Hilfe bei HmIPW-DRS8 Kanalverknüpfung [gelöst]

Kabelgebundene Sender und Empfänger aus der Serie Homematic IP wired

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
bigscreen
Beiträge: 74
Registriert: 20.10.2009, 21:14

Hilfe bei HmIPW-DRS8 Kanalverknüpfung [gelöst]

Beitrag von bigscreen » 21.11.2020, 12:30

Hallo,
Ich habe gerade ein Logikproblem mit den Kanalverknüpfungen meines HmIPW-DRS8. Erreichen möchte ich, das einschalten des Lichtes bei Türöffnung für 10 Minuten. Allerdings soll sich während dieser Zeit das Licht auch während der automatischen 10 Minuten mit dem Taster aus und ggf. wieder einschalten lassen. Mit normalen OR Verknüpfungen geht das nicht.

Jetzige Konfiguration über Direktverknüpfung:
Türkontaktverknüpfung -> Schaltet Licht für 10 Minuten ein Kanal A
Tasterverknüpfung Toggle ein/aus -> Kanal B
Solange die 10 Minuten laufen, lässt sich das Licht nicht mit dem Taster bedienen, soweit logisch.
Aber ich stehe gerade am Schlauch wie ich das anders konfigurieren kann. So sollte die Logik eigentlich ausschauen:

Code: Alles auswählen

A	B	Lampe
aus	aus	aus
ein	ein	ein
ein	aus	ein
aus	ein	ein
ein	aus	aus

Vielen Dank für eure Hilfe
bigscreen
Zuletzt geändert von bigscreen am 23.11.2020, 17:56, insgesamt 1-mal geändert.

Baxxy
Beiträge: 2092
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal

Re: Hilfe bei HmIPW-DRS8 Kanalverknüpfung

Beitrag von Baxxy » 21.11.2020, 13:50

bigscreen hat geschrieben:
21.11.2020, 12:30
Aber ich stehe gerade am Schlauch wie ich das anders konfigurieren kann
Eigentlich reicht es doch beide Sender auf einen Ziel-Kanal zu legen.
BWM sendet --> Kanal A EIN mit 10Min Dauer
1. Tastendruck --> (toggle) Kanal A AUS
2. Tastendruck --> (toggle) Kanal A EIN

Oder deute ich die Aufgabenstellung falsch?
Grüße
Baxxy

bigscreen
Beiträge: 74
Registriert: 20.10.2009, 21:14

Re: Hilfe bei HmIPW-DRS8 Kanalverknüpfung

Beitrag von bigscreen » 21.11.2020, 14:29

Das geht leider nicht. Es ist nicht möglich, beide Sender auf einen Zielkanal zu legen.
Deshalb mein problem :-(

Baxxy
Beiträge: 2092
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal

Re: Hilfe bei HmIPW-DRS8 Kanalverknüpfung

Beitrag von Baxxy » 21.11.2020, 17:02

bigscreen hat geschrieben:
21.11.2020, 14:29
Es ist nicht möglich, beide Sender auf einen Zielkanal zu legen.
Da ich selbst kein HmIP-Wired einsetze nehme ich das erstmal so (unter Vorbehalt) hin. So richtig glauben kann ich aber nicht das die "professionellsten und teuersten" IP Geräte nur eine einzige DV pro Kanal erlauben.

Wie auch immer, ich habe hier bissel mit den logischen Verknüpfungen der Kanäle experimentiert. Leider konnte ich keine "Kombination" ermitteln die deine Anforderungen erfüllt. Nun ist der DC am Limit und mir brummt der Kopf von dem ganzen XOR, NOR usw.

Wenn nicht noch zündende Ideen von anderen kommen würde ich das per Programm umsetzen.
Grüße
Baxxy

bigscreen
Beiträge: 74
Registriert: 20.10.2009, 21:14

Re: Hilfe bei HmIPW-DRS8 Kanalverknüpfung

Beitrag von bigscreen » 21.11.2020, 17:15

Ich muss auch erst einmal ein wenig Abstand nehmen, da mir auch er Kopf vor öauter OR, XOR etc. raucht. Ich heb nochmals versucht beides auf Kanal 1 zu verbinden, aber wird dann die alte Direktverbindung ersetzt.
Wie du schon vorgeschlagen hast, werde ich es wohl per Programm lösen.
Vielen Dank und viele Grüße
bigscreen

Baxxy
Beiträge: 2092
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal

Re: Hilfe bei HmIPW-DRS8 Kanalverknüpfung

Beitrag von Baxxy » 21.11.2020, 17:26

bigscreen hat geschrieben:
21.11.2020, 17:15
Ich heb nochmals versucht beides auf Kanal 1 zu verbinden
Das macht mich nun doch etwas stutzig. :shock:
Der DRS8 hat 8 Schaltausgänge deren Status über die Kanäle: 1 | 5 | 9 | 13 | 17 | 21 | 25 | 29 angezeigt wird.
Direktverknüpfungen erstellt man doch aber mit den virtuellen Kanälen die dazwischen (dahinter) liegen.

Also für Ausgang 1 benutzt man Kanal: 2 | 3 | 4
für Ausgang 2 benutzt man Kanal: 6 | 7 | 8
usw.
Grüße
Baxxy

bigscreen
Beiträge: 74
Registriert: 20.10.2009, 21:14

Re: Hilfe bei HmIPW-DRS8 Kanalverknüpfung

Beitrag von bigscreen » 22.11.2020, 17:20

Hallo Baxxy,
Ich habe mich wohl missverständlich ausgedrückt. Natürlich meinte ich, man kann auf den ersten virtuellen Kanal nicht 2 Geräte mit einer Direktverknüpfung koppeln.
Viele Grüße

engineer18230
Beiträge: 19
Registriert: 16.10.2019, 09:57
System: CCU
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Hilfe bei HmIPW-DRS8 Kanalverknüpfung

Beitrag von engineer18230 » 23.11.2020, 12:06

Wieso soll das nicht gehen?
Ich habe bei mir ein Licht welches über BWM auf Kanal A geschaltet wird und über einen Taster auf Kanal A wieder ausgeschaltet werden kann. Ohne Probleme...

Pseudoreal
Beiträge: 44
Registriert: 01.05.2020, 19:48
System: CCU
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hilfe bei HmIPW-DRS8 Kanalverknüpfung

Beitrag von Pseudoreal » 23.11.2020, 16:32

ist bei mir genauso geregelt Zusätzlich kann der Taster das Licht sogar anmachen (wenn der BWM mal streikt zB)

bigscreen
Beiträge: 74
Registriert: 20.10.2009, 21:14

Re: Hilfe bei HmIPW-DRS8 Kanalverknüpfung

Beitrag von bigscreen » 23.11.2020, 17:55

Rückmeldung zum Problem.
Ja jetzt geht es. Manchmal hilft auch ein Neustart :-). Keine Fehlermeldungen mehr beim Anlegen der DV und Funktion wie gewünscht.
Vielen Dank für eure Hilfe.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP wired Aktoren und Sensoren“