Pi4 + piVCCU3 + Fan Shim

Virtualisierte CCU für Raspberry Pi und Clones

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Troubadix
Beiträge: 61
Registriert: 19.08.2017, 13:43
Hat sich bedankt: 1 Mal

Pi4 + piVCCU3 + Fan Shim

Beitrag von Troubadix » 11.09.2019, 20:21

Hallo,

zur Kühlung des Raspi 4 nutze ich den Fan Shim.
Solange dieser "passiv" betrieben wird funktioniert auch alles.

Wenn ich jedoch den Service starte, der den Lüfter temperaturgeregelt ein- und ausschaltet
https://learn.pimoroni.com/tutorial/san ... h-fan-shim
ist der HM-Funk tot

Klar, die GPIO-Pins sind ja dann schon anderweitig belegt.

Gibt es da evtl. einen Workaround, um beides parallel betreiben zu können?
Danke!

deimos
Beiträge: 3358
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pi4 + piVCCU3 + Fan Shim

Beitrag von deimos » 11.09.2019, 22:30

Hi,

Software Workaround dürfte nicht klappen. Bei Hardware Workaround würde ich einfach die HB-RF-USB in den Raum werfen, damit kannst du das Funkmodul per USB anschließen und hast die GPIOs komplett für den Lüfter frei.

Viele Grüße
Alex

Troubadix
Beiträge: 61
Registriert: 19.08.2017, 13:43
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Pi4 + piVCCU3 + Fan Shim

Beitrag von Troubadix » 15.09.2019, 17:30

Danke. Die USB-Lösung fällt leider in meinem Fall aus. Also ohne Steuerung des Lüfters bzw. mit einer anderen Kühllösung.

klassisch
Beiträge: 3544
Registriert: 24.03.2011, 04:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Pi4 + piVCCU3 + Fan Shim

Beitrag von klassisch » 15.09.2019, 18:31

Troubadix hat geschrieben:
15.09.2019, 17:30
Also ohne Steuerung des Lüfters bzw. mit einer anderen Kühllösung.
Dazu passend: heute reingekommen:
https://www.youtube.com/watch?v=e6mWImsF9iI

Ich würde einfach einen leisen Lüfter konstant laufen lassen.

Antworten

Zurück zu „piVCCU“