Verdrahtung der Taster/ Schaltmöglichkeite

Kabelgebundene Sender und Empfänger aus der Serie Homematic IP wired

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
uvbalu88
Beiträge: 7
Registriert: 24.01.2019, 10:37

Verdrahtung der Taster/ Schaltmöglichkeite

Beitrag von uvbalu88 » 14.04.2019, 21:35

Hallo,
Bin grad an der Planung einer Neuinstallation mit WiredIP.
Meine Frage zur Verkablung der Taster. Wenn ich z.B. ein 8adriges Kabel vom Schalter zur Verteilung ziehe, habe ich damit dann drei oder sechs Schaltmöglichkeiten bei zB den 24v Taster von Gira mit 6 Tasten.
Ich würde gern auf einer Taste Ein und Aus schalten. Theoretisch bräuchte ich ja dann auch nur immer einen Eingang am Eingangsmodul.
Liege ich mit dieser Denkweise richtig?

VG !

darkbrain85
Beiträge: 840
Registriert: 27.06.2015, 22:17

Re: Verdrahtung der Taster/ Schaltmöglichkeite

Beitrag von darkbrain85 » 15.04.2019, 20:34

Hm?

Das sollte sich aus dem Studium der Anschlussbeispiele der Bedienungsanleitungen ergeben. Die Gira Taster haben sowas ebenfalls, sogar mit Schaltplan.

Außerdem habe alleine ich schon 2-3x die korrekte Verdrahtung der Gira Taster samt Foto hier im Forum gepostet.
Benutz mal bitte die Suche!

Edit:
viewtopic.php?f=71&t=43019&p=479569&hil ... er#p479785

uvbalu88
Beiträge: 7
Registriert: 24.01.2019, 10:37

Re: Verdrahtung der Taster/ Schaltmöglichkeite

Beitrag von uvbalu88 » 18.04.2019, 07:33

Ok, danke!

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP wired Aktoren und Sensoren“