visuelle Rückmeldung HmIPW-WTH Wandthermostat

Kabelgebundene Sender und Empfänger aus der Serie Homematic IP wired

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Pihero
Beiträge: 165
Registriert: 02.08.2019, 21:24
Wohnort: Pforzheim

visuelle Rückmeldung HmIPW-WTH Wandthermostat

Beitrag von Pihero » 12.03.2020, 09:07

Hallo Zusammen,

ich hatte das Thema schonmal in einem anderen Thread angeschnitten, jetzt nochmal direkt.

Ich möchte eine visuelle Meldung vom Wandthermostat bekommen wenn die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist.
Das Script zur Luftfeuchtigkeitsberechnung ist jetzt nicht das Thema sondern nur wie ich das Thermostat zum Leuchten oder Blinken bringe.
Ob Display oder Systembutton ist erstmal egal...
Ich hatte es bereits mit einer einfachen Zuordnung eines Tasters zu einem Datenpunkt probiert aber habe keine Reaktion erreicht.

Hat jemand eine Idee welcher Datenpunkt eine solche Aktion auslösen kann?

Danke vorab und Gruß, Philipp

Pihero
Beiträge: 165
Registriert: 02.08.2019, 21:24
Wohnort: Pforzheim

Re: visuelle Rückmeldung HmIPW-WTH Wandthermostat

Beitrag von Pihero » 18.03.2020, 11:15

Ich gehe mal davon aus das niemand eine solche Anwendung umgesetzt hat bzw. umsetzen will (wobei mich das wundert...)
Habe bei EQ3 und bei ELV schon angefragt aber bisher keine Rückmeldung.

Hat jemand eine Idee wie man in diesem Fall ansonsten zu Informationen kommt?

Danke und Gruß, Philipp

Baxxy
Beiträge: 1480
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

Re: visuelle Rückmeldung HmIPW-WTH Wandthermostat

Beitrag von Baxxy » 18.03.2020, 15:08

Pihero hat geschrieben:
18.03.2020, 11:15
Ich gehe mal davon aus das niemand eine solche Anwendung umgesetzt hat bzw. umsetzen will (wobei mich das wundert...)
Was wohl daran liegt das, meines Wissens, keine Möglichkeit existiert die Displaybeleuchtung oder die LED des Systembuttons auf irgend eine Weise von extern anzusprechen. Eine Implementierung solcher Funktionen wird es vermutlich auch nie geben. Vielleicht wäre es besser sich nach Alternativen Geräten, die von Hause aus eine Visualisierung bieten, umzusehen. Da gibt es ja im HM/HmIP Bereich einige Kandidaten.

Grüße
Baxxy
Grüße
Baxxy

Pihero
Beiträge: 165
Registriert: 02.08.2019, 21:24
Wohnort: Pforzheim

Re: visuelle Rückmeldung HmIPW-WTH Wandthermostat

Beitrag von Pihero » 18.03.2020, 15:45

Ok...die Info ist jetzt neu für mich. Woraus schließt du das es die Möglichkeit tatsächlich nicht gibt?

Ich weiß nicht ob ich komplett falsch denke aber ich fand es schon sinnvoll wenn das Gerät das mir die Messwerte gibt und ein Display hat in der Lage wäre sich bemerkbar zu machen...Ein weiteres Gerät spricht allerdings für den betriebswirtschaftlichen Gedanken :D

