Modell für Smart Home Demos

Gebrauchtmarkt für Hard- und Software rund um das HomeMatic-, FHZ- und FS20-System.

Moderator: Co-Administratoren

Forumsregeln
Bitte ausschliesslich private Verkäufe, keine gewerblichen Angebote und keine Hinweise auf eBay-Auktionen (eBay-Kleinanzeigen sind ok) - vielen Dank :-)

Wir behalten uns vor, Angebote und Gesuche die vom Verfasser als erledigt gekennzeichnet werden, bzw. solche, die diesen Bedingungen nicht entsprechen, ohne weitere Ankündigung zu löschen. Ferner werden Themen, in denen 2 Monate lang keine Antwort mehr erfolgte, automatisch gelöscht.
Antworten
stevieh
Beiträge: 54
Registriert: 19.06.2008, 12:43

Modell für Smart Home Demos

Beitrag von stevieh » 29.01.2019, 00:02

Ich habe vor einigen Jahren mal ein Modell für Smart Home Demos entworfen und auch angefangen zu bauen. Es ist ein Holzsockel mit einem Stockwerk einer kleinen Villa, die eine Wohnküche mit Lounge Bereich, ein Treppenhaus, eine Gästetoilette und einen Eingangsbereich enthält. Der Maßstab ist 1:25, das Modell ist 46cm breit, 40cm tief und im Transportkasten - der extra dafür entworfen wurde - 17cm hoch. Das war absichtlich so klein gewählt, das kann man gut noch im Zug zu entsprechenden Demos mitnehmen.

Der Plan war, alle Arten von Beleuchtung, d.h. Wand, Decke etc. per Smart Home zu steuern, aber auch z.B. in den Herd eine rote LED einzulassen und damit zu zeigen, dass man auch den Herd steuern könnte. Als besonderes Gimmick ist sogar ein (sehr großer) 4,3" LCD Monitor in die Wand eingebaut, um Multimedia Steuerung zu demonstrieren. Um Beschattung zu demonstrieren ist in einer Wand ein Schieberollo, der mit einem Miniaturmotor betätigt wird.

Die Wände sind aus Polystyrolplatten geschnitten, das kann man gut mit dem Cutter schneiden und mit Kunststoffkleber kleben. Zum Halt der Wände sind Polystyrol Säulen ins Holz eingelassen. Die Wände sind hohl und entsprechend kann man gut Kabel durchführen, was schon mehr oder minder komplett gemacht wurde, d.h. ein Kabelbaum ist in den Keller des Modells gelegt.

Eine Treppe führt in den - nicht vorhandenen - ersten Stock. Das Haus ist komplett mit teuren Profi Modellen von Schulcz möbliert. Farblich war mein Plan, das komplett alles in Weiß zu halten, um nicht von irgendwas abzulenken.

Was ist noch zu tun?
* Einen Raspi mit GPIOs und FBAS ausgang für den Monitor einbauen.
* LEDs überall da einbauen, wo man Lampen haben will
* Den Motor anschliessen und auch endkontakte (Reed?) anbringen
* Die Wände fertig machen, evtl. Fenster und Türen einbauen
* Alles schick in Weiss anmalen.

Was will ich dafür haben? Anbetracht der Arbeit und allen Materials für den professionellen Einsatz 150€. Für private Zwecke bitte ich um ein Angebot, ebenso für Community Projekte.

Und hier noch ganz viele Bilder:
20190128_122804.jpg
20190128_122809.jpg
20190128_122822.jpg
20190128_122827.jpg
20190128_122830.jpg
20190128_122838.jpg
20190128_123019.jpg
20190128_123039.jpg
20190128_171735.jpg
20190128_172731.jpg

Antworten

Zurück zu „Private Kleinanzeigen“