Homematic IP Wired direkt an Modbus RTU

Kabelgebundene Sender und Empfänger aus der Serie Homematic IP wired

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
samoht32
Beiträge: 1
Registriert: 26.11.2020, 17:55
System: CCU

Homematic IP Wired direkt an Modbus RTU

Beitrag von samoht32 » 26.11.2020, 18:22

Hallo Zusammen
hoffen bin hier richtig..
habe Google und Forum durchsucht bin aber auf kein Antwort gestossen :(
Ist es Möglich "Wired" Produkte an eine SPS per Modbus RTU zu verbinden? oder was ich befürchte arbeitet die RS485 auf einem proprietären HomeMatic Bus?
warum frage ich das..habe div SPS rumliegen mit digitalen I/Os , es fehlt mir aber passenden Phasenabschnittdimmer ->
Homematic IP Wired 3-fach-Dimmaktor HmIPW-DRD3
in der Mietwohnung in der ich momentan noch bin, habe ich bereits die CCU2 mit ein paar funk Aktoren und Sensoren im Einsatz..
möchte bei meinem Neubau aber gerne alles verkabelt haben..

möchte Geren Lösungen umgehen die mehrere Kontroller beinhalten..

Danke und Gruss
samoht32

Fonzo
Beiträge: 3938
Registriert: 22.05.2012, 08:40
System: CCU
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal

Re: Homematic IP Wired direkt an Modbus RTU

Beitrag von Fonzo » 26.11.2020, 20:04

samoht32 hat geschrieben:
26.11.2020, 18:22
Ist es Möglich "Wired" Produkte an eine SPS per Modbus RTU zu verbinden? oder was ich befürchte arbeitet die RS485 auf einem proprietären HomeMatic Bus?
Möglich ist das, aber nicht mit einer CCU3 alleine. Dies geht z.B. mit einer SymBox neo mit RS485 (Modbus RTU) Erweiterung. Die SPS wird dann an die SymBox neo angebunden, diese steuert wiederum die CCU3 und damit Homematic IP Wired an bzw. liest die Daten von Homematic IP Wired über die CCU3 aus und gibt das an die SPS weiter.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP wired Aktoren und Sensoren“