Danke und Gruß, Philipp

Baxxy
Beiträge: 1480
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

Re: visuelle Rückmeldung HmIPW-WTH Wandthermostat

Beitrag von Baxxy » 18.03.2020, 16:16

Pihero hat geschrieben:
18.03.2020, 15:45
Woraus schließt du das es die Möglichkeit tatsächlich nicht gibt?
Ich schrieb ja "meines Wissens". Und das beruht darauf das ich von dieser Möglichkeit noch nie gelesen/gehört habe. Weder hier im Forum noch sonst irgendwo. Und wie ich unsere Experten kenne hätte das sicher schon jemand umgesetzt wenn es die Möglichkeit gäbe.
Aber: Ich habe nun nochmal die Device Documentation gewälzt und es gibt da was...
W-WTH.JPG
Da fehlt mir aber leider das Fachwissen. Für mich sieht es so aus als könnte man das Backlight über einen Master-Parameter ein/ausschalten.
Sinnvoll wäre das sicher nicht, denn die Flash-Speicher der Geräte sind bestimmt nicht dafür ausgelegt alle paar Sekunden neu beschrieben zu werden.
Falls du aber in der Hinsicht mehr erfahren willst, könntest du mal Black kontaktieren. Er ist aus meiner Sicht Experte für solche Angelegenheiten. :)

Grüße
Baxxy
Grüße
Baxxy

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 3218
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal
Kontaktdaten:

Re: visuelle Rückmeldung HmIPW-WTH Wandthermostat

Beitrag von Black » 18.03.2020, 21:08

es schaut aus wie normale Datenpunkte, die mussten noch nichtmal im masterset liegen.

ich hab nun mal kein IPW und kann es nicht testen, ansonsten schaut aus, alswenn die duration gesetzt werden müsste und dann das bool.
es sind jedenfalls beides operaton-writes

also..
ausprobieren und dann mal hier posten das ergebnis

Black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.51.6.20200420 mit Groundplane Antennenmod
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
Howto - AstroSteuerung über Zeitmodul flexibel mit Offset / spätestens, frühestens
SDV 4.01.08B Scripteditor und Objektinspektor

technical contribution against annoying advertising

Pihero
Beiträge: 165
Registriert: 02.08.2019, 21:24
Wohnort: Pforzheim

Re: visuelle Rückmeldung HmIPW-WTH Wandthermostat

Beitrag von Pihero » 19.03.2020, 09:09

Hi,

folgend zwei Darstellungen:

Ich habe mit einer SysVar die ich im ioBroker setze versucht das Backlight/ Systembutton einzuschalten. Keine Reaktion...

Bildschirmfoto 2020-03-19 um 08.59.15.png
Bildschirmfoto 2020-03-19 um 08.59.28.png

Noch eine Idee was ich testen kann bzw. was ich im Test anders machen soll?


Danke und Gruß,
Philipp

Pihero
Beiträge: 165
Registriert: 02.08.2019, 21:24
Wohnort: Pforzheim

Re: visuelle Rückmeldung HmIPW-WTH Wandthermostat

Beitrag von Pihero » 25.03.2020, 09:13

Hallo,

hat jemand noch eine Idee?
Bzw. habe ich was falsch gemacht.

Danke und Gruß, Philipp

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 3218
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal
Kontaktdaten:

Re: visuelle Rückmeldung HmIPW-WTH Wandthermostat

Beitrag von Black » 26.03.2020, 10:29

probiere mal: beleuchtung display ein, den müsstest auch auswählen können.

black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.51.6.20200420 mit Groundplane Antennenmod
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
Howto - AstroSteuerung über Zeitmodul flexibel mit Offset / spätestens, frühestens
SDV 4.01.08B Scripteditor und Objektinspektor

technical contribution against annoying advertising

Pihero
Beiträge: 165
Registriert: 02.08.2019, 21:24
Wohnort: Pforzheim

Re: visuelle Rückmeldung HmIPW-WTH Wandthermostat

Beitrag von Pihero » 22.04.2020, 14:00

Also die Lösung sieht wie folgt aus:
Anmerkung 2020-04-22 135833.png
Anmerkung 2020-04-22 135833.png (18.5 KiB) 401 mal betrachtet
Bei der Reihenfolge funktioniert es, absolut logisch. Ich bin auch der Meinung das ich das probiert hatte aber ja...hab zu viel probiert und kann es nicht mehr nachvollziehen.

Gruß, Philipp

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP wired Aktoren und Sensoren“