL Studio. Somit läuft im ganzen Haus kein einziges Programm. Irgendeine Idee?

Code: Alles auswählen

Nov 30 16:52:32 homematic-raspi user.err monit[1865]: 'ReGaHss' process is not running
Nov 30 16:52:32 homematic-raspi user.info monit[1865]: 'ReGaHss' trying to restart
Nov 30 16:52:32 homematic-raspi user.info monit[1865]: 'ReGaHss' restart: '/etc/init.d/S70ReGaHss restart'
Nov 30 16:52:32 homematic-raspi kern.warn kernel: [ 1574.104715] svc: failed to register lockdv1 RPC service (errno 111).
Nov 30 16:52:34 homematic-raspi user.info monit[1865]: 'ReGaHss' restarted
Nov 30 16:52:34 homematic-raspi user.info monit[1865]: 'rootfs' filesystem flags has not changed [current flags 'rw,relatime']
Nov 30 16:52:42 homematic-raspi local0.warn ReGaHss: WARNING: XMLRPC 'setValue': empty interface URL (interface: 1009, params: {"System:1","USBH_POWERFAIL",false}) [CallXmlrpcMethod():iseXmlRpc.cpp:2628]
Nov 30 16:52:42 homematic-raspi local0.err ReGaHss: ERROR: XMLRPC 'setValue' call failed (interface: 1009, params: {"System:1","USBH_POWERFAIL",false}) [CallSetValue():iseXmlRpc.cpp:1515]
Nov 30 16:52:42 homematic-raspi local0.err ReGaHss: ERROR: rpc.CallSetValue failed; address = System:1 [WriteValue():iseDOMdpHSS.cpp:76]
Nov 30 16:52:51 homematic-raspi user.info monit[1865]: 'ReGaHss' process is running with pid 3318
Nov 30 16:52:51 homematic-raspi user.info monit[1865]: 'ReGaHss' process is running after previous restart timeout (manually recovered?)
Nov 30 16:54:35 homematic-raspi user.err rfd: Parameterset MASTER not found
Nov 30 16:54:35 homematic-raspi local0.warn ReGaHss: WARNING: XMLRPC 'getParamsetDescription': rpcClient.isFault() failed (url: xmlrpc_bin://127.0.0.1:32001, params: {"OEQ1907650:2","MASTER"}, result: [faultCode:-3,faultString:"Unknown paramset"]) [CallXmlrpcMethod():iseXmlRpc.cpp:2618]
Nov 30 16:54:35 homematic-raspi local0.err ReGaHss: ERROR: XMLRPC 'getParamsetDescription' call failed (interface: 1007, params: {"OEQ1907650:2","MASTER"}) [GetAESMasterOperation():iseXmlRpc.cpp:2398]
Nov 30 16:54:37 homematic-raspi user.err rfd: HSSParameter::GetValue() id=STATE failed getting physical value.
Nov 30 16:54:37 homematic-raspi local0.warn ReGaHss: WARNING: XMLRPC 'getValue': rpcClient.isFault() failed (url: xmlrpc_bin://127.0.0.1:32001, params: {"OEQ1907650:2","STATE"}, result: [faultCode:-1,faultString:"Failure"]) [CallXmlrpcMethod():iseXmlRpc.cpp:2618]
Nov 30 16:54:37 homematic-raspi local0.err ReGaHss: ERROR: XMLRPC 'getValue' call failed (interface: 1007, params: {"OEQ1907650:2","STATE"}) [CallGetValue():iseXmlRpc.cpp:1445]
Gruß Rhobin

rhobin
Beiträge: 1007
Registriert: 09.11.2009, 12:01

Re: RaspberryMatic 3.73.9.20231130 – Neue Version

Beitrag von rhobin » 30.11.2023, 18:10

....so, mittlerweile hab' ich auch das "mount" wieder hinbekommen (Versionsunterschiede von Server und Client).

Aber nach wie vor kriege ich keine Verbindung zu dem "homeputer"-Programm. Damit fällt "Bedienen und Beobachten" aus" :(((((

Ideen?

Gruß
Rhobin

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 9905
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 466 Mal
Danksagung erhalten: 1897 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic 3.73.9.20231130 – Neue Version

Beitrag von jmaus » 30.11.2023, 18:10

rhobin hat geschrieben:
30.11.2023, 16:39
sowas nenn ich GAU!
Nach erfolgtem Update geht gar nix mehr. WebUI läuft nicht hoch.
Vielleicht nur dein persönlicher GAU statt ein allgemeines Problem?
RaspberryMatic 3.75.7.20240420 @ ProxmoxVE – ~200 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte + ioBroker + HomeAssistant – GitHub / Sponsors / PayPal / ☕️

rhobin
Beiträge: 1007
Registriert: 09.11.2009, 12:01

Re: RaspberryMatic 3.73.9.20231130 – Neue Version

Beitrag von rhobin » 30.11.2023, 18:21

puuuhh ... geht wieder alles! :)

Händisches Starten der "ExecEngine" (das ist das Herzstück von homeputer) hats gebracht. Jetzt muss ich NUR noch herausfinden, woran das lag.

Ich denke es liegt an der Reihenfolge der Aufrufe von fstab und dem Aufruf von der ExecEngine.

Gruß
Rhobin

rhobin
Beiträge: 1007
Registriert: 09.11.2009, 12:01

Re: RaspberryMatic 3.73.9.20231130 – Neue Version

Beitrag von rhobin » 30.11.2023, 18:24

jmaus hat geschrieben:
30.11.2023, 18:10
Vielleicht nur dein persönlicher GAU statt ein allgemeines Problem?
ja, scheint so, aber angenehm war der Nachmittag nicht. Und die Frage nach dem WARUM bleibt!

MichaelN
Beiträge: 9771
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 707 Mal
Danksagung erhalten: 1647 Mal

Re: RaspberryMatic 3.73.9.20231130 – Neue Version

Beitrag von MichaelN » 30.11.2023, 18:26

Hört sich für mich erstmal nicht nach einer Standard Installation an.
LG, Michael.

Wenn du eine App zur Bedienung brauchst, dann hast du kein Smarthome.

Wettervorhersage über AccuWeather oder OpenWeatherMap+++ Rollladensteuerung 2.0 +++ JSON-API-Ausgaben auswerten +++ undokumentierte Skript-Befehle und Debugging-Tipps +++

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 9905
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 466 Mal
Danksagung erhalten: 1897 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic 3.73.9.20231130 – Neue Version

Beitrag von jmaus » 30.11.2023, 18:26

rhobin hat geschrieben:
30.11.2023, 18:24
jmaus hat geschrieben:
30.11.2023, 18:10
Vielleicht nur dein persönlicher GAU statt ein allgemeines Problem?
ja, scheint so, aber angenehm war der Nachmittag nicht. Und die Frage nach dem WARUM bleibt!
Das musst du sicher die Macher von "homputer CL" einmal fragen. An deiner vermuteten falschen Reihenfolge von fstab vs ExecEngine kann/sollte es nicht liegen. Ich weiss aber auch nicht wie weit das homeputer Addon inzwischen hier+da eingreift in das System und ob die Macher hinter homputer auch genau wissen was sie da tun...
RaspberryMatic 3.75.7.20240420 @ ProxmoxVE – ~200 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte + ioBroker + HomeAssistant – GitHub / Sponsors / PayPal / ☕️

Gesperrt

Zurück zu „RaspberryMatic“