piVCCU und S.USV

Virtualisierte CCU für Raspberry Pi und Clones

Moderator: Co-Administratoren

deimos
Beiträge: 1816
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Kontaktdaten:

Re: piVCCU und S.USV

Beitrag von deimos » 14.09.2018, 08:59

Hi,

wie geschrieben, das Problem sollte man erstmal nicht bei SNMP suchen, sondern in den Scripts, welche durch den snmpd aufgerufen werden, weil man ja weiter oben sieht, dass da ein Fehler ist. Also mal systematisch nach dem Problem suchen:

Code: Alles auswählen

sudo /usr/local/bin/SUSV
ls -la /tmp/SUSV*
sudo /opt/susvd/susv -vin 0
sudo /opt/susvd/susv -pwrbat 0
sudo /opt/susvd/susv -pwrext 0
sudo /opt/susvd/susv -capbat 0
ls -la /etc/cron.d/SUSV
cat /etc/cron.d/SUSV
Viele Grüße
Alex

jni
Beiträge: 14
Registriert: 15.06.2012, 18:11
Wohnort: Dresden

Re: piVCCU und S.USV

Beitrag von jni » 14.09.2018, 10:19

Ja, ich kann alle möglichen QID's abfragen. Nur die von der S.USV nicht. Sowohl direkt auf dem Raspi als auch aus IPS (unter Windows).
Gruss Jürgen

IP-Symcon V5.0 auf Acer Veriton N2620G (6GB RAM), Windows 7 Prof. 64 Bit / 2x ipad Terminal / ipad / iphone / IPS-868 / pivCCU, 89 HM Devices / VSM-102 / Sonos / Logitech Harmony / Philips HUE / IPSView

jni
Beiträge: 14
Registriert: 15.06.2012, 18:11
Wohnort: Dresden

Re: piVCCU und S.USV

Beitrag von jni » 14.09.2018, 10:29

deimos hat geschrieben:
14.09.2018, 08:59
Hi,

wie geschrieben, das Problem sollte man erstmal nicht bei SNMP suchen, sondern in den Scripts, welche durch den snmpd aufgerufen werden, weil man ja weiter oben sieht, dass da ein Fehler ist. Also mal systematisch nach dem Problem suchen:

Code: Alles auswählen

sudo /usr/local/bin/SUSV
ls -la /tmp/SUSV*
sudo /opt/susvd/susv -vin 0
sudo /opt/susvd/susv -pwrbat 0
sudo /opt/susvd/susv -pwrext 0
sudo /opt/susvd/susv -capbat 0
ls -la /etc/cron.d/SUSV
cat /etc/cron.d/SUSV
Viele Grüße
Alex

Code: Alles auswählen

pi@raspi-ccu2-28lt:~ $ sudo /usr/local/bin/SUSV
pi@raspi-ccu2-28lt:~ $ ls -la /tmp/SUSV*
-rw-r--r-- 1 root root 7 Sep 14 10:20 /tmp/SUSV_CAPBAT.snmp
-rw-r--r-- 1 root root 7 Sep 14 10:20 /tmp/SUSV_PWRBAT.snmp
-rw-r--r-- 1 root root 7 Sep 14 10:20 /tmp/SUSV_PWREXT.snmp
-rw-r--r-- 1 root root 8 Sep 14 10:20 /tmp/SUSV_UBAT.snmp
-rw-r--r-- 1 root root 8 Sep 14 10:20 /tmp/SUSV_VIN.snmp
pi@raspi-ccu2-28lt:~ $ sudo /opt/susvd/susv -vin 0
5.12
pi@raspi-ccu2-28lt:~ $ sudo /opt/susvd/susv -pwrbat 0
000.00
pi@raspi-ccu2-28lt:~ $ sudo /opt/susvd/susv -pwrext 0
000.00
pi@raspi-ccu2-28lt:~ $ sudo /opt/susvd/susv -capbat 0
100.00
4.20
Gruss Jürgen

IP-Symcon V5.0 auf Acer Veriton N2620G (6GB RAM), Windows 7 Prof. 64 Bit / 2x ipad Terminal / ipad / iphone / IPS-868 / pivCCU, 89 HM Devices / VSM-102 / Sonos / Logitech Harmony / Philips HUE / IPSView

deimos
Beiträge: 1816
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Kontaktdaten:

Re: piVCCU und S.USV

Beitrag von deimos » 14.09.2018, 11:14

Hi,

da fehlen noch die Cron Sachen. Und aufgrund der Ausgabe der restlichen Befehle, würde ich stark vermuten, dass das Problem dort zu suchen ist.

Ich vermute auch stark, dass der Befehl

Code: Alles auswählen

sudo /bin/bash /usr/local/bin/snmp-susv-ubat.sh
jetzt keinen Fehler mehr wirft und dass der Abruf über snmp jetzt auch geht, allerdings ohne dass die Daten aktualisiert werden und mit den veralteten Daten auch nur bis zum nächsten Reboot.

Viele Grüße
Alex

jni
Beiträge: 14
Registriert: 15.06.2012, 18:11
Wohnort: Dresden

Re: piVCCU und S.USV

Beitrag von jni » 14.09.2018, 15:09

ok, habs jetzt auf gegeben.
Die Version am Raspi vom Sep 10 2018 17:26:38 (version 46671264d2e10a76c8071b7b084a5409b1afc2cc (clean) (release)) hat nen Knall.
Shutdown hat bei dieser Version immer zum Crash geführt und deshalb klappt das mit S.USV vielleicht auch nicht. Hab SNMP auch nicht mehr nach installiert.
Alles was ich brauche bekomme ich jetzt mit IPS :D ausgelesen.

Vielen Dank trotzdem für Eure Unterstützung
Gruss Jürgen

IP-Symcon V5.0 auf Acer Veriton N2620G (6GB RAM), Windows 7 Prof. 64 Bit / 2x ipad Terminal / ipad / iphone / IPS-868 / pivCCU, 89 HM Devices / VSM-102 / Sonos / Logitech Harmony / Philips HUE / IPSView

Antworten

Zurück zu „piVCCU“