Fehler Heizungssteuerung

Kabelgebundene Sender und Empfänger aus der Serie Homematic IP wired

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Bamboocha78
Beiträge: 3
Registriert: 18.01.2024, 11:33
System: CCU

Fehler Heizungssteuerung

Beitrag von Bamboocha78 » 18.01.2024, 11:58

Guten Tag zusammen,

ich habe ein kleines Problem mit meiner HomeMatic-IP Konfiguration. Ich habe ein 32fach-Eingangsmodul installiert und dort für alle Fenster Kontakte angeschlossen. In den Räumen ist jeweils ein (wired) Thermostat installiert und die Heizkörper sind mit einen IP-Stellantrieb ausgestattet. In der CCU3 habe ich für jeden Raum eine entsprechende Heizgruppe erstellt.

Bei zwei Heizgruppen tritt folgender Fehler auf: Obwohl die Fenster verschlossen sind (und dies auch im Status des Eingangsmoduls angezeigt wird), wird in der Heizgruppe das Fenster als offen angezeigt. Öffne und schließe ich das Fenster, wird der Status aktualisiert und auch in der Heizgruppe ist das Fenster geschlossen. Einige Stunden später wird es jedoch wieder als offen angezeigt. Im beigefügten Screenshot erkennt man den Widerspruch sofort.

Bei dem Eingangsmodul ist mir zudem aufgefallen, dass der Status der Fensterkontakte manchmal nur mit großer Verzögerung angezeigt wird.

HomeMatic CCU3 mit Firmware 3.73.9. Die Firmware der Aktoren ist auf dem aktuellsten Stand. Alles Neustarten (inkl. des gesamten BUS) hat leider nichts gebracht.

Habt ihr eine Idee?

Vielen Dank vorab und herzliche Grüße!
Dateianhänge
2.png
Gruppenkonfiguration
1.png
Status

It-noob
Beiträge: 119
Registriert: 17.08.2017, 16:42
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Fehler Heizungssteuerung

Beitrag von It-noob » 20.01.2024, 18:22

Es handelt sich um einen IP Funk Stellantrieb?

Ich kann die Kombination nicht nachstellen, aber bei Funk gibt es doch auch eine Temperatursturzerkennung. Ist die evtl. aktiv?

Bamboocha78
Beiträge: 3
Registriert: 18.01.2024, 11:33
System: CCU

Re: Fehler Heizungssteuerung

Beitrag von Bamboocha78 » 21.01.2024, 13:43

Nein, die Temperaturaturzerkennung habe ich auch vermutet, aber nirgendwo in den Einstellungen gefunden. Zudem sind die Fenster ja über Stunden zu und es passiert aus dem Nichts.

Lg

Matsch
Beiträge: 5288
Registriert: 30.05.2019, 11:37
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 716 Mal

Re: Fehler Heizungssteuerung

Beitrag von Matsch » 21.01.2024, 14:23

Ich würde mal behaupten, jeder HKT hat eine abschaltbare Temperatursturzerkennung in der Konfiguration, die gerne mal zu solchen Problemen führt.
Aber wir wissen nichts über deinen HKT.
Könnte ein eTRV-2 sein, da gibt es das ganz gewiss.

Bamboocha78
Beiträge: 3
Registriert: 18.01.2024, 11:33
System: CCU

Re: Fehler Heizungssteuerung

Beitrag von Bamboocha78 » 28.01.2024, 20:23

Hallo,

der Fehler tritt leider weiterhin auf. Auch in anderen Räumen.

Es handelt sich um das Model eTRV-2 (Stellantrieb).
Als Wandthermostat kommt das Model WTH-2 zum Einsatz.

Ich finde die Temperaturaturzerkennung leider immer noch nicht in den CCU-Einstellungen.


Docker1971
Beiträge: 2
Registriert: 28.01.2024, 21:24
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: Fehler Heizungssteuerung

Beitrag von Docker1971 » 10.02.2024, 18:42

Moin...

Das selbe Problem hatte ich auch.
Bei mir ist ein FALMOT-C12, mehrere WTH und Tür,- Fensterkontakt verdeckt verbaut.
Die Räume sind alle einzeln in Gruppen angelegt.

Das Problem habe ich via Programm behoben und damit die Steuerung angeschoben,
danach lief es ohne Probleme.

Der zeitliche Versatz kann etwas justiert werden,
sollte aber nicht zu kurz gewählt werden.


Gruß Jörg

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP wired Aktoren und Sensoren“